motherboardbefestigung.....

Diskutiere motherboardbefestigung..... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo!! ich hab ein kleines problem: und zwar besitze ich einen von mir ein bischen gemoddeten AT-bigtower, und wollte nun ein atx-board reinsetzten... die rückseite ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. motherboardbefestigung..... #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hallo!!

    ich hab ein kleines problem:

    und zwar besitze ich einen von mir ein bischen gemoddeten AT-bigtower, und wollte nun ein atx-board reinsetzten... die rückseite hat mein vater komplett über die lasermaschine machen lassen, aber nun hab ich noch ein kleines problem mit der befestigung des boards... die meißten löcher passen ja, aber am ende gibt es 3 löcher im mb, die kein gegenstück auf dem gehäuse ..... nun wollte ich das ganze mit einer solchen schraube festmachen...

    leider kann mir nicht mal ein schon lange ausgelernter schlosser sagen, wie ich das gewinde in ein dünnes stahlblech schneiden soll...

    weiß einger von euch wie das geht? bzw. was das genau für ein gewinde ist (steigung, etc?)

    vielen dank!

    gruss,
    Ecky.

  2. Standard

    Hallo Ecky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. motherboardbefestigung..... #2
    MagicVoodooable
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    wie wärs einfach nen Loch reinbohren in das Gehäuse und die auf dem Bild zusehende "Schraube" mit einer Mutter zu befestigen. Ist meiner Meinung nach die einfachste Lösung. :bj

    Einfach mit dem Ding zum nächsten Screw-Dealer und so Muttern kaufen, das Gewinde heisst glaub UNC (bin aber net sicher :8 ), sollte aber kein Prob sein, die zu organisieren....

    gruz
    bernhard

  4. motherboardbefestigung..... #3
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    naja das mit der MB-Befestigung wird auch häufig übertieben.

    Von den 9 löchern im board müssten für eine stabile lage gerade mal 3 schrauben verschraubt werden(2 bei der cpu wegen dem gewicht dort, die andere "gegenüber") das würde reichen. ich geh mal bei dir davon aus, dass du sie linke und mittlere reihe(also 6 schrauben) fest machen kannst. das sollte eigentlich vollkommen reichen, es se denn, dein MB is hinten irgendwie schweer und biegt sich durch(is normal nie der fall!)

  5. motherboardbefestigung..... #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Zubo:

    ich kann das mb nur i.d. mitte und bei den pci/agp slots befestigen. ganz rechts habe ich gar keine löcher vorgesehen.... sozusagen wenn ich so speicher reinschiebe, kann ich u.u. die platine in der mitte knicken... is net so lustig...

    hab aber zufälligerweise noch etwas länger schrauben mit einem normalen metrischen gewinde gefunden *freu*

    gruss,
    Ecky.

  6. motherboardbefestigung..... #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    für gewöhnlich passe 6 schrauben und löcher bei jedem board. dann haben viele boards die ein wenig breiter sind nochmals 3 löcher. anstatt der schrauben gibt es dafür so kleine schwarze "gummi kegel" die meist etwas zu hoch sind, aber mit jedem handelsüblichen messer bzw auch einer scheere um die 2-3mm gekürzt werden können so das sie genau unters board passen. auf der einen seite sind sie dann selbstklebend und werden einfach innen am gehäuse angepickt - vorzugsweise unter ide anschlüssen oder wie bei dir unter den ram bänken.

  7. motherboardbefestigung..... #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    cool!
    wo krige ich sowas?!?

    jetzt da du es sagst, fällt mir ein, dass da sowas mal vor ewigkeiten bei einem alten gehäuse dabei war.. allerding nur eins, und das brauchte ich damal schon bei jenem board....

    gruss,
    Ecky.

  8. motherboardbefestigung..... #7
    Junior Mitglied Avatar von Tiger_86

    Standard

    hm

    6 schrauben sind pflicht ! 9 sind besser !

    also du kannst auch nen loch auf den Mobo träger bohren und die schraube einfach reindrehen die schneidet sich schon selber ihr gewinde !

  9. motherboardbefestigung..... #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Quark... ich hab an meinen Rechnern noch nie mehr als 3 verwendet... reicht absolut...


motherboardbefestigung.....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.