neue hardwarezusammenstellung

Diskutiere neue hardwarezusammenstellung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich möchte mir eigentlich einen ganz neuen Rechner leisten und habe bisher folgende Überlegung gemacht: CPU: Athlon 64 3000+ für 150 € BOARD: ASUS ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. neue hardwarezusammenstellung #1
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard neue hardwarezusammenstellung

    Also ich möchte mir eigentlich einen ganz neuen Rechner leisten und habe bisher folgende Überlegung gemacht:

    CPU: Athlon 64 3000+ für 150 €

    BOARD: ASUS K8N nForce 3 250 für 100 €

    HDD: S-ATA Samsung/Maxtor/Hitachi 160GB/200GB für 100 € - 120 €

    Speicher: Corsair DIMM XMS Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-3-2-6-1T (PC400) (TWINX1024-3200LL) für 310 €

    Corsair DIMM XMS Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-2-2-5-1T (PC400) (TWINX1024-3200XL) für 270 €

    Corsair DIMM XMS Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-3-3-6-1T (PC400) (TWINX1024-3200C2) für 230 €


    Ich würde gern von euch wissen, welcher HDD Hersteller eurer Meinung nach am Besten wäre und zu welchem der 3 Speicher ich greifen sollte.

    Soll ich den CPU als boxed kaufen? Taugt der Kühler was (lautstärke/leistung) ? Wenn nicht, welcher ist schön leise (muss nicht zum übertakten herhalten) ?

    Ich suche auch noch eine Grafikkarte, an der ich 2 Monitore anschließen kann. Leistung is eigentlich nebensächlich (soll ein Musik PC werden).



    MfG Jab

  2. Standard

    Hallo Jab,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neue hardwarezusammenstellung #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    speicher: Nimm den Corsair twin x
    HDD: Nimm eine Maxtor, die ist leider nicht so leise aber immer noch langlebiger als eine Hitachi!! (Hatte eine Hitachi bei einem Pc laden geholt, eingebaut und musste feststellen das sie kaputt war. das gleiche nach dem umtausch durch hitach noch ein mal.)
    GRAKA: ATI RAdeon 9800Pro und einen DVI auf VGA adapter

  4. neue hardwarezusammenstellung #3
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das sind alles TWINX Speicher :S ich möchte nur wissen ob es sich wirklich lohnt soviel mehr auszugeben nur wegen besseren Timings, oder was gibt es noch für unterschiede?

    Die 9800Pro ist mir eigentlich zu teuer, da möcht ich höchstens 100 € ausgeben.

    Die Festplatte sollte aber eigentlich schon leise sein, wie siehts mit der Samsung aus ?

    Wieviel Watt sollte denn das Netzteil haben, reichen 350 Watt oder doch 400 Watt?

  5. neue hardwarezusammenstellung #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Also, wenn du keine besonderen Teile drin hast (mehrere Platten, Kathoden, 6 Lüfter), dann reichen 350 locker, wenn du ein vernünftiges kaufst.

    Wenn du dir schon einen neuen Rechner zusammenstellst, würde ich jetzt nicht an der GraKa sparen. Die billigsten 9800 Pros gibts ja auch schon für um die 160€.

    Samsung-Platten gelten allgemein als sehr leise. Wenn du die Leistung nicht brauchst, kannst du auch eine mit 5400 RPM kaufen, die sollte dann wirklich leise sein, nur eben etwas langsamer.

  6. neue hardwarezusammenstellung #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zu den Speichern: Die bringen einen ordentlich spürbaren Performance schub!!
    Grafik: Kannst natürlich auch eine 9600Pro von sapphire nehmen, aber den VGA adapter wirst du warscheinlich trotzdem brauchen. (Graka ca. 120?) Die Graka reicht auch für spiele, aber meistens nicht ohne oc für doom3.
    Samsung kann ich auch empfehlen (habe eine seit fünf jahren in meinem Dauerläufer)
    Netzteil: Kauf ein Bequiet! 520W Das netzteil ist kaum, bis unhörbar und bringt in allen Lebenslagen genug power.

  7. neue hardwarezusammenstellung #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Hmm... da Du weder Seagate (hatte bisher 6 Stück, war sehr zufrieden und die laufen alle immer noch woanders) noch Samsung (schön leise) aufgelistet hast, würd ich dann Hitachi Platten nehmen.

    Als Grafikkarte eine Radeon, wobei Du bei der 9xxx Serie meist mindestens einen DVI zu VGA Adapter brauchst. Lediglich von nVidia gab es diverse Geforce Karten, die zwei a(r)naloge Ausgänge hatten. Die Dinger will aber keiner mehr, so wie ich das sehe...

  8. neue hardwarezusammenstellung #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also anstatt den Corsair RAM zu kaufen würde ich lieber den MDT nehmen bist bei 2x512MB bei ca. 160€, und die machen meistens auch die 2-3-2-6 mit! Und so einen "Performance schub" bringen die Corsair riegel auch nicht !

    Und für das gaspart Geld gegenüber den Corsair RAM würde ich mir eine Radeon 9800pro kaufen. Grade an der Grafikkarte sollte man nicht sparen!

  9. neue hardwarezusammenstellung #8
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es handelt sich um einen PC der vorallem zum "arbeiten" gebraucht wird im Bereich Musik, d.h. ich brauche ein schnelles, stabiles System. Große Festplatte, viel Speicher, stabiles Mainboard, schnelle CPU, aber die Grafikkarte ist mir relativ egal.

    Kann mir noch jemand einen leisen Lüfter empfehlen, er muss nicht zum übertakten herhalten, er soll lediglich ausreichend kühlen und leise vor sich hin blasen :). Was ist vom Arctic cooling Silencer 64 zu halten?



    MfG Jab


neue hardwarezusammenstellung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.