Multimedia PC MEDION E6300 D

Diskutiere Multimedia PC MEDION E6300 D im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi bräuchte eure Hilfe, es gibt ja beim Aldi (Aldi)jetzt diesen neuen Pc, seine Spezifikationen: http://www.hofer.at/at/media/offers/..._kw30mo_pc.pdf Meine Frage, die Grafikkarte soll nicht so gut sein, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Multimedia PC MEDION E6300 D #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Multimedia PC MEDION E6300 D

    Hi bräuchte eure Hilfe, es gibt ja beim Aldi (Aldi)jetzt diesen neuen Pc, seine Spezifikationen:

    http://www.hofer.at/at/media/offers/..._kw30mo_pc.pdf

    Meine Frage, die Grafikkarte soll nicht so gut sein, kann ich die gegen jede beliebige austauschen? (HD 4550 die ist in dem Hofer Pc eingebaut)

    Weiters: ist der Pc sonst - bis auf die Grafikkarte gut?

    lg

  2. Standard

    Hallo satzberger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Multimedia PC MEDION E6300 D #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Wenn du nichts daran verändern willst, keine lust auf Enarbeiten in den Hardwaremarkt, eigene Windowskonfiguration, dann taugt der Pc für dich.

    Man kann nur Grafikarten einbauen die :

    1. Ins Gehäuse passen
    2. Das Eingebaute Netzteil nciht überlasten
    3. Im Abgeschlossenen Aldi-Gehäuse nicht zu viel Hitze entwickeln
    4. Die selbe schnittstelle haben (PCI-E)

    Des weiteren macht es keinen Sinn eine viel schnellere Graka einzubauen da der CPU diese nicht schnell genug versorgen könnte, und diese wahrscheinlich auch gegen punkt 1,2 und 3 verstößt.

  4. Multimedia PC MEDION E6300 D #3
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    hier vllt. auch noch ein paar nützliche Infos.

    MfG - Frank

  5. Multimedia PC MEDION E6300 D #4
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Den Thread gibts mehr oder weniger auch schon hier...

  6. Multimedia PC MEDION E6300 D #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Wenn du nichts daran verändern willst, keine lust auf Enarbeiten in den Hardwaremarkt, eigene Windowskonfiguration, dann taugt der Pc für dich.

    Man kann nur Grafikarten einbauen die :

    1. Ins Gehäuse passen
    2. Das Eingebaute Netzteil nciht überlasten
    3. Im Abgeschlossenen Aldi-Gehäuse nicht zu viel Hitze entwickeln
    4. Die selbe schnittstelle haben (PCI-E)

    Des weiteren macht es keinen Sinn eine viel schnellere Graka einzubauen da der CPU diese nicht schnell genug versorgen könnte, und diese wahrscheinlich auch gegen punkt 1,2 und 3 verstößt.

    Der Pc ist nicht für mich sondern für meinen Bruder (der keine Ahnung von Pcs hat und deshalb sollte das alles unkompliziert sein). Sitz grad vor dem Medion Pc, find ihn gar nicht schlecht, nur die Grafikleistung ist nicht so toll (hat bei der Bewertung nur eine 4,7). Welche Grafikkarte wäre nach deinen Aufzählungspunkten empfehlenswert?

  7. Multimedia PC MEDION E6300 D #6
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Schau mal hier:
    http://www.teccentral.de/forum/newbi...tml#post583127
    Für das selbe Geld bekommst du ein besseres Quad-Core System, vorallem nicht mit der alten TLB-verbuggten CPU.
    Alternativ gehts natürlich auch mit AMD:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    bzw.
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (HDZ940XCGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    und ein passendes Board dazu
    Gigabyte GA-MA790X-UD3P, 790X (dual PC2-8500U DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Zu Bedenken ist natürlich, dass zu selben Preis keine Software dabei ist. Dafür sind die Komponenten aber neuer und deutlich schneller, gerade was Spieleleistung angeht. Wirklich nen Wert hat da aber sowieso nur das Windows, wobei man eben deutlich besser dran gewesen wäre, wenn man direkt in Win 7 für 50€ ergattern hätte können.
    Das zeigt übrigens auch, dass die mit der Kiste ihren alten Ramsch loswerden wollen. Erstmal wie schon erwähnt die CPU, dann ein OS ohne Upgradelizenz, dass nichtmal die 4GB-Ram unterstützt und dass eine 30€-Grafikkarte nichts in einem Spielesystem verloren hat, ist ja selbstredend

