Monitor wird nicht erkannt

Diskutiere Monitor wird nicht erkannt im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe eine MSI GF3Ti200 Pro-TD128 Grafikkarte. Die besitz einen VGA-Ausgang, wo ich meinen ersten Monitor (Panasonic P70) angeschlossen habe. Dann besitzt sie noch einen ...



 
  1. Monitor wird nicht erkannt #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Monitor wird nicht erkannt

    Ich habe eine MSI GF3Ti200 Pro-TD128 Grafikkarte. Die besitz einen VGA-Ausgang, wo ich meinen ersten Monitor (Panasonic P70) angeschlossen habe. Dann besitzt sie noch einen DVI-Ausgang, wo ich meinen zweiten Monitor (AOC Spectrum 7Vlr+) angeschlossen habe.
    Wenn ich den PC ganz normal anschalte ist auf beiden Monitoren das gleiche zu sehen. Ich will aber den zweiten Monitor als Verlängerung des ersten.
    Von Windows wird nur der erste Monitor erkannt.
    Ich habe die Nvidia Grafikkarten Treiber deinstalliert und nach dem Anschließen des zweiten Monitors wieder installiert. Der zweite Monitor wird aber immer noch nicht erkannt.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
    Danke

  2. Standard

    Hallo schaechtele,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monitor wird nicht erkannt #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Öhmmm ich glaube das geht bei deiner Graka nicht! *kopfkratz*

    Die Graka müsste nämlich auf Twin View konfigurirt/vorbereitet sein. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob das Treibermässig einzustellen ist.

    Schau doch mal unter Rechtsklick auf den Screen/Eingeschaften/Einstellungen/Erweitert/Anzeige was da für Optionen drinnen sind!

    Gruß Michl :)

  4. Monitor wird nicht erkannt #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich hab schon überall gekuckt, aber nirgendwo steht der zweite bildschirm drin.

  5. Monitor wird nicht erkannt #4
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    was du vorhast geht nicht mit deienr graka dafür brauchst du eine twienview fähige kastr als geforce 4 oder 2mx oder 5er serie oder 6er serie

  6. Monitor wird nicht erkannt #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    sehr schlecht. dann muss ich mir doch noch ne billige pci-grafikkarte anschafffen

  7. Monitor wird nicht erkannt #6
    Volles Mitglied Avatar von Noimites

    Standard

    Pass auf das die Grafikkarte dann nicht allzuviel Strom verbraucht ;)

  8. Monitor wird nicht erkannt #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Für sowas gibts doch Grafikkarten von Matrox mit Dual-Head. Matrox ist aber nicht zum zocken geeignet.


Monitor wird nicht erkannt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.