Neuer CS-601 Tower => System zu laut

Diskutiere Neuer CS-601 Tower => System zu laut im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Wie es der Betreff bereits sagt: Was für (kostengünstige) Schalldämpfungsmethoden kennt ihr? Lohnt sich eine Innenwandauskleidung mit Kork? Wie sind diese Low-Noise Festplattenrahmen oder ...



 
  1. Neuer CS-601 Tower => System zu laut #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Wie es der Betreff bereits sagt: Was für (kostengünstige) Schalldämpfungsmethoden kennt ihr?

    Lohnt sich eine Innenwandauskleidung mit Kork?

    Wie sind diese Low-Noise Festplattenrahmen oder Gehäusedämmsätze?


    Greez
    Punisher

  2. Standard

    Hallo Punisher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer CS-601 Tower => System zu laut #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi
    Ich habe mir das Dämmmattenset von Com.... bestellt und finde es ehrlich nicht so toll, denn wesentlich leiser ist mein Tower nicht geworden. Mit Kork das wird nicht so viel bringen da es schall nicht schluckt. Mir wurde empfohlen das Gehäuse mit Schaumstoffmatten auszukleiden. Aber jedes Gehäuse reagier auch anders auf Hochfrequenzschall, daher denke ich kann man keine Pauschalaussage treffen. .....
    tschuu

  4. Neuer CS-601 Tower => System zu laut #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmm.....Schaumstoffmatten....eigentlich gar keine schlechte Idee....muss ich mal testen.

  5. Neuer CS-601 Tower => System zu laut #4

    Standard

    Es gibt 2 Möglichkeiten, welche Dein System laut machen. Die eine ist, daß Deine Lüfter und Platten zu Laut sind, die andere ist, daß Dein Gehäuse, die Vibrationen (zb. der Platte) ungehindert nach aussne abgeben und dementsprechend Dein Gehäuse selbst sie Schallquelle ist... (fürs 601 eigentlich untypisch, ich kenne es selbst aber nicht, aber ich schätze nicht umsonst schwärmen hier alle von diesem Gehäuse).
    Solltest Du ein leichtes Brummen hören, drücke mal bei laufendem Rechner (Brumm...) mit der flachen Hand auf Deine Gehäuseseitenteile und vor allem von oben auf's Gehäuse. Wenn man zusäztliche Lüfter drinn hat, kann es passieren, daß das Gehäuse hier wummert... Wenn's leiser wird helfen Dämmplatten, die Das entsprechende Gehäuseteil beschweren aber selbst keinen Schall schlucken (Gummimatten, Dämmplatten vom Auto, evtl. sogar Kork) Wenn Du allerdings eher den Eidnruck hast, daß Du die Innereien Deines Rechners direkt hörst, mußt Du Schallschluckendes Komponenten Verwenden. Allerdings kann es passieren, daß Du Dein Innenraum-Luftstrom-Konzept durcheinanderbringst. Schließe möglichst keine Öffnungen mit dem Schaumstoff. Und genau hier ist das Problem. Durch genau diese Öffnungen (z.B. hinterer Gehäuselüfter, Öffnung vorne unten)  dringt der Schall dann doch wieder ins freie...
    Solltest Du zusätzliche Öffnungen in der Seitenwand haben und diese mit Schaumstoff verschießen, oder sonstwie Schaumstoff verbauen, achte bitte peinlichst auf die entstehenden Temperaturen in deinem Gehäuse und an Deinem Prozessor. Der Kampf gegen Laute Rechner, kann sich schnell zu einem Kampf gegen Windmühlen entwickeln...
    Solltest Du nur Deine Lüfter und dessen Luftströme hören. Hilft es aber auch ganz einfach langsamere Lüfter zu verbauen

    Gruß,
    GigahertzDuron

  6. Neuer CS-601 Tower => System zu laut #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hey, danke für die ausführlichen Tips:

    Früher hatte mein billiger Arlt-Tower die Vibrationen von HD und CD-Laufwerk übernommen. Dem wirkte ich mit einem schweren Buch entgegen, das ich einfach auf den Tower legte.

    Bei meinem neuen CS-601 höre ich folgende Frequenzen heraus, die anscheinend nichts mit Schwingungen am Gehäuse selbst zu tun haben.

    Die 3 IBM Festplatten erzeugen ein hohes aber leises Geräusch.

    Gegenmaßnahme: Kenn ich keine, oder soll ich die Platten ölen?

    2. Geräuschquelle
    Ein Zischen von Luft, verursacht von meinem Golden ORB.

    Lösung: Ich könnte mit dem Low-Noise Drehzahlregler den Orb herunterfahren, wohin dann aber mit dem Temperaturfühler. Ausserdem verwende ich den Regler schon für meinen Gehäuselüfter. (schaltet bei extremer Hitze im Gehäuseinneren ein).

    Geräuschquelle 3:

    Ein variierendes Dröhnen von dem Plastik-Orb Lüfter an meiner Asus V7700.

    Lösung: Neuen Lüfter bei Asus angefordert. Sind leider ziemliche Billigartikel, die Dinger.
    Ist schon mein 4ter Lüfter von Asus....sind diese Blue-Orbs von Frozen Silicon zu empfehlen?


    Staub wegsaugen und mit feinem Öl behandeln hat ein wenig gebracht, kann ich jedem ab und wann empfehlen.

    Mein Gehäuse ist innen 30 Grad warm, der Prozessor läuft konstant auf 45 Grad. Ist eigentlich OK.....ich werd mal Schaumstoff einbauen und gucken was es bringt.

    Jedenfalls danke für die Hilfe.


Neuer CS-601 Tower => System zu laut

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.