  8. Multimedia PC MEDION E6300 D #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von funkyfunk Beitrag anzeigen
    Schau mal hier:
    http://www.teccentral.de/forum/newbi...tml#post583127
    Für das selbe Geld bekommst du ein besseres Quad-Core System, vorallem nicht mit der alten TLB-verbuggten CPU.
    Alternativ gehts natürlich auch mit AMD:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    bzw.
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (HDZ940XCGIBOX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    und ein passendes Board dazu
    Gigabyte GA-MA790X-UD3P, 790X (dual PC2-8500U DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Zu Bedenken ist natürlich, dass zu selben Preis keine Software dabei ist. Dafür sind die Komponenten aber neuer und deutlich schneller, gerade was Spieleleistung angeht. Wirklich nen Wert hat da aber sowieso nur das Windows, wobei man eben deutlich besser dran gewesen wäre, wenn man direkt in Win 7 für 50€ ergattern hätte können.
    Das zeigt übrigens auch, dass die mit der Kiste ihren alten Ramsch loswerden wollen. Erstmal wie schon erwähnt die CPU, dann ein OS ohne Upgradelizenz, dass nichtmal die 4GB-Ram unterstützt und dass eine 30€-Grafikkarte nichts in einem Spielesystem verloren hat, ist ja selbstredend

    Das Problem ist der Pc wurde gestern schon gekauft - gehört nicht mir - ich soll nur schauen ob man da noch eine neuere Grafikkarte einbauen kann. Aber danke dir :)

  9. Multimedia PC MEDION E6300 D #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Ja so ist das

    Also ich habe mir meinen PC selber zusammengebaut.

    Der hat dann mit 23 Zoll TFT so 750€ gekostet.
    Das war eine Menge arbeit.

    1. Ich hatte keine neue Software dazu. Da musste ich alles erstmal runterladen und upgraden. Beim Aldi PC gibt es Software.

    2. Das neue Netzteil ging kaputt. Musste ich einschicken. Das dauerte eine gute Woche.


    Nun hat der Pc aber immer noch nur 1 HDD angeklemmt. Ich habe 3 Festplatten gekauft für ein Raid.
    Ich habe dazu aber im Moment keine Lust da viel rumzutunen. Das Gehäuse muss noch aufgebohrt werden um da den Lüfter richtig zu platzieren.

    Also so zur neuen Grafikkarte:

    Meine Radeon 4890 gefällt mir nicht, wenn ich bedenke das die bald die ganz neuen Karten mit neuer Fertigung rausbringen.
    Einbauen kann man da wohl eine andre Grafikkarte. Nur würde ich da noch so 2-3 Monate warten.

    Kauf dann besser eine Grafikkarte die Nicht so viel Strom verbraucht.
    1. ist das Medion Gehäuse nicht ausgelegt um soviel Wärme abzuführen.
    2. Brauchst du ein andres Netzteil was genug Strom liefert für die Grafikkarte.

    "...Auf der Radeon HD 4770 arbeitet ein mit 40-Nanometer-Strukturen gefertigter Grafikchip mit 640 Shader-Prozessoren,..." So eine Grafikkarte ist recht schnell und verbraucht nicht soviel Strom.
    Da kommen aber bestimmt noch bessere raus die nächsten Monate.


Multimedia PC MEDION E6300 D

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

e6300d neue grafikkarte

e6300d radeon 4770

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.