P3 Tualatin 1266 vs. Celeron 1400 ?

Diskutiere P3 Tualatin 1266 vs. Celeron 1400 ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mahlzeit, habe gerade ein interessantes Angebot für einen günstigen PIII Tualatin 1266MHz 256KB Cache (also nicht die Server-Variante) bekommen. Eventuell kriege ich auch noch 512MB ...



 
  1. P3 Tualatin 1266 vs. Celeron 1400 ? #1
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    habe gerade ein interessantes Angebot für einen günstigen PIII Tualatin 1266MHz 256KB Cache (also nicht die Server-Variante) bekommen. Eventuell kriege ich auch noch 512MB PC133 von MCI günstig dazu (übertaktbar bis 150MHz). Damit könnte ich die Mühle meines Vaters richtig aufpollieren!
    Z.Z. verrichtet dort ein Celeron 1400 seinen Dienst auf einem MSI 815EPT Pro. Dieses Board und auch das ASUS TUSL2-C sind bekannt dafür, daß sie so ihre Probleme mit der Servervariante des PIII haben. Also wäre o.g. Prozi der stärkste für das Board.

    Nun stell ich mir halt die Frage, ob sich der Leistungszuwachs rentiert? Da die Cachegröße der beiden Prozis identisch ist, der PIII 133MHz langsamer getaktet ist, müßte allein der Speichertakt quasi den Leistungszuwachs erbringen. Und das für 150€?

    Andererseits sollen sich die PIII Tualatins auch gut übertakten lassen, und mit ner Wasserkühlung... :9

    Was meint Ihr?

  2. Standard

    Hallo DreamCatcher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P3 Tualatin 1266 vs. Celeron 1400 ? #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    puh... also ich würds nicht machen.
    der leistungszuwachs ist jetzt mit sicherheit nicht so überragend, dass dein vater sein office schneller öffnen können würde :)
    auch wenn vielleicht dein übertakter herz höher schlägt, so nehme ich doch mal stark an, dass dein vater nicht zockt und für nen office pc eine neue cpu und speicher zu kaufen, nur um diese dann mit ner wasserkühlung hochzutakten... find ich unsinnig.

    also das geld würde ich an deiner stelle in etwas anders investieren.


P3 Tualatin 1266 vs. Celeron 1400 ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

benchmark 1400 celeron tualatin

benchmark p3 tualatin 1 266 celeron 1400

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.