MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht

Diskutiere MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Bau-Man @AMD4ever als alter ABIT NF7-S Anhänger wundert es mich einwenig, daß du zum MSI gegriffen hast, wo das AV8 schon mehrmals Empfehlungen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 38
 
  1. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #17
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Bau-Man
    @AMD4ever

    als alter ABIT NF7-S Anhänger wundert es mich einwenig, daß du zum MSI gegriffen hast, wo das AV8 schon mehrmals Empfehlungen bekam, gerade wegen übertakten und so.
    Oder war diesmal die Ausstattung ausschlaggebend? Das MSI ist ja in dieser Hinsicht fast nicht zu toppen und das schwarze PCB sieht auf jedenfall edler aus als die "alte Bauernregel" Farbe von ABIT.

    Ich bin kein ABIT Anhänger oder MSI Anhänger oder so etwas.
    Mit jedem Chipsatz werden die Karten neu gemischt und in meinen Augen hat MSI auf Basis des Nforce3 Ultra die beste Arbeit geleitest.
    Das K8N NEO2 Platinum ist brandneu, daher fehlen im deutschsprachigen Raum noch die Reviews aber die werden kommen und genauso die Empfehlungen.
    Die Ausstattung ist natürlich perfekt aber in erster Linie waren für mich die Performance und die Overclockingfähigkeiten beim Kauf entscheidend. Beeindruckt bin ich bislang vor allem von der Stabilität, das Board läuft nun fast 3 Tage im Dauer Einsatz, permanente Änderungen im Bios, OC usw. aber nicht einmal hat es gezickt, kein Absturz, kein Bluescreen nichts....
    fantastisch :)

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #18
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @AMD4ever

    No offence! Wollte dir nichts unterstellen...
    Anyway, ich beschränke mich nicht auf den deutschsprachigen Raum, eben weil hier zu diesem Board noch kaum was zu finden war. Aber gerade was ich sonstwo gelesen habe, hat das ABIT oft die Empfehlung bekommen wegen super OC-BIOS, Performance und den Preis - natürlich mit Hinweis auf die knappere Ausstattung.

    Mich haben einfach mal deine Beweggründe interessiert!

    Mit dem KT3 war MSI aber ein großer Wurf gelungen und hoffte seither auf eine Wiederholung aus diesem Hause. Denn das NF7-S, welches ich nun selbst im Einsatz habe, reist mich ehrlichgesagt nicht vom Hocker.
    Außerdem denke ich auch, daß die paar Prozent Performanceunterschied bei solch einem potentem So 939 Sys eh nicht ins Gewicht fallen.

    Allerdings ist mir der K8T800er Chipsatz irgendwie sympathischer...
    Ich muß da nochmal mit mir ins Gericht gehen...

  4. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #19
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Dann lies mal auf anandtech.com das Sockel 939 Roundup, dort wurde unter anderem auch das AV8 und das K8N NEO2 getestet.
    Klarer Sieger -> MSI ;)

    Stimmt, das KT3 Ultra2 habe ich nun seit fast 3 Jahren quasi im Dauereinsatz, extrem gutes Board. Im Gegensatz zur Nforce2 Platine von MSI, die war in meinen Augen totaler Müll.
    Einen VIA Chipsatz will ich nicht mehr im Rechner haben *g* solange es ein Konkurrenzprodukt, wie in diesem Fall den NF3 U gibt, greife ich zu dem, gerade wenn er noch einen Tick besser ist.

    Es gibt momentan ca. 3-5 Bugs auf Sockel 939 Platinen und die treten mit beiden Chipsätzen und wohl auf allen Boards auf, egal ob VIA oder NVIDIA. Ist halt die Frage ob sich diese mit Bios Updates beheben lassen. Falls nicht wird es wohl in wenigen Monaten wieder ein neues Board geben.

    Am Abit NF7-S gibt es in meinen Augen nach wie vor absolut nichts auszusetzen, habe meins immer noch und würde es für den Sockel A nach wie vor empfehlen.

  5. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #20
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    @ AMD Forever
    lt. den Tests von http://www.anandtech.com/memory/show...px?i=2145&p=19, wo unter anderm auch auf einem K8N NEO2 Platinum der Speicher getestet wurde, würdest mit dem Cruical oder OCZ Platinum Rev. 2 doch am besten fahren, denn nur die beiden Speicher, besser noch der Cruical konnten die OC ergebnisse auf dem Intel Boards auch auf dem Athlon 64 System wiederspiegeln.....und das bei Timings, die Du so schnell mit anderen Speichern nicht erreichen wirst.....
    Warscheinlich geht der OCZ PC 3700 auch gut, nur mit den anderen beiden hast schon mal nen anhaltspunkt.....
    Gruss

  6. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #21
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    ah, seh gerade der OCZ PC3700 hat auch micron Chips....kann man dann mit den Cruical vergleichen von der Performance auf dem Athlon 64 System her....gute Wahl Denke ich....

  7. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #22
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also ich kann mit den Corsairs auf 200 2-2-2-5-1 (besser 2-2-2-10-1- ist schneller) fahren, aber wenns ans OCen geht ist ab ca 235 schicht. Einzeln schaffen beide über 250 nur zusammen nicht. Die Timings spielen dabei fast keine Rolle. Wenn 2,5-3-3-10 fehler macht, dann macht 3-4-4-10 genauso fehler. 280x9 ist dabei genausoschnell wie 229x11. Zwar ist der Ram um 0,3MHZ und die CPU 2MHZ schneller(lol), aber dafür ist der HT-Bus statt 916 auf 840...das gleicht das aus ;)

  8. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #23
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Hombre
    @ AMD Forever
    lt. den Tests von http://www.anandtech.com/memory/show...px?i=2145&p=19, wo unter anderm auch auf einem K8N NEO2 Platinum der Speicher getestet wurde, würdest mit dem Cruical oder OCZ Platinum Rev. 2 doch am besten fahren, denn nur die beiden Speicher, besser noch der Cruical konnten die OC ergebnisse auf dem Intel Boards auch auf dem Athlon 64 System wiederspiegeln.....und das bei Timings, die Du so schnell mit anderen Speichern nicht erreichen wirst.....
    Warscheinlich geht der OCZ PC 3700 auch gut, nur mit den anderen beiden hast schon mal nen anhaltspunkt.....
    Gruss
    Jap, da hast du absolut Recht!
    Welche OCZ es genau werden weiss ich noch nicht, werde mir noch nen zweites Kit bestellen und die besten behalten.
    Ich suche zur Zeit noch ss module mit < 18 IC's
    Die hat scheinbar noch niemand so wirklich auf nem s939 getestet und müssten/sollten abgehen wie die Hölle.
    Das Hauptproblem für die s939 Platinen ist aber die V-Dimm, OCZ brauchen ja ordentlich Spannung 2.8-3 Volt um in die Socken zu kommen...

  9. MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht #24
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Naja 2,88V hab ich "real". Aber OCZ hat ja diese tollen Booster, mit denen sich das weiter hochstellen lässt bis auf 3,3V+


MSI K8N NEO2 Platinum 54g - Erfahrungsbericht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.