Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs?

Diskutiere Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Heyho Gemeinde, ich hab ja mein neues System. Nach echt langem Testen musste ich feststellen, dass es in Grafikaufwändigen Anwendungen oft abstürzt. Das äußert sich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #1
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs?

    Heyho Gemeinde,

    ich hab ja mein neues System.

    Nach echt langem Testen musste ich feststellen, dass es in Grafikaufwändigen Anwendungen oft abstürzt. Das äußert sich darin, dass die Grafik freezed, irgendwelche komischen Bildchen anzeigt und der Sound einen Loop aus den letzten 5Sekunden oder so ist. Der Rechner ist Prime und Memtest-stable und nicht übertaktet.

    Meine Vermutung: Das liegt an den Spannungen. Ich meinte mal die 12V Schiene bei 11,5V gesehen zu haben. Wie kann ich denn die Spannungen auslesen, während eine Grafikanwendung die beiden Karten auslastet? Mit MBM gings, aber ich glaube nicht, dass das mein Board noch erkennt. Im 2D Modus sind die Spannungen eigtl. voll im grünen Bereich. Also höchstens 0,05V Abweichung.

    Mein System ist links. Laut Meisterkühler hab ich auch einen Stromverbrauch von über 460Watt... Und ich denke, dass gerade die beiden Grafikkarten + CPU eben genau die 12V Schiene belasten, und die mit 33A einbricht.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #2
    Volles Mitglied Avatar von ebola

    Mein System
    ebola's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4600+ @standard
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI DELUXE
    Arbeitsspeicher:
    2GB TakeMS @standard
    Festplatte:
    2x Samsung 200GB SATA 2
    Grafikkarte:
    PoV 7900GTX @standard
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Benq FP 991
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    BeQuiet P6-Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Prof. x64
    Laufwerke:
    Plextor PX712 SA

    Standard

    Bei mir ging es mit asus probe.
    Weiss aber nicht ob es auch bei anderen herstellern geht.

  4. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Der Chipsatz vom Board wird nich zu warm?

  5. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Naja 50-60°C... Der kleine Lüfter dreht schon mit 8krpm...

    MfG
    Iopodx

    PS: Ich lass mal fix 3dmark06 laufen, dann schau ich mal nach den genauen Temps.

    Edith://
    Chipsatz: 72°C --> bissl heiß, aber gibs überhaupt andere NB Kühler die passen würden?
    CPU: 55°C
    PWM: 30°C
    GPU1: 65°C
    GPU2: 64°C
    HDD: 30°C

    Spannungen alle Ok, außer 12V(@11,6V).

  6. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    72 Grad??? *lol* Du has doch das Expert oder? Das war bei mir noch nie über 50 Grad... und wieso zeigt der den PWM nur mit 30 Grad an? Der müsste bei der Chipsatztemperatur über 90 haben.

    Die 12 V Schiene ist in jedem Fall zu niedrig also so oder so ein neues Netzteil kaufen. Wobei es intelligenter wäre das erstmal mit einem Multimeter nachzumessen.

  7. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #6
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hmm, nachmessen werde ich wohl morgen mal. Ja, aber die Temps kommen hin, anfassen kann man den kleinen Kühler nicht mehr. Hmm, welches Netzteil könnte man denn nehmen?

    http://www.pc-cooling.de/de/VGA-Chip...ght+HR-05.html

    Der sieht garnicht soo schlecht aus, der könnte passen, direkt zwischen die beiden Grakas...

    MfG
    Iopodx

  8. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Diese komischen Monsterkühler sind Kinderkram, kauf dir sowas: http://www.pc-cooling.de/de/VGA-Chip...V+2AB-RHS.html


    Netzteil: Marke (Cooltek oder Seasonic) um die 550-600 Watt.

  9. Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs? #8
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Meinste, nur weil der aus Cu is kühlt der besser?

    MfG
    Iopodx


Neues System läuft instabil... --> Spannungsprobs?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.