Maus bringt PC zum Abstürzen?

Diskutiere Maus bringt PC zum Abstürzen? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin! Meine alte Maus (Kugel PS/2) hat so langsam den Geist aufgegeben, bin gestern bei Saturn vorbeigekommen und habe mir einfach mal eine neue Maus ...



 
  1. Maus bringt PC zum Abstürzen? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard Maus bringt PC zum Abstürzen?

    Moin!
    Meine alte Maus (Kugel PS/2) hat so langsam den Geist aufgegeben, bin gestern bei Saturn vorbeigekommen und habe mir einfach mal eine neue Maus mitgenommen: Trust MI-2950R für 17€.

    Erstmal also den Treiber installiert. Bis auf die mittlere Maustaste, welche echt ziemlich laut und schwergängig ist, konnte ich im normalen Betrieb keine Probleme feststellen. Allerdings bewegt sich der Mauszeiger nicht mehr, wenn der PC stark ausgelastet ist, war bei meiner alten Maus nicht so. (Denke aber, dass mein PC Schuld ist, bei den simpelsten Sache wird das System extrem runtergebremmst.)

    Wollte also etwas spielen (Perfect World): 1 Absturz, Neustart, noch ein Absturz, Neustart, ...

    Neuen Treiber installiert, alles ok. Heute ging es wieder los mit den Abstürzen. Der PC geht einfach aus und dann wieder an.

    Wo liegt da das Problem? Treiber inkompatibel zum PC? Maus kaputt? Netzteil zu schwach um eine USB Maus zu betreiben?

    Alte Maus wieder dran: Keine Abstürze.

    Eines muss noch gesagt werden: Ich werde aus dieser alten Krücke nicht schlau. Solche Abstürze hatte ich auch vorher schon des Öfteren, habe dann alle Stecker abgezogen, alle Verbindungen überprüft, RAM raus und wieder rein, Festplatte überprüft. Irgendwann ging es dann wieder. Vielleicht sind hier einfach manchmal Stromschwankungen im Haus und das Netzteil kann das nicht ausgleichen?

    Also: Kann es an der Maus liegen? Kann eine defekte Maus einen PC zum Absturz bringen? Am Treiber? Netzteil? Stromschwankungen? Hat jemand eine Idee was hier los ist?

    Wenn die Maus nicht defekt ist, werde ich sie behalten, in einer Woche oder 2 habe ich einen neuen PC...

    EDIT: Werde auch noch mal die Maus ohne Treiber benutzen, mal gucken was passiert... habe aber gerade keine Zeit...

  2. Standard

    Hallo ExtremeShock,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maus bringt PC zum Abstürzen? #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    schmeiss die Treiber mal raus und probiere es mal ohne. Noal funktioniert jede Maus auch Ohne Treiber.


    (sorry wegen der rechtschreibung. Tippe Grad auf nem i-phone)

  4. Maus bringt PC zum Abstürzen? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Werden dann alle Tasten erkannt? Kann ich denen irgendwo Funktionen zuweisen? (Ich suche gerade im Firefox ob man die irgendwie Tasten mit Funktionen belegen kann, finde aber nichts.)

    Werde mal gucken müssen, ob ohne Treiber keine Abstürze mehr kommen.

  5. Maus bringt PC zum Abstürzen? #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hab mir die Mausspezifikationen grad mal angesehen, was ich gestern noch nicht wusste.
    Ohne Treiber wird das Teil wohl nur sehr eingeschränkt funktionieren.

    Es gibt aber noch eine Möglichkeit.
    Ich gehe mal davon aus, daß dein Board auf den USB-Anschlüssen für diese Maus nicht genügend Saft liefert. Hatte mal ein ähnliches Problem vor vielen Jahren mit der Logitech Mouseman Wheel mit der i-Feel Funktion.
    Diese Funktion brauchte soviel Strom, daß man sie nur dann nutzen konnte, wenn man die Maus an einen USB-Hub mit eigenem Netzteil anschloss.
    Selbst in Testberichten wurde früher mal bekannt, daß diese Maus für die i-Feel Funktion unmengen an Strom brauchte.
    Vielleicht auch eine der Gründe wieso diese Erfindung sehr schnell wieder vom Markt verschwand und heute nur noch als Rumble-Funktion aus Gamepads bekannt ist.

    Genau das gleiche vermute ich bei deiner Maus auch. Das Ding braucht vielleicht zuviel Saft. Also besorge dir mal nen USB-Hub mit eigenem Netzteil (ganz wichtig!!!), vielleicht nur mal von nem Kumpel um es zu testen.

    Wenns dann immer noch nicht geht. Dann würde ich das Teil zurückgeben und lieber gleich in ne gescheite Logitech investieren als dieses Ding + USB-Hub.


    Kauf dir Trust, dann hast du frust...
    Sorry aber leider ist das wohl bei dem Hersteller so.

  6. Maus bringt PC zum Abstürzen? #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Naja, da ich sowieso bald einen neuen PC habe (bei dem ich dann die Probleme hoffentlich nicht habe) werde ich das jetzt erstmal auf mich zukommen lassen.

    Ohne den Treiber hatte ich jetzt noch keinen Absturz. Mit dem neuen hatte ich ja aber auch erstmal 1 Tag keinen Absturz und dann doch wieder.

    Von den 8 Tasten funktionieren noch 3 ohne den Treiber. Bzw. ich weiß nicht, ob die anderen nicht funktionieren oder ihnen einfach nichts zugeordnet ist. Muss ich mal eben in einem Spiel gucken ob ich die mit Funktionen belegen kann...

    EDIT: Also die meisten Tasten (5 von 7) funktionieren, sie habe bloß keine Funktion unter Windows... gibt's da vielleicht ein Programm für?

    EDIT2: Habe mir mal diesen Microsoft Maus Kram geladen. Jetzt funktionieren immerhin auch Taste 4 und 5 unter Windows (Vor und Zurück im Browser), horizontales Scrollen und Zoomen funktioniert allerdings nicht.


Maus bringt PC zum Abstürzen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

maus bringt pc zum absturz

usb maus bringt pc absturz
kann defekte maus pc zum absturz bringen
mouse bringt notebook zum absturz
xp usb maus pc absturz
defekte maus absturz
usb maus rechner absturz
maus defekte systemabsturtz
pc absturz durch maus
pc abstuz maus
Maus aus den pc Absturz
computer absturz wegen dell maus
pc-absturz wegen maus
pc absturz maus OR tastatur
pc maus bringt computer zum absturz
systemabsturz wegen maus
usb device bringt pc zum absturz
maus bringt notebook zum absturz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.