Nochmal Duron übertakten

Diskutiere Nochmal Duron übertakten im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Habe jetzt versucht, meinen Duron 1200(Morgan) bei höherem FSB laufen zu lassen. 12*112=1344 macht er problemlos mit, auch mit SD-RAM auf 133MHz Basis(laufen dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Nochmal Duron übertakten #1
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Hi!

    Habe jetzt versucht, meinen Duron 1200(Morgan) bei höherem FSB laufen zu lassen.
    12*112=1344 macht er problemlos mit, auch mit SD-RAM auf 133MHz Basis(laufen dann mit 149MHz).
    Komischerweise krieg ich das System mit FSB>113MHz nicht mehr stabil, selbst wenn ich z.B. den Multi auf 5 senke und damit nichtmal die 1200MHz Taktrate überschreite. Auch die RAMs habe ich auf 100MHz-Basistalt gestellt, sie laufen dann also synchron zum CPU-Takt. Trotzdem startet das System z.B. garnicht erst, wenn ich mit 5*120MHz probiere.
    Als Karten benutze ich nur eine Netzwerkkarte und meine GF4, nach dem Ausbau der Netzwerkkarte verändert sich leider nix.
    Kann es möglicherweise an der RAM-Spannung liegen?
    Ich weiß echt keinen Rat mehr :8, da auch das Erhöhen der VCore auf die maximalen 1,85V keine Stabilität bringt.

    Gruß,
    Xell :1

  2. Standard

    Hallo Xell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nochmal Duron übertakten #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ich denke, du bist da ziemlich am Ende angelangt...

    ich bin mit meinem FSB auch nur bis 108 gekommen, danach abstürze, Bluescreens

    Ich denke das dass an meinen schlechten RAMs liegt...
    aber natürlich gibt es Systeme die auf noch höherem FSB laufen...

  4. Nochmal Duron übertakten #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Meine RAMs laufen momentan mit 149MHz stabil, daher sollten sie doch auch die 113MHz aushalten(1,00*113 anstatt 1,33*112) :2
    Es sollte also an was anderem liegen als an schlechter RAM-Qualität, vielleicht ja wirklich an der RAM-Spannung wie man mir schon geraten hat.
    Fragt sich bloß, wie ich die ändern soll, wenn's per bios nicht unterstützt wird... :8

    greetz,
    X. :1

  5. Nochmal Duron übertakten #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn du den FSB anhebst, wird im Prinzip alles übertaktet, PCI-Bus, AGP usw... Warscheinlich wird irgendwas (Soundkarte,Grafikkarte,Netzwerkkarte usw.) da Probleme machen, gerade die älteren Boards und Karten kommen mit sowas schlecht zurecht.

  6. Nochmal Duron übertakten #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Dieses Problem kann ich auch schon fast ausschließen, da ich nur die Netzwerkkarte als Steckkarte benutze. Selbst nach ihrem Ausbau funktionierte es nicht besser!
    Ansonsten ist meine Pixelview ja weniger alt und benutze ich Onboard-Sound. Das macht es so mysteriös für mich, die Ursache zu finden.
    Vielleicht meine alte Festplatte? *g*

    Nix für ungut,
    Xell :1

  7. Nochmal Duron übertakten #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Was heisst denn "nicht stabil" ?

    Wann hängt der Rechner...was für Fehlermeldungen ?

  8. Nochmal Duron übertakten #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Bei FSB>113 gibt's nur noch bei jedem dritten-vierten Einschalten noch ne Bios-Meldung, bei >117 garnicht mehr.
    Dahingegen startet das System mit FSB<113 meist hoch, also auch mit 12,5*112. Die 1400MHz stürzen dann allerdings ab nach kurzer Zeit, trotz Erhöhung der Kernspannung auf maximale 1,85V.
    Es kommt also bei zu hohem FSB garkein Bild(->Grafikkarte?), allerdings auch keine fehlermeldung, dass die Graka kaputt/nicht vorhanden ist. :ae

  9. Nochmal Duron übertakten #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Mir scheint, deine Stromversorgung ist scheinbar nicht adäquat... :8


Nochmal Duron übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.