notebook + grafikkarte

Diskutiere notebook + grafikkarte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Der dritte ist ja so wie es aussieht ein DELL. Wenn du ein Notebook zu Gamen suchst, dass einen echten Mobilpentium 4 hat kommst du ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. notebook + grafikkarte #9
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Der dritte ist ja so wie es aussieht ein DELL. Wenn du ein Notebook zu Gamen suchst, dass einen echten Mobilpentium 4 hat kommst du um den DELL Dell Inspiron 8200 nicht herum. Ich bin auch schon länger auf der Suche nach so einem Ding, aber der Preis!! :ae Da bleib ich doch bei meiner Nonportabel Dose!

  2. Standard

    Hallo Widar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. notebook + grafikkarte #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zur Garantie:
    Ich finde die extrem wichtig.
    Ein Kumpel hat sich vor einem 3/4 Jahr für teures Geld von Atelco ein Notebook gekauft und es effektiv etwa 2 1/2 Monate nutzen können.

    Erst hatte BEI LIEFERUNG der Display schon Pixelfehler ohne Ende
    ->NtBk war 2 Monate zu Reparatur !!!
    Dann wollten einige Tasten der Tastatur nicht mehr
    -> 2 Monate zur Reparatur !!!
    Dann hatte der Rechner immer wieder aussetzter
    -> 1,5 Monate weg ...Ergebnis: wir finden nix !
    Dann Fehler im Laden vorgeführt:
    -> 2 Monate weg...dannach gabs endlich ein Austauschmodell

    Jetzt hat er schon fast die Hälfte der Garantiezeit rum und nix vom Rechner gehabt.


    solche Probleme hast du bei Dell mit VorOrtService und vernünftigen Servicevertrag (3 Jahre !) nicht !

  4. notebook + grafikkarte #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hallo!

    Dann will ich mich auch nochmal einmischen. noch dazu wo ich bei einem dell distributor arbeite... :al

    also die garantie die dell gibt ist sicher eine der besten, die man kriegen kann. ich würd (wenn schon denn schon) auf jeden fall auf die 3 jahre verlängern (next business day). da rufst du bei der hotline an (meist halbwegs kompetent im gegensatz zu einigen anderen....) und am nächsten tag steht der techniker vor deiner tür und tauscht entweder den teil, oder wenns gar net anders geht das ganze notebook.

    der rest wie mobile pentium und graka wurde eh schon genauestens dargelegt....

    greetings
    ThePapabear
    PS: Dell ist nicht billig, aber die qualität stimmt auch! (ich sag das nicht nur weil ich bei nem dell partner arbeite. hab schon genug andere sachen gesehen...)

  5. notebook + grafikkarte #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also, wenn Du ein Notebook, willst, MUSST du quasi eines der folgenden Hersteller nehmen: Dell, HP, Compaq, Sony, (Toshiba???)

    Im Pronzip wurde es schon gesagt, aber ich will es nochmal deutlicher sagen: Die ganzen Media-Markt & Co. Modelle haben so gut wie nie einen P4-M, sondern nur den normalen. KLar, dass das Notebook dann billiger ist, aber das ist der totale Schwachsinn. Vergleiche mal von der Lautstärke ein Dell mit einem NoName Modell. *LOOOOOOL*. Während die billigen für ein Notebook tierisch laut sind, sind die Gehäuselüfter im Dell generell aus und man hört nur die Platte ganz minimal. Lediglich alle 5min. läuft mal ganz kurz ein leiser Lüfter, das war's. Ist aber nun die CPU zu heiß, wie halt beim normalen P4, dann laufen die Lüfter immer. Jetzt könnte man ja sagen: Juckt mich sowieso nicht..." Nicht ganz, denn der P4 wird trotzdem im SOmmer zumindest nicht richtig gekühlt. Was macht er - er taktet runter, ohne, dass man es merkt. Also zahlst Du für 2 GHz. Die hast Du die ersten 10min., dann geht er runter! Soviel zur CPU.

    Die Geforce Go 440 ist eine MX 440. In einem Inspirion 8200 (1,6 GHz) bekommt man im 3DMark2001 SE 4800-4900 Punkte, das liegt immer noch 400 Punkte über meiner Geforce 2 Ultra. OK, das ist natürlich nicht mit den schnellen Ti Modellen zu vergleichen, aber schneller geht's nicht. Die NoName Modelle haben meistens SiS Grafik mit Shared Memory Mist. Das ist der allerletzte ******!

    Wenn wir gerade schon bei Grafik sind, kommen wir doch gleich zu den Displays. Auch da ist Dell im Moment sptitzenmäßig. Für ein paar Teuros mehr bekommt man ein besseres TFT (Name vergessen), welches extra für schnellen Bildaufbau gemacht ist. Wer schon mal auf 'nem älteren TFT eine schnelle Bewegung in 3d-Games wie Ego-Shootern gesehen hat, weiß, was ich meine... (Schlierenbildung ohne Ende)



    Soviel zur technischen Seite.

    Das nächste wichtige ist der Service. Und wer da Wert drauf legt, kauft aus Prinzip Dell. Selbst wenn Dir das Notebook nach 2 Jahren und 364 Tagen "versehentlich" vom Tisch fällt oder voll Kaffee läuft, gibts ein neues. Diese Versicherung kostet allerdings extra.

    Der einzige Haken liegt im Preis. Mit 2000 Teuros kommste da nicht weit - Aber Qualität hat eben Ihren Preis ;)



    Last edited by Dr Freeman at 21. Jun 2002, 19:56


notebook + grafikkarte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kabelknick dell

suche geforce4 440 go (32 mb ddr-ram)

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.