nur noch Datenschrott

Diskutiere nur noch Datenschrott im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe ein Festplatte die in einem Win2k Rechner gelaufen ist und die zwei Partitionen hatte. Beide FAT32. Hab die Platte ausgebaut als Slave ...



 
  1. nur noch Datenschrott #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein Festplatte die in einem Win2k Rechner gelaufen ist und die zwei Partitionen hatte. Beide FAT32. Hab die Platte ausgebaut als Slave gejumpert und an den Scondary IDE meines WinXP Rechners angeschlossen. Hat alles auch super geklappt: Er hat die Platte gekannt und installiert. Als ich dann die Laufwerke zuweisen wollte kannte der Rechner die Partitionen nicht mehr als. D.h. er zeigte die Partitionen als nicht Formatiert an. Ein Freund meinte dann dass der MBR hinüber sei. Also hab ich dann mit fixboot bzw. fixmbr repariert. Seit dem kennt er die Partitionen wieder und ich kann auch Laufwerke zuweisen nur bei der Größeren Partition auf der auch alle wichtigen Daten drauf sind bekomme ich im Explorer nur noch Schrott angezeigt. Ich kann auch keine Daten woanders hinkopieren bzw. öffnen.
    Weiß jmd. woran das liegt bzw. gibt es Programme um die Daten wiederherzustellen.

    Danke schon im voraus für die Hilfe!!

    Grüße,
    Christoph

  2. Standard

    Hallo cmotal,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nur noch Datenschrott #2
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hi Christoph,

    hast Du die Warnhinweise bei FixMBR nicht gelesen? Bei solchen Rettungsaktionen können Daten beschädigt oder gar gelöscht werden - manchmal ganze Partitionen verschwinden. Sicher hängt dein Dilemma auch mit dem alten FAT 32 System zusammen:

    FAT = file allocation table
    Dateneiegenschaften werden in eine Tabelle geschrieben (Grösse, Anfang, Ende, Name, Date etc) Wird die Tabelle beschädigt, können die Daten nicht mehr gefunden werden (wo war der Anfang, wo das Ende).

    Bei NTFS passiert sowas nicht mehr, da das System sich ständig selbst überprüft, repariert & sichert. NTFS ist dynamisch und daher flexibler, leider auch etwas speicherintesiver.

    Mit Rettung siehts ziemlich mau aus ... aber man lernt ja nie aus und Du solltest Dir drive Image Backups angewöhnen :9


nur noch Datenschrott

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

speicherintesivere dateien

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.