MX518 - fiept wie ein Fernseher

Diskutiere MX518 - fiept wie ein Fernseher im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hmm, sowohl meine mx518 sowie meine mx510 die noch im betrieb sind fiepen, hört man recht gut so ab 20cm wahrnehmbar... kannst ja mal die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 73 bis 80 von 91
 
  1. MX518 - fiept wie ein Fernseher #73
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    hmm, sowohl meine mx518 sowie meine mx510 die noch im betrieb sind fiepen, hört man recht gut so ab 20cm wahrnehmbar... kannst ja mal die Telefonnummer reinschreiben, anrufen könnt man ja mal... wobei hab meine beiden mäuse ja schonmal zerlegt.... ob da der Support was zu sagt *fg*

  2. Standard

    Hallo CooperX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MX518 - fiept wie ein Fernseher #74
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Zitat Zitat von CooperX Beitrag anzeigen
    So, kurz vor der Cebit mal auf die Rechnung geschaut: Aha, noch über 6 Monate Garantie, also Maus eingepackt und hin zur Cebit. Dort gab es einen Support Stand, mit einem sehr kompetenten Herrn (wirklich! ).
    Rein ins Nebenzimmer, Maus angesteckt -> Fiepen

    Dann das Wunder von Hannover!
    O-Ton: "Klar ist die defekt. Da ist ein Kondensator locker. Da gab es im Januar Probleme mit der Produktion, daher war auch das Austauschgerät defekt. Rufen Sie unter XXX/YYY an, die tauschen wir aus!"


    Grüße.
    Hi,
    tut mir leid, aber ich glaube Dir die Geschichte nicht... Ich arbeite für Logitech während der CeBIT und kann Dir sagen, dass es auf jeden Fall KEIN "Nebenzimmer" gegeben hat. Der Support war mit zwei kompetenten Menschen "bestückt", Matthias und Jens. Keiner von beiden würde die von Dir geschilderten Äußerungen von sich geben. Egal, hauptsache Du bist wieder zufrieden.
    mfg
    Gipse

  4. MX518 - fiept wie ein Fernseher #75
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    meine MX700 fiept nicht ... können ja tauschen :D

  5. MX518 - fiept wie ein Fernseher #76
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @ Gipse:
    O-Ton: "Klar ist die defekt. Da ist ein Kondensator locker. Da gab es im Januar Probleme mit der Produktion, daher war auch das Austauschgerät defekt. Rufen Sie unter XXX/YYY an, die tauschen wir aus!"
    Vor allen Dingen weiß er nicht, dass der Container mit den vielen Mäusen drin von China / Fernost nach Deutschland zum Großhändler(!) 4-6 Wochen (der Dampfer muss um die halbe Welt und der Zoll lässt sich auch gerne mal Zeit) braucht...
    Wenn also eine Maus im Januar produziert wurde, so ist es unmöglich, dass diese Maus schon Anfang Januar im Laden ist (selbst wenn die Anfang Dezmber produziert sein würde)!

  6. MX518 - fiept wie ein Fernseher #77
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    Das hat man nun davon...

    "Nebenzimmer" war eher bildlich gemeint. Hab bei der Formulierung nicht mal näher darüber nachgedacht. Jedenfalls war dort "neben" dem Support Stand ein Laptop, der zum Anstecken reichte. Dazu ist noch zu sagen, dass das Fiepen mittlerweile zu einem gut hörbaren Summen geworden ist, welches man auch bei dem Umgebungslärm dort wahrnehmen konnte, wenn man die 518er ans Ohr gehalten hat.

    Desweiteren heißt "Probleme" hier, dass die Marge, die im Januar in Deutschland bei den Händlern verfügbar war (und aus der ich auch damals ein Austauschgerät erhalten hatte) eine erhöhte Reklamationsrate festzustellen war - Aussage des telefonischen Supports.
    Wann die Mäuse in China produziert wurden, ist hier nur sekundär interessant, finde ich.

    Interessant ist für mich viel mehr, dass die Hotline ohne wenn und aber sofort ein neues Gerät geshickt hat - allein die Fehlerbeschreibung wurde vom Hotliner sofort als "bekannte Geräusche (Summen)" deklariert.

    Wisst ihr, im Allgemeinen finde ich Foren oft einfach zu negativ eingestellt. Wenn ein Hersteller mal wieder was verbockt hat, dann ist das Geschreie groß. Publiziert man aber mal vorbildliches Verhalten, so werden lieber die Formulierungen zerrupft. Was soll man dazu noch sagen...

  7. MX518 - fiept wie ein Fernseher #78
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Hab bei Logitech mal angefragt, ob das quietschen normal ist und ob ein Austausch in Erwägung kommt. Hier deren Antwort:

    "Sehr geehrter Herr #####,

    vielen Dank für die Informationen.

    Ich tausche Ihnen das Produkt gerne aus.

    In spätestens zwei Wochen können Sie ein Austauschgerät in Empfang nehmen.

    Senden Sie nach Erhalt des Austauschgerätes vom defekten Gerät bitte nur den abgeschnittenen Stecker in einem kleinen Briefumschlag an folgende Adresse:

    Logitech Europe SA
    Customer Service/RMA MM 070329-002907
    Moulin du Choc
    1122 ROMANEL SUR MORGES
    SCHWEIZ"

    Find ich gut, das quietschen ist zwar nur sehr leise, aber man bekommt es schon mit..

    Thx an Cooper..

    Gruß

  8. MX518 - fiept wie ein Fernseher #79
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von violator

    Standard

    Jungs das ist erstaunlich :D habe auch die MX 518 habs grad hier gelesen und die direkt ans ohr gehalten^^ Die fiept echt :D das der oberhammer und ich habs nie gemerkt :D

  9. MX518 - fiept wie ein Fernseher #80
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    ^^ meine mx518 fiept auch ^^...du wollen nur den stecker für ne neue Maus? *Mir ausm Elektrofachhandelschrott mal n duzent USB Stecker von Logitech besorg*


MX518 - fiept wie ein Fernseher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mx518 fiepen

ausgangsfrequenz vielfaches der anregefrequenz
ohren fibsen
mx 518 piepen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.