MX518 - fiept wie ein Fernseher

Diskutiere MX518 - fiept wie ein Fernseher im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; gib der MX518 noch ne chance.. das fiepen sollte man nach einer zeit eigentlich nicht mehr hören ist doch so.. irgendwann nimmt man das nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 91
 
  1. MX518 - fiept wie ein Fernseher #25
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    gib der MX518 noch ne chance..
    das fiepen sollte man nach einer zeit eigentlich nicht mehr hören
    ist doch so.. irgendwann nimmt man das nicht mehr wahr
    wie z.b. auch das festplattengeräusche oder die gehäuselüfter
    naja es darf natürlich auch nicht zu stark sein

  2. Standard

    Hallo CooperX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MX518 - fiept wie ein Fernseher #26
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    fügt noch die mx 500 hinzu die fiept auch lustig vor sich hin, nicht das mir das je zuvor irgendwei aufgefallen wäre...

  4. MX518 - fiept wie ein Fernseher #27
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    gib der MX518 noch ne chance..
    das fiepen sollte man nach einer zeit eigentlich nicht mehr hören
    ist doch so.. irgendwann nimmt man das nicht mehr wahr
    wie z.b. auch das festplattengeräusche oder die gehäuselüfter
    naja es darf natürlich auch nicht zu stark sein
    Hm, ich kann Dir jetzt wirklich nicht sagen, ob ich da jetzt einfach zu empfindlich bin. Fakt ist halt, dass ich z.B. beim CAD-Arbeiten alle Lüfter auf minimalst Touren laufen lasse und dann aufgrund der Dämmung des Gehäuses die PC-Geräusche wirklich extrem niedrig sind (wofür ich aber auch einiges an Geld investiert habe).

    Gerade eben bei solchen konzentrationsintensiven Arbeiten am Rechner wird so eine singende Maus zum Nerventöter. Wobei ich zugebe: Lange hörte ich das Fiepen irgendwie nur unterschwellig. Hatte auch zuerst das NT im Sinn.

    Jetzt nachdem das Geräusch lokalisiert ist, konzentriert sich mein Gehör voll auf dieses Geräusch. Man kennt diesen Effekt auch von Pixelfehlern eines TFT´s: Einmal gesehen - immer hingeschaut - immer geärgert

    Testweise ließ ich übrigens auch mal meine Freundin an den Rechner. Sie hat mir bestätigt, dass sie das Summen auch in normaler Sitzposition hört - allerdings erst, nachdem ich sie darauf aufmerksam gemacht hat...

    Was mich jetzt noch interessieren würde:

    Wie siehts denn mit den Laser-Mäusen von Logitech aus? Hat da einer eine (z.B. MX1000 Laser, G7 Laser, G5 Laser, etc)
    Vielleicht fiepen die ja nicht... Danke schon mal für Auskünfte!

    Insgesamt aber ist das Fiepen für mich ein K.O. Kriterium für die MX518. Ich wart jetzt noch auf die Logitech G15 Tastatur, die hat ja nur einen USB1.1 Hub, vielleicht fiept sie dann nicht mehr, wenn sie dort angeschlossen wird... das ist aber - denke ich mal - weit mehr als unwahrscheinlich.
    Schade.

    Grüße
    CooperX

  5. MX518 - fiept wie ein Fernseher #28
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Soo leute ich werde meine Maus mal fix aufschrauben und gucken wos herkommt.. Wünscht mir Glück dass mein Scrollrad direkt drin bleibt...

    MfG
    Iopodx

    Edit:// Es ist die Lichtschranke/"Drehzahlmesser" fürs Scrollrad!

  6. MX518 - fiept wie ein Fernseher #29
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    gib der MX518 noch ne chance..
    das fiepen sollte man nach einer zeit eigentlich nicht mehr hören
    ist doch so.. irgendwann nimmt man das nicht mehr wahr
    wie z.b. auch das festplattengeräusche oder die gehäuselüfter
    naja es darf natürlich auch nicht zu stark sein
    jo,weil nach einer zeit wird man taub davon hihihi

    kenne fiepen nur von billigen spuelen auf mainboard oder graka, aber nur unter last.

  7. MX518 - fiept wie ein Fernseher #30
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Fakt ist halt, dass ich z.B. beim CAD-Arbeiten alle Lüfter auf minimalst Touren laufen lasse und dann aufgrund der Dämmung des Gehäuses die PC-Geräusche wirklich extrem niedrig sind (wofür ich aber auch einiges an Geld investiert habe).
    Dann mach es so wie mein Meister. Der macht es richtig, er würde kein Fiepen hören...
    Der CAD-Platz ist bei uns nur durch eine normale Glasscheibe von der Werkstatt getrennt, dann hört man auch nichtmal den übelst lauten CPU-Lüfter seines P4, wenn die CNC-Fräsen Späne machen (und das ist ein tolles Geräusch, denn es hört sich dann immer nach Umsatz an)...

    Man kennt diesen Effekt auch von Pixelfehlern eines TFT´s: Einmal gesehen - immer hingeschaut - immer geärgert
    Habe bei meinem TFT nen defekten Suppixel (Rot geht nicht), fiel mir aber nie im Alltagsbetrieb auf... Aber defekte Subpixel sind nicht so schlimm wie Pixel, die dauernd hell oder dunkel sind...

  8. MX518 - fiept wie ein Fernseher #31
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    Soo leute ich werde meine Maus mal fix aufschrauben und gucken wos herkommt.. Wünscht mir Glück dass mein Scrollrad direkt drin bleibt...

    MfG
    Iopodx

    Edit:// Es ist die Lichtschranke/"Drehzahlmesser" fürs Scrollrad!
    Bin ja froh, dass Dein Rad drinnen geblieben ist
    Du sprichst aber schon von der MX518 oder?! Wenn das nun diese Lichtschranke ist, gibts da nun eine Lösung?

    Ich mein, Du weißt ja jetzt wie es drinnen ausschaut

    Allerdings dürfte dann auch klar sein, dass das bei den Laser Mäusen auch nicht anders ist.
    Aber warum zum Kuckuck fiept dann die billigste MS Basic Maus nicht, obwohl die doch auch ein Mausrad hat???

  9. MX518 - fiept wie ein Fernseher #32
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich wäre eher der Meinung, dass es von dem Sensorchip kommen würde. Chips und auch Transistoren können durchaus schwingen, aber keine Lichtschranken...


MX518 - fiept wie ein Fernseher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mx518 fiepen

ausgangsfrequenz vielfaches der anregefrequenz
ohren fibsen
mx 518 piepen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.