Nervtötendes PC-Quitschen

Diskutiere Nervtötendes PC-Quitschen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi! habe folgendes problem: seit ca. 2-3 wochen quitscht mein pc unregelmäßig, funktioniert sonst aber tadellos. das ganze hört sich so ähnlich an, wie z.b. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Nervtötendes PC-Quitschen #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Nervtötendes PC-Quitschen

    hi!
    habe folgendes problem:
    seit ca. 2-3 wochen quitscht mein pc unregelmäßig, funktioniert sonst aber tadellos. das ganze hört sich so ähnlich an, wie z.b. ein pfeifender fernseher oder tinnitus (also ein ziemlich hoher ton), nur erheblich lauter. ab und zu auch etwas flirrend.
    meistens fängt er direkt nach dem einschalten an, während er hochfährt und hört dann nach ca. 10 - 15 minuten wieder auf bzw. wird leiser.
    heute hab ich ihn dann mal aufgemacht und laufen lassen, aber es ist unmöglich auszumachen von woher es kommt. habe auch alle lüfter (prozesser/netzteil/mainboard/graka) gereinigt, hat aber nix gebracht.

    PC-Daten:
    Pentium 4, 2,5 GHz; 768MB-Ram DDR1; GeForce4 Ti 4200 8xAGP; noname (?)Mainboard; noname (?) Festplatte 120 GB; noname (?) Netzteil
    warn fertig PC von Media Markt, hab bis aufn 512er arbeitsspeicher nix verändert, zum wegwerfen/nicht benützen allerdings zu schade, da ich ihn wohl bald meiner familie vermachen werde ;)

    meine frage nun: was könnte das sein? wie beheb ich es?
    vielen dank im vorraus :)

  2. Standard

    Hallo WusäL,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nervtötendes PC-Quitschen #2
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    es könnte eine der spulen auf dem Board sein. die fangen manchmal an zu rasseln, musst mal gucken, ob sich zwei davon berühren. dann schieb probeweise mal vorsichtig ein stück platik dazwischen oder die beiden spulen VORSICHTIG auseinander.

  4. Nervtötendes PC-Quitschen #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Nimm dir mal ne Küchenkrepp-Rolle, also nur die Pappe, damit haste nen schönes Horchrohr und versuch mal das Geräusch zu lokalisieren!

  5. Nervtötendes PC-Quitschen #4
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    auch damit isses schwierig, habs bei dem rasseln der spulen auf meiner graka versucht, wenn der rechner sehr leise gehts ;)

  6. Nervtötendes PC-Quitschen #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Nunja, dann hält man halt eben die Fans an, wenn das das Prob sein sollte. Ich find die Methode jedenfalls sehr hilfreich....

  7. Nervtötendes PC-Quitschen #6
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wenn das Geräusch nur 10-15Min. nach dem Einschalten ist, dann tippe ich am meisten auf Grafikkarten- oder CPU-Lüfter.

  8. Nervtötendes PC-Quitschen #7
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Stimmt könnte auch einer mit Lagerschaden sein, der sich erstmal jedes mal freilaufen muss.... Kenn da jemand, der hat genau son Spaß ^^

  9. Nervtötendes PC-Quitschen #8
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Wenn das Geräusch nur 10-15Min. nach dem Einschalten ist, dann tippe ich am meisten auf Grafikkarten- oder CPU-Lüfter.
    Kann alles sein, viele ICs quietschen nur bei geringen Temperaturen... Ich tippe auf NT...

    MfG
    Iopodx


Nervtötendes PC-Quitschen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc elektronik quitsch

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.