Neuer Pc oder Lapi

Diskutiere Neuer Pc oder Lapi im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; und wie wäre ein gutes system für einen pc?? brauche: gehäuse cpu graka mb ram laufwerk festplatte optional soundkarte das wars eigentlich...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. Neuer Pc oder Lapi #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    und wie wäre ein gutes system für einen pc??

    brauche:

    gehäuse
    cpu
    graka
    mb
    ram
    laufwerk
    festplatte
    optional soundkarte

    das wars eigentlich

  2. Standard

    Hallo GuRu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Pc oder Lapi #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    hab mir jetzt amal ein system zusammengestellt und würde gern eure meinung oder verbesserungsvorschläge hören.

    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 (C0), 2x 3.00GHz, 333MHz FSB, 6MB shared Cache, tray (EU80570PJ0806M)

    Graka: PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A77F-TE3A)

    Mobo: MSI P7N SLI Platinum, nForce 750i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (7380-010R)

    Mobo: (optional) ASUS P5N-D, nForce 750i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB3B0-G0EAY00Z)

    RAM: Kingston HyperX DIMM 1GB PC2-6400U CL3-3-3-10 (DDR2-800) (KHX6400D2UL/1G) x3

    NT: Tagan PipeRock 700Watt

    Gehäuse: Antec Nine Hundred mit Sichtfenster schwarz

    Laufwerk: LiteOn LH20A1L SATA DVD-Brenner

    Festplatte: Seagate Barracuda Es.2 SATA II 250 GB x2

    Insgesamt: 913,79€ exkl. Versand

    eine frage hätte ich nochbei der graka:
    optional hätte ich mit die geforce gtx280 überlegt größter nachteil ist der preis. aber der bustakt is bei 512 bit doppelt so schnell als bei der hb 4780 nur is wiederrum der chiptakt um 200 mhz langsamer.
    also würde ich gern wissen welche von beiden die geeignetste ist.

    danke

  4. Neuer Pc oder Lapi #11
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 (C0), 2x 3.00GHz, 333MHz FSB, 6MB shared Cache, tray (EU80570PJ0806M)
    Immernoch mein persönlicher Preis/Leistungskanditat..ich liebe ihn

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    Graka: PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A77F-TE3A)
    Bei dem aktuellen Stand der Dinge würde ich jederzeit bei entsprechender Barschaft bedenkenlos diese ATI empfelen..
    nVidia kostet dagegen in diesen Preisregionen für das Gebotene zuviel...
    Hoffe dein Monitor läuft mindestens mit 1680*1050, damit sich die Karte nicht so sehr langweilt ;)

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    Mobo: MSI P7N SLI Platinum, nForce 750i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (7380-010R)

    Mobo: (optional) ASUS P5N-D, nForce 750i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB3B0-G0EAY00Z)
    MSI an sich wurde in letzter Zeit auch gerne mal empfolen, kann man wohl mit bestimmten Boards nix falsch machen...
    Von Asus würde ich Abstand nehmen, da bezahlt man derzeit mehr den Namen als alles andere (Thema Qualitätsschwankungen)...andere Hersteller bieten da für weniger Geld genauso viel..

    Frage dazu: Wieso hast du dir 2 SLI-Boards ausgesucht?
    Wenn du wirklich vorhast, einen Doppelheizungsersatz aufzubauen (also eine zweite Grafikkarte dazu), wird das so mit der ATI nicht hinhauen, das is wie schon gesagt nen SLI-Board und dort würden wenn dann nur 2 nVidia-Grafikkarten zusammen laufen...für 2 ATIs müsstest du ein Mainboard mit Crossfire-Chipsatz nehmen...
    Solltest du garnicht vorhaben eine Doppelheizungssystem aufzubauen, wäre das Geld für ein SLI/Crossfire-Mainboard definitiv zum Fenster rausgeschmissen (wieso in für eine Technik mehr bezahlen die man nichtmal nutzt )
    Deshalb: War das jetzt eine bewusste Auswahl oder "einfach nur so"?

