Netgear Router - Ip Problem

Diskutiere Netgear Router - Ip Problem im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hiho an alle, Ich habe ein kleines Problem und das Problem lässt sich nicht so leicht lösen. Folgendes: Habe einen NETGEAR Wireless/Kabel router, und der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Netgear Router - Ip Problem #1
    Volles Mitglied Avatar von Noimites

    Standard Netgear Router - Ip Problem

    Hiho an alle,

    Ich habe ein kleines Problem und das Problem lässt sich nicht so leicht lösen.
    Folgendes: Habe einen NETGEAR Wireless/Kabel router, und der gibt unserer Familie alle die selbe IP. Da ich und mein Bruder aber sehr oft und sehr gerne Spiele spielen, ist es nicht möglich zusammen zu spielen da uns der ROUTER die selbe IP zuteilt. Zudem habe ich gehört das ein Sicherheits Risiko besteht, falls man es macht, da der Router sozusagen die Hacker-Angriffe auf sich bezieht und sie dann mit der Firewall abwärt. Wäre nett wenn ihr mir Sachlich helfen könntet, und dazu beitragen würdet das mein Router-Wissen aufgefrischt wird.
    Bis dahin,

    Danke für eure Antworten.
    mfg. Lyon, Ben.

  2. Standard

    Hallo Noimites,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netgear Router - Ip Problem #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,

    guggst du hier, da habe ich mal eine kurze Anleitung verfasst. Einfach mal runterscrollen. :thumb:

  4. Netgear Router - Ip Problem #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Noimites

    Standard

    Danke für deine Nachricht,

    Ich werde erst einmal drin rumschaun :)

  5. Netgear Router - Ip Problem #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Noimites

    Standard

    Leider kann ich nichts persölich mit der Anleitung anfangen, da dass bei mir ein wenig komplizierter aussieht. Hier mal ein "kleiner" Screenshot von meinem Webinterface.

    < Screenshot, Webinterface >

  6. Netgear Router - Ip Problem #5
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    OK,
    also vorneweg, für deinen Router gibt es auch eine deutsche Firmware, das Flashen solltest du lieber einem Profi überlassen. Geht eigentlich einfach vonstatten.

    Zu deinem Problem:
    Einfach bei Use Router as DHCP Server den Hacken rausnehmen und die IP-Adressen bei den einzelnen Clients, sprich euren Rechnern, manuell vergeben.

    so sollte es aussehen:

    Router: 192.168.0.1
    PC1: 192.168.0.101
    PC2: 192.168.0.102
    . .
    . .
    PCx: 192.168.0.10x

    Du könntest aber auch, um ganz sicher zu gehen die einzelnen IP-Adressen an die MAC_Adressen "fesseln". Das machst du dann weiter unten im Menü, unter Adress Reservation. Die MAC-Adresse sowie die aktuelle Netzkonfiguration siehst du, wenn du in der DOS-Box ipconfig /all eingibst.

  7. Netgear Router - Ip Problem #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Noimites

    Standard

    Gut erklärt, muss mich nun mal ein bisschen durchboren!
    Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn manuell vergibt muss man dann eine ip adresse manuell eingeben d.h erfinden oder wie läuft das?

    mfg,
    Lyon, Ben.

  8. Netgear Router - Ip Problem #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Noimites

    Standard

    Hab alles gefunden, aber kann man auch einem einzelnen eine andere ip geben? Wie es bei mir rüberkam kann man höchtest allen ne andere geben und nicht nur mir. Gibt es da irgendeine möglichkeit, dass ich nur ne andere habe?

    mfg,
    Lyon, Ben.

  9. Netgear Router - Ip Problem #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    kannst du frei wählen, abernur aus einem bestimmten Adressbereich.

    Gut und praktikabl ist 192.168.0.xxx wobei xxx 1 bis 254 .(0 ist das Netz und 255 die Broadcastadresse).

    Wenn du IPs manuell vergibt must du wahrscheinlich auch den DNS Server bei den PCs einzeln einstellen, ich würde den DHCP aber laufen lassen, warum denn nicht.

    Und as du redest ist sowieso schamrn, der Router gibt euch nicht die selbe IP-Adresse, evtl tut er das wenn nur einer der PCs läuft, kommt der 2. dazu bekommt der eine andere.

    Fakt ist das ihr nur EINE Globalgültige Internet IP habt, das könnt ihr auch nicht ändern. Die hat aber der Router und nicht der PC.
    NAT erklär ich hier nicht, das führt zu weit.
    Wenn ihr euch EINMAL einwählt, bekommt ihr auch nur EINE IP.

    Das könnt ihr ändern, in dem ihr euch 2 DSL Anschlüsse legen lasst (dann auch 2 Modems, 2 Router usw..) oder ihr nutzt GMX als Provider der lässt multiple Einwahl zu oder einer von euch geht per ISDN rein..

    Das mit den Hackerangriffen ist Bullshit. Zumindest so wie du das schilderst.


Netgear Router - Ip Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.