Nerzteil überlastet?

Diskutiere Nerzteil überlastet? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi@all, ich habe folgende Werte mit CPU-Cool und Asus PC-Probe ausgelesen: 5V-4,92V 12V-12,65 3,3V-3,36V VCore 1,84V Sind die Werte ok? Bei PC-Probe von Asus wird ...



 
  1. Nerzteil überlastet? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi@all,

    ich habe folgende Werte mit CPU-Cool und Asus PC-Probe ausgelesen:
    5V-4,92V
    12V-12,65
    3,3V-3,36V
    VCore 1,84V

    Sind die Werte ok? Bei PC-Probe von Asus wird sogar 13,26 V auf der 12 V Leitung angezeigt. Ist das NT überlastet oder sind die Werte noch im Toleranzbereich?

    Gruß,

    Tempest
    :4

  2. Standard

    Hallo templar-tempest,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nerzteil überlastet? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    die 12V und 3.3V stränge scheinen in ordnung zu sein (13,26V wären dann allerdings doch etwas hoch) ... nur der 5V strang scheint ziemlich belastet, 4,9 liegt denke ich aber noch gerade im toleranzbereich... allerdings noch eine weitere festplatte oder sonstiges würde ich dem netzteil nicht zumuten... es kann ebenfalls sein das die spannung im laufe der zeit immer weiter sinkt...
    großartige oc versuche würde ich dem netzteil auch nicht mehr zumuten (oder is dies schon geschehen?? @ VCore = 1,84V)

  4. Nerzteil überlastet? #3
    Lord Voldemort
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    VCore ist extrem hoch (was für einen Prozessor hast Du?), der Rest ist in Ordnung.
    - Wenn bei Dir zwei Programme unterschiedliche Werte messen, kannst Du allerdings auf beide nicht viel geben. ;-)
    Die 4,92V sind absolut in Ordnung! Mal ganz abgesehen davon, daß die Mainboards nicht immer allzu genau messen, erlaubt die ATX-Norm 4,75V bis 5,25V. D.h., damit muß jedes Board klarkommen.

    Was mich allerdings interessieren würde: was hast Du für ein(en)
    - Board
    - Prozessor
    - Netzteil

    Zur Spannungsmessung und -überwachung kann ich (wenn das Board nicht zu neu ist) MBProbe empfehlen.

    Wenn Du hier nochmal antwortest, dann gib mir über ICQ Bescheid; ich besuche dieses Board nicht. ;-)

    Gruß,
    Lord Voldemort

  5. Nerzteil überlastet? #4
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    also geb ich auch meinen senf dazu:
    pi mal radius daumen gilt: 3 prozent toleranz gehen in ordnung und sind eigentlich als normale schwankung anzusehen,da sollte dir nix passieren,also keine abstürze oder so... das ausrechner überlass ich jetzt dir... :2

  6. Nerzteil überlastet? #5
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    @templar:

    stürzt dein rechner häufig ab???

    wenn nicht, dann würde ich mich nicht weiter drum kümmern... :8

    hat PcProbe schon mal alarm geschlagen?


Nerzteil überlastet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.