Neuer PC: Komponenten OK?

Diskutiere Neuer PC: Komponenten OK? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Zusammen! Ich werde demnächst 2 alte Computer verkaufen müssen, nur weis ich noch nicht für welchen Preis. PC #1 CPU..............Intel 133 Mhz GraKa...........Elsa Victory ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Neuer PC: Komponenten OK? #1
    JP3000
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo Zusammen!

    Ich werde demnächst 2 alte Computer verkaufen müssen, nur weis ich noch nicht für welchen Preis.

    PC #1

    CPU..............Intel 133 Mhz
    GraKa...........Elsa Victory II
    Speicher.......Irgend ein Vorgänger von SD-RAM
    HDD..............3 GB
    CD................8x, leider defekt
    sonstiges......Soundkarte ohne wave-table
    OS................Win 95


    PC #2

    CPU..............Intel 90 Mhz (nein, ich habe keine 0 vergessen )
    GraKa...........keine Ahnung
    Speicher.......undefinierbar
    HDD..............eine mit 500 MB und eine mit 3 GB
    CD................1x, wenn man den CD-Schacht öffnet, fährt fast das gesammte Laufwerk raus
    Sonstiges......Gute Soundkarte, ISDN-Karte
    OS................Win95

    Diese PCs sind halt nicht zum Unreal II spielen gedacht, aber so als bessere Schreibmaschiene mit Office 2000 (bei #2 Office97) und als Internet-Terminal sind sie doch noch gut zu gebrauchen.
    Also für welchen Preis soll ich sie verkaufen?
    Und wo könnte ich sie am besten verticken? (eine Zeitungsanzeige wäre wohl teurer als die PCs)



    Außerdem will ich mir noch die folgenden Komponenten kaufen und damit was zusammenbasteln:

    CPU.................Athlon XP 1800+ Palomino (wahrscheinlich @ 1900+)
    Kühler.............Cooler Master HHC-L61 (+Arctic Silver III)
    Mainboard.......Epox 8K3A+
    GraKa..............Gainward Ultra/650 TV GS (G4 TI2400, 64 MB)
    Speicher..........Nanya 256 MB DDR PC333 CL 2,5
    HDD.................WD307AA (5.400 upm, 30 GB) (aus anderem PC)
    DVD.................Toshiba SD-M1612 BULK
    Netzteil............COBA PS-350S
    Gehäuse..........CS 601

    Preis ca. 700 €

    Kann ich auf Gehäuselüfter verzichten?
    Wird der Rechner insgesammt laut sein?
    "Vertragen" sich diese Komponenten?
    Hat jemand schlechte/gute Erfahrungen mit einer dieser Komponenten?

    Für jede Antwort bin ich dankbar! :bj

    JP3000

  2. Standard

    Hallo JP3000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PC: Komponenten OK? #2
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Ich würde lieber cl2 speicher nehmen.
    Am besten nimmst du Corsair.. :)

    Und ich würde gehäuse lüfter verwenden, da das ja der kleinere ist.
    Ich habe bald den 901 aber ich nehme dann trotzdem 3-4 gehäuse lüfter.
    Lieber mehr und die sind leise als 2 die zwar stark aber laut sind. :)

    Mainboard...OK
    GraKa... Habe mit der Marke keine erfahrungen...
    Netzteil... Ich würde lieber ein 430 (420) jeh nach dem nehmen.
    Musst ja an die zukunft denken...

    so das ist es.

    MFG

    Sebastian

  4. Neuer PC: Komponenten OK? #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallöchen Komponenten sind ok...könnte da jetzt meiner Meinung nach bessere aufzählen aber das ich wohl so ne Art Glaubensfrage......
    Gehäuselüfter verzichten : NEIN mindestens 1 vorne der ansaugt
    und 1 hinten der absaugt

    netzteil würd ich nen enermax wählen.........

    verkaufen @ebay die kaufen da alles :2

    Der Lüfter is zu teuer meiner kühlt nen geocten 1900er auf 46 Grad wie unten steht und der kostet knapp 23€@pc-cooling.de

    Laut ? Nee ich denke nicht.......

  5. Neuer PC: Komponenten OK? #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Auf keinen Fall Corsair !!!!!!!! die sind zu teuer und die samsung's kannste locker schneller tackten und die sind billiger, die neuen samsung chip's haben schon ne vorbereitung auf DDR 400 und sind bestens zum Ocen geeignet :ab :9

  6. Neuer PC: Komponenten OK? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    da reicht locker nen 350er Enermax das kriegste eh nich inne Knie

    @Sebastian wozu brauchst du bitte nen 420er ? wenn du ne marke 350 nimmst kommt man absolut aus...nen 430er lohnt nur wirklich X-Tremen sachen

  7. Neuer PC: Komponenten OK? #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Würde die Corsair auch weglassen das lohnt nur wenn du extrem Overlocken willst!!!
    Enermax würde ich auch nehmen das 353Watt gereglt ist super und reicht dicke!!! Grafikkarte ist auch okay ,die ist guter durchschnitt.Naja aber ich würde mir noch ne neue Festplatte zulegen die 5400 als Bootplatte bremst doch spürchbar.Sonst alles in Ordnung


    MfG
    Th_Hasti

  8. Neuer PC: Komponenten OK? #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Noch nen kleiner Festplatten Tip IBM AVVA07 80 GB (Sandra : 31.214)
    Ist ne super Platte, merkbar schneller ist wohl nur die Barracuda aber da kostet die 60 GB schon ca 120 € die IBM ist nich viel langsamer und kostet um die 100 €
    .

  9. Neuer PC: Komponenten OK? #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@20. Aug 2002, 22:22
    da reicht locker nen 350er Enermax das kriegste eh nich inne Knie
    Das stimmt so nicht ganz:
    Ich krieg' mein (altes) 350W-Enermax (EG 365P-VE) ganz schnell in die Knie, brauche nur den VCore hoch zu setzen und schon bricht's erkennbar weg (bei gleichem Takt!)... :ae
    Es hat halt kein Sensing auf der 5V-Ltg., was für ein AMD-System sicher nicht optimal ist! :aa


Neuer PC: Komponenten OK?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.