nForce2

Diskutiere nForce2 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, So wie es aussieht gibts die ersten nForce2 Boards, jedenfalls kann man bei einigen Internetshops schon welche beziehen... ab dem 19.11. solls bei ...



 
  1. nForce2 #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi Leute,

    So wie es aussieht gibts die ersten nForce2 Boards, jedenfalls kann man bei einigen Internetshops schon welche beziehen...

    ab dem 19.11. solls bei funcomputer das ASUS A7N8X geben...
    bei Kmelektronik is das LEADTEK K7NCR18D PRO im Programm...

    Was haltet ihr von den neuen Boards mit nForce2, laut der neuesten PC-Games Hardware wohl ziemlich gut, da er mit zwei PC333 Speichermodulen den Via KT400 und sogar den i845PE von Intel mit einem p4 2,8ghz hinter sich lässt. (soweit ich das hier sehe der KT400 mit XP 2800+ und der nForce mit 2700+)

    auch die features sind sehr vielversprechend... bis zu 2 LAN anschlüsse, Firewire, Dolby Digital 5.1 Sound onboard (je nach version) und für overcloker: FSB, AGP und Speicher lassen sich getrennt voneinander übertakten....

    mal sehen, was die ersten Tests sagen, oder hat jemand schon was brauchbares im netz gefunden??
    was ist eure meinung zu dem chipsatz??

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nForce2 #2
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ui... die resonanz auf den thread is ja nich gerade gewaltig...

    keine Meinungen dazu?? noch nie einer was darüber gehört??

    kann ja gar nicht sein :bj

  4. nForce2 #3
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    haste schon gegoogelt?

    ich bin mit meinem Board zufrieden, deswegen such ich nix neu's *gg* und board interessiert mich zur Zeit auch dann nicht so stark, was neu auf den markt kommt...

  5. nForce2 #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    klar, ich bin auch sehr enthusiatisch, daß ein neuer Chipsatz für AMD sowohl Intel das Wasser reichen kann, als auch VIA mal wieder die Stirn bieten kann.
    Nun, daß es erste Boards nun zu kaufen gibt, läßt mich erst einmal kalt. Ein Boardwechsel steht für mich frühestens im Januar an und bis dahin hat man vielleicht auch Vergleichswerte zum kommenden KT400A (oder wie der dann heißen wird).
    Denn letztlich zählt für mich Performance und Ausstattung.
    Z.B. bei den Grafikkarten: Ich werde mir auch jetzt erst eine Geforce 4 zulegen, denn erst jetzt gibt es interessante Boards mit HW-Monitoring und solchen Goodies wie z.B. die Sparkle SP7200 T6 Platinum. Bis dies die neuen Radeon 9700er bieten, muß erst der NV30 erscheinen.
    Bei den Mainboars ist es ähnlich. Mein Mitleid gilt denjenigen, die sich beim ersten Erscheinen ein KT400 Board gekauft haben und jetzt riesen Probleme mit AGP 8x und dem nichtexistenten PC400 Support haben. Immer erst die Kinderkrankheiten abwarten und ausheilen lassen, dann kaufen!
    Wenn Du warten kannst, dann warte!

    So long...

  6. nForce2 #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    also das soll kein thread werden:

    *soll ich mir ein nForce2 Board holen*

    momentan ist die beste Lösung der VIA KT333 mit der KT400 Southbridge... kein "reines" KT400 Board erreicht die gleiche Leistung und Stabilität...

    Die VIA Chips brauchen wohl eine gewisse zeit, bis sie sich wirklich für die User lohnen und alle Kinderkrankheiten ausgemerzt sind...

    Nichts wäre schöner, als wenn es noch mehr Hersteller geben würde, denn ein Konkurrenzkampf tut uns Usern immer gut, deshalb sollte man den nForce2 auch annehmen, auch er wird kinderkrankheiten haben, aber die vorab tests lassen doch auf einiges hoffen...

    PC400 scheint sich irgendwie noch gar nicht auszuzahlen... laut PCGH ist der nForce2 mit PC400 langsamer als mit PC333 Modulen....

    jojo, gegooglet habe ich schon, man findet aber bisher nur die ankündigungen, noch keine wirklichen Fakten....

    Naja, vielleicht ändert sich das ja zeimlich rasch in den nächsten tagen, die ersten Boards sind ja im Handel :bj

  7. nForce2 #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Jo, die theoretischen Werte des NForce2 sind schon beachtlich, allerdings bin ich z.B. erst vor sehr kurzer Zeit vom KT133a zum KT333 (EPoX 8k5a2+, das ist einer dieser Hybriden aus KT333 North und KT400 South) umgestiegen, so das ich da noch keinen Handlungsbedarf sehe, zumal der NForce2 auch erst seine volle Power mit nem 166er AMD entwickelt und die sind mir am Anfang einfach zu teuer.

    Mein XP1800+ wird mir wohl noch ne ganze Weile reichen, evtl. unlocke ich ihn mal und fahre ihn auch auf 166, wer weiss?! ;-)

    Ich wage auch zu bezweifeln das soooo viele Leute vom KT333 auf den NForce2 wechseln, da doch wohl die meissten ein fettes 512er Modul im Ramslot stecken haben und für NForce2 sind ja 2 Module unverzichtbar, ansonsten ist die Ramperformance ja nur gleich, bzw. sogar schlechter als im direkten Vergleich zum KT333.

    Trotzdem gut das VIA mal ordentlich Konkurrenz bekommt, die haben sich einfach zu lange auf ihrem quasi Monopol ausgeruht. ;-)

    Was ich allerdings sehr schade finde ist, das es für den NForce2 wohl noch keine Win9x Treiber gibt (habe ich glaube ich in der PCGH gelesen), für mich als Zocker (grins) führt kein Weg an nem Win mit 9x Kernel vorbei,
    zumal ich keine der "neuen" WinXP "Teletubbie-DOS" Features brauche.

    Wenn ich Stabilität brauche, dann schwöre ich noch immer auf Win2k, allerdings brauche ich keine Stabilität, bzw. weiss garnet was das ist.... vielleicht sollte ich doch mal auf Win2k umsteigen? rofl


nForce2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.