    Alternativ zu allen geschilderten Fällen könntest du dich mal bei Gigabyte umschauen, die bauen auch schöne Bretter, in Preis und Leistung angemessen

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    RAM: Kingston HyperX DIMM 1GB PC2-6400U CL3-3-3-10 (DDR2-800) (KHX6400D2UL/1G) x3
    3 GB RAM?
    Also entweder gleich 4 GB oder bei 2 GB bleiben (Zweiteres reicht auch noch vollkommen aus, es sei denn nen 64-Bit-OS soll her)
    Kingston sollen nen bissel zickig auf manchen Boards sein..
    Meine persönliche Empfelung: Corsair...selber oft genug verbaut, liefen immer top
    Alternativ: Ram von "A-Data", die gehen in letzter Zeit auch sehr gut..

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    NT: Tagan PipeRock 700Watt
    Nen bissel overpowert das gute Tagan...
    Damit hast du zumindest reichlich Reserven für die Zukunft..

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    Gehäuse: Antec Nine Hundred mit Sichtfenster schwarz
    Reine Geschmackksache...wenn es dir gefällt, kauf es...

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    Laufwerk: LiteOn LH20A1L SATA DVD-Brenner
    LiteOn...ich sag mal warum nicht...

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    Festplatte: Seagate Barracuda Es.2 SATA II 250 GB x2
    Keine direkte Praxis-Erfahrung mit SATA-Seagate's...
    Mein Favourit is Samsung, aber auch das muss Jeder selber wissen...

    Zitat Zitat von GuRu Beitrag anzeigen
    eine frage hätte ich nochbei der graka:
    optional hätte ich mit die geforce gtx280 überlegt größter nachteil ist der preis. aber der bustakt is bei 512 bit doppelt so schnell als bei der hb 4780 nur is wiederrum der chiptakt um 200 mhz langsamer.
    also würde ich gern wissen welche von beiden die geeignetste ist.
    Zur Grafikkarten-Frage "Warum derzeit lieber ATI statt nVidia" steht weiter oben schon was..
    Was die Taktraten angeht kannst du die nicht so direkt vergleichen, es kommt auch auf den verbauten Chip an...also lass dich mal von dieser Zahlentreiberei nicht einschüchtern

  5. Neuer Pc oder Lapi #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    beim board hab ich einfach mal so eins genommen welches ich dachte das es angemessen wäre. hab nicht wirklich drauf geschaut und zwei grakas wird es bei mir denk ich amal nicht geben.
    zu den rams hab ich mir gedacht da ich kein 64bit os benutze das vllt 3 gb besser sind als 2gb weil die 4gb kann man ja nur richtig mit dem 64bit os ausnützen oder ? werd mich amal betreffend anderen hersteller umschauen.
    bei den festplatten hatte ich bis jetzt immer seagate und war damit immer sehr zufrieden.
    beim nt welches denkt ihr wäre betreffend power genügend 600watt oder geht da noch weniger ???

    ich hab den hp2207w monitor :D
    danke

    Mainboard hab ich jetzt dieses:
    Gigabyte GA-EP45-DS3L, P45 (dual PC2-6400U DDR2)
    RAM:
    OCZ Gold GX XTC Revision 2 DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL4-5-5-15 (DDR2-800) (OCZ2G800R22GK)

  6. Neuer Pc oder Lapi #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    betreffend gehäuse, welches hat laut eurer meinung die beste luftzirkulation.

    würde diesen cpu-küler nehmen

    Xigmatek Dark Knight-S1283 (Sockel 775/754/939/940/AM2) (CAC-SXHH3-U04) oder
    Cooler Master V8 (Sockel 775/940/AM2/AM2+) (RR-UV8-XBU1-GP)

    mfg

  7. Neuer Pc oder Lapi #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    und was haltet ihr nun von dem system??

    kann man beim mainboard noch ein schwächeres nehmen oder sollte es schon in dieser leistungsklasse sein ?

    kühler in ordnung?

    mfg

  8. Neuer Pc oder Lapi #15
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    So, ich sag nochmal schnell zu nen paar Sachen was, weil habe Panik, das du aus deinem Triple-Post sonst noch nen Fourtime-Post machst (nur zur Info: nicht mal Doppelposts sind erwünscht, man kann weitere Infos auch wunderbar per "EDIT-BUTTON" einfügen)
    Hoffe ein Mod räumt die mal zusammen...


