Neu zusammengebautes System - kein Bild!

Diskutiere Neu zusammengebautes System - kein Bild! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von DK001 In dem Handbuch des MBs steht folgendes: "Due to CPU limitation, DIMM modules with 128MB memory chips or double-sided x16 memory chips ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von DK001
    In dem Handbuch des MBs steht folgendes:
    "Due to CPU limitation, DIMM modules with 128MB memory chips or double-sided x16 memory chips are not supported in this motherboard."

    Also die A-Data RAM Module haben auf jeder Seite 8 Chips, also 16 auf beiden Seiten. Ist das damit evtl. gemeint? Oder bedeutet "double-sided x16 memory chips" etwas anderes? Oder ist es evtl. sogar normal, dass auf einem solchen RAM Modul 8 Chips auf jeder Seite sind, sodass sich dieses Problem ausschließt?
    Wenn mich mein Englisch nicht ganz täuscht, unterstützt dieses MOBO den A-Data RAM nicht, da er DOUBLE-SIDED ist!
    Verbessert mich, aber dies lese ich daraus!
    Ausserdem ist doch allgemein bekannt, dass sockel 939 single sided besser unterstützt und das handbuch sagt dies doch auch!
    Du brauchst also Speicher, welcher nur einseitig bestückt ist!
    Probier es nach möglichkeit aus!

  2. Standard

    Hallo DK001,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #10
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Danke für deine Mühe, jetzt wird einiges klarer

    Eigentlich sollte das Netzteil für dein System reichen, aber nur wenn du dir nicht besonders viele Laufwerke, wie Festplatten; Brenner usw. einbauen willst. Dann bräuchtest du schon was stärkeres. Auf der anderen Seite, bewegst du dich hier nicht auf einen sicheren Pfad und dein Computer kann instabil sein.
    Willste es mit deinem jetztigen Netzteil probieren, ist der Adapter von 24 auf 20 Pol (20 Pol Netzteil auf 24Pol Mainboard) unerlässlich.

    EDIT: Ansonsten wenn du auf Nummer sicher gehen willst und noch ein wenig Geld übrig hast, dann würde ich vielleicht zu einem neuen Netzteil greifen mit ATX 2.0, jedoch sind diese zurzeit noch dünn gesät.

    EDIT2: @1700dlt3c
    Das hab ich ja noch gar nicht bedacht. Mein Verstand denkt schneller, als ich lesen kann. Ich hatte da in der Vergangenheit das gleiche Problem mit dem NT mit dem selben Mainboard. Aber trotzdem: Wenn der RAM nicht unterstützt wird, dann würde er einen Signalton von sich geben. Bei RAM und Graka Problemen würde er sofort lospiepen.

    @DK001
    Wie schon 1700dlt3c gesagt hat, kann es zu Problemem seitens des RAM's kommen. Frage: Bekommst du irgendwelche Signaltöne vom Speaker beim starten?

    mfg Fr3gMe

  4. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja, wer hat schon Geld im Überfluss .... :)

    Ich habe gehört, so ein Adapter könnte das System instabil machen, stimmt das? Wenn nicht, würde ich natürlich lieber den billigeren Adapter nehmen, da ich eigentlich außer dem oben Aufgeführten nur noch 1-2 HDDs und 1 DVD-Brenner anschließen will, sonst nichts.

    edit:
    Naja, das Problem ist.... das Asus Gehäuse hat irgendwie keinen Speaker :/
    Aber ich reiß mal den Speaker aus meinem alten Gehäuse raus und melde mich wieder

  5. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja, es gibt nen Fehlerton... leider steht im Handbuch nichts über die Töne oder sonstiges Troubleshooting, daher weiss ich nicht, ob das mit dem Strom zusammenhängt oder mit dem RAM :/

    Würde man denn ein Bild bekommen, wenn man den PC ohne RAM starten würde?

    edit:
    Hab jetzt mal auf der englischen Seite das Manual runtergeladen und da steht anscheinend etwas aktualisiertes drin: (http://www.asuscom.de/pub/ASUS/mb/so...47_a8n-sli.pdf)

    "Due to CPU limitation, stacked RAM and DDR DIMM modules with more than 18 chips are not supported in this motherboard."

  6. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also Adapter ist jetzt gekauft und angeschlossen, aber das Problem besteht weiter (

    Der Fehlerton ist immernoch der gleiche. Hat jemand noch ne Idee? Es wird doch jemanden geben, der das selbe Board hat und evtl. schonmal A-Data DDR500 Speicher getestet hat

  7. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #14
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Hast du vielleicht die Möglichkeit ein stärkeres Netzteil oder anderes Ram vom Freund/Bekannten einzubauen und zu testen?

    mfg Fr3gMe

  8. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    jepp,das würde ich dir auch vorschlagen!
    Versuche aber auf jeden fall single sided ram zu nehmen......
    wenn du die möglichkeit hast, hilft ansonsten nur noch der örtliche pc-händler!
    aber da würde ic hmich vorher über die kosten schlau machen......

  9. Neu zusammengebautes System - kein Bild! #16
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    habe genau das selbe board mit einer club 3d x800xl und genau das selbe problem sprich beim blauen pci-e slot bekomme ich beim booten nur manchmal nen bild sprich man muss das board immer an und aus schalten was auch bis zu einer stunde dauern kann bis ein bild kommt hochfahren tut windows ganz normal

    im schwarzen slot bekomme ich zwar nen bild aber die leistung der karte ist nur in etwa 50% von dem was sie kann in dem slot und die treiber werden da auch nicht richtig installiert also dieses board hat einfach nur nen problem mit diesen Ati karten was einen nur auf ein bios update hoffen lässt


Neu zusammengebautes System - kein Bild!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.