Nix geht mehr

Diskutiere Nix geht mehr im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, mein Neffe hat mir seinen PC gebracht mit der Aussage "Der geht nicht mehr...". Auf die Frage, was den passiert wäre, schilderte er mir ...



 
  1. Nix geht mehr #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Nix geht mehr

    Hallo,
    mein Neffe hat mir seinen PC gebracht mit der Aussage "Der geht nicht mehr...".
    Auf die Frage, was den passiert wäre, schilderte er mir folgendes.
    Er, mein Neffe, hat sich bei einem Diskounter einen DDR-PC5300 1024MB Riegel gekauft, um den Arbeitsspeicher zu erhöhen. Sein Rechner verwalter jedoch nur PC3200er Riegel.
    Zuerst nahm er die Batterie aus dem Board heraus (warum auch immer) und setzte sie wieder herein. Er baute den neuen Riegel in den 2. freien Slot ein. Der PC und XP starteten normal, zeige aber nur 256MB RAM an (war ja klar). Okay.
    PC heruntergefahren und 1024MB-Riegel wieder raus. PC gestatet und alles normal soweit.
    Ein paar Tage später, mein Neffe war gerade mit dem PC am spielen, gab es im Rechner ein "Klack" und das Bild auf dem Monitor frierte ein. Nichts ging mehr. Keine Maus und rein gar nichts. Nach öffnen des Gehäuses (vorher wurde natürlich an die Heizung gefasst), stellte sich heraus, das der alte Speicherriegel aus dem Slot gerutscht war...hmmmm. Wie und warum, keine Ahnung.
    Und seitdem läuft die Kiste nicht mehr. Gibt keinen Mucks mehr beim starten. Ich kann die Grafikkarte entfernen, den Speicherriegel usw., aber es kommt kein Fehlerpiepsen des BIOS . Nichts.
    Was könnte das sein und wie kann man das wieder retten.
    Oder ist nur das Mainboard defekt oder sogar auch die CPU?
    Wir wären dankbar für jeden hilfreichen Tipp.
    PS. Wir haben dieses Problem auch in anderen Foren gepostet.
    Danke

  2. Standard

    Hallo Rodi33,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nix geht mehr #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ihr habt im ernst einen DDR2-PC5300 Riegel in einen DDR-3200 Slot bekommen? Foto bitte.. Das kann mechanisch garnicht passen.. Die Slots sind völlig verschieden gebaut. Würde mich nicht wundern, wenn das Mainboard kaputt ist.
    Wobei ein mechanisches "Klack" auch irgendwie auf die Festplatte hindeuten könnte.. Austauschen und Testen, aber bedenke: DDR1 bleibt DDR1 und DDR2 bleibt DDR2.

    Gruß

  4. Nix geht mehr #3
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Pfeil

    Hm...ja das er den PC5300er auf das Board bekommen hat wundert mich auch ein wenig, aus den Gründen die Ownly schon genannt hat...

    Aber das nen Riegel einfach so aus nem Slot rutscht darf eigentlich auch nicht sein

    Naja, wie auch immer wenn du sagst es gibt nicht mal mehr nen Piepen von sich wenn man ihn einschaltet würde ich mal auf Mainboard oder Netzteil tippen, bei defekter Festplatte müsste sich ja trotzdem nochwas rühren wenn man den PC anschaltet..

    Ehe man an's Neukaufen geht aber lieber erstmal nen anderes Netzteil testen, würde ich mal als Erstes machen....
    Sind ja nur Vermutungen, seht mal zu

  5. Nix geht mehr #4
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    wie ownly sagte sind die inkompatibel....kann gut sein, dass man den riegel mit einigermaßen gut bestückten oberarmen da rein bekommt, siehe dau-alarm, allerdings nimmt es mich wunder, das er hinterher überhaupt nochmal lief. es wird wohl einiges mechanisch am mobo kaputt gegangen sein.
    ich würde mir mal die halterung und die nase im slot genau anschauen, dazu muß man nix testen nur mal mit der lupe genau schauen. sind da spuren der "vergewaltigung" sichtbar ist schon mal mindestens das mobo im paralleluniversum. obs mehr ist? das muß dann eine testreihe zeigen: netzteil in einem anderen bitte nicht höherwertigen rechner testen besser: nackt mit auf einschlägigen seiten gezeigten überbrückung und messgerät.
    platte an anderen rechner hängen (recht ungefährlich ;-))
    graka in einem gleichwertigen rechner testen, ebenso peripherie...
    dann kann man die streu vom weizen trennen, überlegen was zu ersetzen sei und sich das preis-leistungs-verhältnis von ersatz und neukauf eines kompletten rechners durch den kopf gehen lassen......


Nix geht mehr

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.