MP3-Player oder MD-Player????

Diskutiere MP3-Player oder MD-Player???? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Keine Ahnung ob das nun das richtige Forum ist, aber egal. nach dem mein Sony MD-Player nun nach täglicher Nutzung von 4 Stunden nach 1 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. MP3-Player oder MD-Player???? #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Keine Ahnung ob das nun das richtige Forum ist, aber egal.

    nach dem mein Sony MD-Player nun nach täglicher Nutzung von 4 Stunden nach 1 1/2 Jahren den Geist aufgeben hat, suche ich jetzt nnach was neuem?


    Ich denke da vieleicht an einen mp3 player da ich ja die Musik von meinen computer auch unterwegs hören möchte. Da aber auch die neuen Sony MD perusb mit dem pc verbunden werden können wäre das auch einen alternative, allerdings spräche gegen sony der eigenne komprimierungsstandard attrac3 der mp3 doch unterlegen ist.

    Bei den mp3 player denke ich an Apple ipod, doch weiss ich nicht wie der untet WinXP pro und generell läuft, hat wer erfahrung damit?

    Danke fuer konstruktive Antworten.


    ArmAgedon

  2. Standard

    Hallo ArmAgedon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MP3-Player oder MD-Player???? #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    also, wenn du ausserdem nen CD-Player und nen Radio ham willst, dann kann ich dir den Iriver Slim-X 350 empfehlen, zur Zeit das Beste, was man bekommen kann. Der ist firmware upgradeable, unterstützt mp3, wma, mp3 pro und oggvorbis! Und ist dazu auch noch n designwunder. schau mal hier vorbei! :bj

  4. MP3-Player oder MD-Player???? #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    finde das passt hier wunderbar , weil genau das selbe prob hab ich auch grade ...

    also hast mir die arbeit abgenommen ein thread hier zu erstellen :)))

    also postet bitte was das zeug hält eure erfahrung und eine bitte hätte ich doch noch

    und zwar kann ich mich auch nicht entscheiden zwischen mp3 player oder md aber der mp3 player muß halt ne integrierte festplatte haben ....

    also ich such kein mp3 player der halt gebrannte cd's mit mp3 drauf abspielen kann ,......

    big thx schon mal wieder im vorraus

  5. MP3-Player oder MD-Player???? #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    @ArmAgedon:

    Also, laut c´t ist der Apple IPod so ziemlich das beste Teil auf dem markt. Er ist jetzt in einer neuen Version für Windows erschienen, die auch gut funzen soll.
    Wenn ich das Geld hätte, würd ich mir in jedem Fall so ein Teil kaufen, aber bis jetzt reichts nur zu nem MP3-Discman :af

    MfG, Styler

  6. MP3-Player oder MD-Player???? #5
    ????
    Besucher Standardavatar

    Standard

    tolles topic

    nur warum antowrtet keiner????

  7. MP3-Player oder MD-Player???? #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    nach meinen erfahrungen mit mp3- und md-playern muss ich eindeutig zu md raten... im zusammenhang mit dem pc natürlich für den neuen "Sony Net MD", mit dem man in highspeed die daten auf die md's bekommt...

    für mich spricht einfach folgendes dafür, mp3-player haben immer ein speicherlimit, somit hat man nur begrenzt viel musik zu auswahl und bei einem MD kauft man einfach ein weiteres medium. als nächstes muss man einfach auf die qualität der sony produkte hinweisen... die wirklich gut ist, von der größe her unterscheiden sich ja beide nicht sonderlich...
    das is eigentlich alles... mir fehlen einfach die schwerwiegenden vorteile eines mp3-players, daher wäre es für mich eine leichte entscheidung...

  8. MP3-Player oder MD-Player???? #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nun fa ich habe da bei sony ein problem mit dem eigenen kompriemeeirungsformat von Sony. Das soll ja meiner meinung nach schlechter als das mp3-Verfahren sein.

    Daher habe ich bis jetzt gegen einen md von sony tendiert.

    Das sony eine top qualität hat, kann ich leider nicht bestätigen ich hatte einen MD-Player von sony und der musst alle drei Monate zur Reperatur. Hmm also vieleicht lag es auch daran dass ich ihn täglich vier bis sechs stunden nutzte hmmmm?????

    nun ist er ganz kaputt und garantie ausgelaufen und nun suche ich was neues.

    ArmAgedon

  9. MP3-Player oder MD-Player???? #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich würde auch einen MP3-Player nehmen, hierbei passen auf einer 80-Min CD mehr als auf einer Minidisk.

    Zu der Klangqualität kann ich nichts sagen, bei Mini-Disk Recordern, da ich noch keinen hatte.

    Aber zu MP3 ist diese schon ziemlich gut !

    1. Wenn man einen vernüftigen MP3-Encoder verwendet, z.b Lame,

    2. Dann z.b eine hohe Bitrate nimmt, und den Mode Variabel wählt, so das er bei den unwichtigen Stellen, eine niedrigere Bitrate nimmt, und bei anderen Passagen die beste.

    3. Wenn man dann noch einen guten MP3-Player hat, er damit umgehen kann würde ich mal so behaupten dann man den Unterschied zwischen MP3 und CD nicht mehr Unterscheiden kann, zumindest bei mir nicht.

    4. Man sollte die MP3 nach Möglichkeit direkt von seiner CD rippen z.b mit EAC + Lame MP3 Encoder.

    Die Sachen die man aus dem Netz bekommt, klingen Teils mies, aber nicht wegen dem Format MP3 sondern, weil einfach teils minderwertige Encoder verwendet worden sind.

    MP3-Pro gibts auch noch, wobei ich finde das bei den niedrigen Bitraten der Klang einfach zu schlecht ist, und diese Format nicht überall läuft.

    Auf Minidisk würde ich mich jedenfalls nicht versteifen, und es kommt halt drauf an wie dort die Daten komprimiert werden, diese Atrac Verfahren ist sicher ein anderes als MP3.

    Als Bsp habe mal einen Phillips DDC 600 Tape gehabt, das nur komprimiert aufnehmen kann, dank des unbeweglichen Kopfes, und anderer Techniken. Die Qualität war nicht so gut, und es fehlte an Dynamik.

    Ein DAT-57 ES habe ich auch, das klingt derzeit noch am besten. Dank Digitaler und unkomprimierter Aufnahme. Benutze den aber eh als Wandler.

    Denke aber mal das die Minidisk zwischen DCC und MP3 liegt, aber bei nächster Gelegenheit höhre ich mir mal son Teil an.


MP3-Player oder MD-Player????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.