    OK, was gibts noch...

    Also bei mehr als 2 GB RAM werden erstens die Grafikkarte und zweitens weitere Komponenten den Speicher für sich veranschlagen...soll heißen ES KANN SEIN das du von deinen 3 GB dann nur noch 2,5 über hast (weil Grafikkarte hat 512 MB)...also nimm entweder gleich 4 GB (dann hast du Spielraum zwischen 2,5 GB und 3,5 GB die über bleiben) oder bleib bei 2 GB, die immer noch für jedes Spiel (auch unter Vista!) vollkommen ausreichen...das MEINE Meinung dazu
    Hersteller ist auch hier jedem selber überlassen, ich hab zwei Vorschläge gemacht, wenn du lieber die (teureren!) OCZ nehmen willst dann tu dir keinen Zwang an...

    Zum Mainboard...
    Wenn es eh kein Mehrfachheizungssystem werden soll, dann find ich deine Wahl mit dem Gigabyte OHNE SLI/Crossfire jetzt vollkommen OK...

    Da du mit Seagate immer zufrieden warst, kannst du auch gerne bei denen bleiben

    Netzteil könnte nochmal wer anders schauen ob das so hinhaut bzw was so hinhaut...bei so hochtrabenden Systemen will ich nix Falsches erzählen...

    CPU-Kühler...
    Da reicht auch VOLLKOMMEN der Xigmatek HDT S963 aus...die Ausmaße sind kompakt, die Kühlleistung könnte bei einem/meinem E8400 nicht besser sein, Montage geht auch wunderbar schnell/einfach von der Hand und der Preis ist sowieso über jeden Zweifel erhaben...

    Gehäuse...
    Eine gute Luftzirkulation kannst du in jedem Gehäuse erreichen, wo es möglich ist einen Lüfter saugend in die Front zu integrieren und einen weiteren ins Heck zum rausblasen...
    Wenn das gegegeben ist, kommt es weiter NUR auf die Optik an...

    Soviel nochmal von mir...

  9. Neuer Pc oder Lapi #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von GuRu

    Standard

    erstmal danke silent für deine hilfreichen antworten.

    also nochmals mein neues system:

    Intel Core 2 Duo E8400 (E0), 2x 3.00GHz, 333MHz FSB, 6MB shared Cache, tray (AT80570PJ0806M)

    Gigabyte GA-EP45-DS3L, P45 (dual PC2-6400U DDR2)

    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A77F-TE3A)

    OCZ Gold GX XTC Revision 2 DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL4-5-5-15 (DDR2-800) (OCZ2G800R22GK)

    LiteOn DH-20A1L SATA schwarz bulk (05C/09C)

    SATAII 400GB Samsung T166 HD403LJ 16MB 7200 U/MIN

    Tagan PipeRock 600W ATX 2.2 (TG600-BZ)

    Antec Nine Hundred

    gibt es bei dem system noch irgendwo einsparpotenzial mit einem sehr geringem leistungsverlust ???
    wie schon erwähnt das system dient hauptsächlich zum spielen.
    spiele wie C&C Alarmstufe Rot3, Crysis, CoD, NFS, usw.

    zahlt es sich überhaupt aus eine vom hersteller übertaktete graka zu kaufen?? ich kann sie ja auch selber übertakten is zwar die garantie weg aber das is nur secundär.

    mfg


Neuer Pc oder Lapi

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.