neuer pc geplant... passen diese teile?

Diskutiere neuer pc geplant... passen diese teile? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, ich wollt mir einen neuen pc holen und einige aus meinem alten übernehmen, da vorallem mein prozessor langsam in die jahre kommt... wollte mir ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. neuer pc geplant... passen diese teile? #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard neuer pc geplant... passen diese teile?

    hi,
    ich wollt mir einen neuen pc holen und einige aus meinem alten übernehmen, da vorallem mein prozessor langsam in die jahre kommt...

    wollte mir einen AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3 holen und diesen auf diesem board: ASUS M3A78-CM, Sockel AM2+ laufen lassen. das ganze müsste doch ohne probs funktionieren, oder? wenn ich das board neu kaufe dürfte ja auch kein biosupdate nötig sein, oder?
    die restlichen teile werden meine olle hd 4870 512mb, sowie 4gb ddr2-ram und eine 1tb festplatte. meine nächste frage wäre dann nun, wie das mit netzteil aussieht. würde ein corsair 600w das problemlos handhaben können und ich hätte noch raum für ne neue graka irgendwann oder muss ich da gleich zu 750w greifen?

    vielen dank im vorraus :)

  2. Standard

    Hallo RenoFF,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neuer pc geplant... passen diese teile? #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    Bios Update könnte u.U. nötig sein, damit deine CPU unterstützt wird.
    Das NT sollte vorerst auch ausreichend dimensioniert sein. Je nachdem welche GraKa dann mal kommen soll.

    MfG - Frank

  4. neuer pc geplant... passen diese teile? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    mhh... gäbe es denn ersatzweise ein am2+ board mit pcie 2.0, bei welchem ich das bios definitiv nicht flashen müsste? würde das nämlich ungern machen...

  5. neuer pc geplant... passen diese teile? #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    so schwierig ist das heutzutage nun auch nicht mehr und mit etwas Vorsicht passiert da auch kein Unglück!
    Eventl. könntest du ja den Verkäufer fragen welche Bios Version aktuell aufgespielt ist und Anhand dieser dann schauen ob deine CPU damit dann läuft.

    MfG - Frank

  6. neuer pc geplant... passen diese teile? #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Neben dem angesprochenen notwendigen BIOS Update bzgl des Netzteils: 600W reichen, sofern die combined power für 12V > 300W liegt und die Schienen genug Ampere geben. Das Corsair sollte gehen, allerdings würd ich bei denen eher RAM Module kaufen... die Netzteile sind relativ teuer. Gibt da bessere Alternativen im Bereich OCZ, Xilence oder Cougar.

  7. neuer pc geplant... passen diese teile? #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    mhh, dann wäre es ja sicher am klügsten direkt ein am3 board zu nehmen, oder?

    hab das ganze dann ma geändert...

    würd mir dann nun das hier eher holen:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3
    4GB-Kit GEIL Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9
    Thermaltake Soprano silber VB1000SWS ohne Netzteil (da bin ich mir unsicher... wenn jemand vllt ein günstiges gutes gehäuse kennt, soll er mir bitte bescheid sagen.)
    Xilence Power 800 Watt / SPS-XP800.(135)R

    dazu hole ich mir dann, wenn das budget noch reicht einen zweite hd4870 und lasse sie mit meiner jetzigen im crossfire laufen. wie läuft das eigtl? muss diese voms elben hersteller sein, oder kann es auch eine von einem anderen hersteller, mit z.b. 1gb statt 512mb sein?

  8. neuer pc geplant... passen diese teile? #7
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    Zitat Zitat von RenoFF Beitrag anzeigen
    dazu hole ich mir dann, wenn das budget noch reicht einen zweite hd4870 und lasse sie mit meiner jetzigen im crossfire laufen. wie läuft das eigtl? muss diese voms elben hersteller sein, oder kann es auch eine von einem anderen hersteller, mit z.b. 1gb statt 512mb sein?
    Aber wenn das Budget doch so hoch angesetzt ist, dann hol dir lieber gleich eine HD4890. Die sollte für alle lebenslagen ausreichend sein.

    Xilence Power 800 Watt / SPS-XP800.(135)R
    Da würde ich wohl bei dem System nicht den Rotstift ansetzten. Mehr Vertrauen schenke ich da eher Enermax. Dort sollte man dann vllt. sogar mit 600W hinkommen.

    Beim Gehäuse auch eher in die 100€-Klasse schauen, damit die Hardware auch gut mit Frischluft versorgt wird und kühl bleibt.


    MfG - Frank

  9. neuer pc geplant... passen diese teile? #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    Zitat Zitat von POINTman Beitrag anzeigen
    Sersn,

    mit einem AM3-Board kannst du aber deine "alten" DDR2 Speicher nicht weiter nutzen. Du müsstest dann auf DDR3 umsteigen/neukaufen.

    MfG - Frank
    jop, weiß ich^^
    habe meinen post etwas editiert.... was hältst du denn davon?


neuer pc geplant... passen diese teile?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.