MB, GraKa, RAM ..kaputt?

Diskutiere MB, GraKa, RAM ..kaputt? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; HUhu zusammen, also: nachdem ich heute mein MB das Elitegroup K7S5A Pro bekommen habe, habe ich mich dran gemacht un direkt alles umgebaut. D.h. GraKa ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    HUhu zusammen,


    also: nachdem ich heute mein MB das Elitegroup K7S5A Pro bekommen habe, habe ich mich dran gemacht un direkt alles umgebaut.

    D.h. GraKa (GF 2MX, 512SD RAM) etc eingebaut... angemacht... Monitor zeigt "No Signal" an. Normalerweise bleibt er einfach Schwarz wenn ich den Rechner aus mache.

    Naja.. ich mit anderen GraKas probiert un es klappte immernoch net. Dann bei Nord-PC angerufen, die haben mir gesagt MBfehler. Naja... wieder schön eingepackt. Dann hab ich mcih wieder bewegt um den alten Rechner fit zu kriegen weil des mein Server is mit mal eben 240GB un dat Ding is voll u.a. auch mit ganz wichtigem Schulkram. Nuuun ja... ABER... es ist der selbe Fehler!!! NO SIGNAL. Obwohl es die komplett selbe Konfiguration wie vorher hat. Also erstmal GraKa, RAM, CPU, sogar Kühler und NT gewechselt. Aber NICHTS! Jetzt habe ich die Befürchtung dass ich mir einen Defekt an dem Elitegroup geholt hab und dieses jetzt an mein altes MSI übertragen habe.

    Ich bin am ENDE! Ich kann NICHTMEHR! Und ich heule fast wegen dem Mist. Hab ja schon vieles erlebt aber so einen Schei** noch nie! Weder bei mri ncoh bei anderen! naja... morgen geht erstma MB retour. Mal schaun was es war. Also woran kanns (noch) liegen???

    Grüße,


    Daniel

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das kann alles sein...

    Alles nochmal auseinander bauen, in Minimalkonfiguration wieder zusammen bauen und testen :bj

  4. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    JO habs jetzt thx... aber lag irgendwie am BIOS. Naja... erstma FSB vernünftig eingestellt etc und nu... kann ich weder Win 2003 noch Win XP starten. Ewig ein neustart nachdem das Bootmenü aufgerufen wurde. Kann des mit dem neuen MB zusammenhängen? hab mir gedacht das des evtl am MB Treiber liegt. Dann wollte ich mal XP neu installn... un dann BLuescreen *grrrrrr!!!!!* Naja.... also hat jemand en Tip? Wäre echt günstig... naja.

    Danke im voraus und bis später mal.

    grüße,

    Daniel


    Achso... es ist das ECS K7S5A Pro V.5! Hab schon einiges drüber gelesen... leider zu spät un Kumpel hatte auch keine Probs damit...


    naja....... :cd

  5. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    So, mal folgendes:

    Wenn ich ein OS starten möchte, kommt für ne 1/4 Sek en BLuescreen... dann Restart... wenn ich Win XP oder Win 2003 installn will kommt ne Fehlermeldung (0x... sowieso blabla) inkl Bluescreen. Da stand wat vonwegen Caching etc.. hab ich ma deaktiviert im BIOS. Also L1 und L2 Cache disabled und dann noch BIOS cachable irgendendwat disabled. jetzt läuft die Installation (bisher) und da ich nebenbei alles mache... geh ich mal davon aus dass nachher wieder ein Fehler kommt ;)

    Also was hat bitte der L1 & L2 cache damit zu tun?!?! Oder liegts doch bloß an dem BIOS-"Cache"? Wofür sind die eigentlich da? Naja noch 20 minuten dann is mal XP feddich installt :)

    Vielleicht funzt des ja...

  6. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    L1 und L2 cache sind auf dem Prozessor zustaendig fuer das Speichern von Daten, die eine extrem kurze Reaktionszeit benoetigen.
    Das ganze macht den Prozessor sehr viel schneller, und sollte absolut nichts mit den Abstuerzen zu tun haben.

    Es liegt also ziemlich sicher an dem BIOS-Cache

    MfG, Styler

  7. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Mom.:
    Du hast das Mobo. umgebaut (anderer Chipsatz!) und nun startet dein ALTES OS nicht mehr vernünftig?
    :cj
    OK, ein NeuInstall ist da schon mal Pflicht!

    Wg. dem BSOD:
    Hast du 2*256 oder 1*512mb?
    Das K7S5A soll nach Hören/Sagen recht anspruchsvoll bzgl. Ram sein. Evtl. kommt er mit deinem Ram nicht klar. Da kann es helfen, erst einmal nur einen Riegel (wenn möglich) zu nutzen...

  8. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ähm jo hehe :)

    Ich meinte auch eigentlich den BIOS Cache... auf nem anderem Board (Enmic 8TAX3+) is der disabled... un selbst enabled merke ich keinen Unterschied... naja. Hab das ECS heute Retour geschickt un Geld zurück verlangt... dann mal nach nem ASRock schaun. Erfahrungsberichte in nem anderem Thread ;)


    Ich benutze 1x512 Ram. hab schon 2x128 etc ausprobiert... und das OS startet ja garnicht! Hätte ich ja auch noch verstanden dass wegen dem neuem Chip alles durcheinander geraten ist etc.. hab ich mir auch nciht wirklich Sorgen drum gemacht... aber zuerst kommt garnix... dann wenn mal die GraKa funzt kann cih kein OS installn... un DAT is was mich nervt un total ankotzt.


    Grüßle, gute Nacht und Danke @ all...


    Dääni

  9. MB, GraKa, RAM ..kaputt? #8
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Aehmm, ASRock ist derselbe Hersteller wie ECS... Und die haben auch nicht unbedingt den besten Ruf.
    Ich hatte noch nie Probleme mit ECS, aber ne Menge Leute haben welche.


MB, GraKa, RAM ..kaputt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.