P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten

Diskutiere P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich meine in der PC Games Hardware gelesen zu haben dass die 3650 um einiges schneller ist als die X1950XT!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 30
 
  1. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Also ich meine in der PC Games Hardware gelesen zu haben dass die 3650 um einiges schneller ist als die X1950XT!

  2. Standard

    Hallo S.U.N,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #10
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von S.U.N

    Mein System
    S.U.N's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,4 GHz
    Mainboard:
    Asus P4P800 Deluxe Socket 478 ATX
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 Mb PC2700
    Festplatte:
    Maxtor 6Y120L0 120 GB 7200 RPM
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon 9600 Pro 128 MB AGP
    Soundkarte:
    Sound Blaster Live! 5.1
    Monitor:
    miro ERGOLINE 1795T
    Gehäuse:
    Chieftec BIG Tower
    Netzteil:
    340 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von supersoaker147 Beitrag anzeigen
    1. oben schreibst du 430W netzteil...
    2. lüfter müsste eig. leise sein (deswegen ist er ja so groß, damit er relativ leise seine dienste verrichten kann), wenn nicht ab werk dann kann man das alles regeln (z.B. mit atitool, softwaremäßige lüftersteuerung)
    3. kleiner geschwindigkeitsverlust...die 1950 xt müsste eig. schon noch ein gutes stück schneller sein wie die 3650
    1. oh entschuldigung, hab nochmal nachgeguckt, is leider tatsächlich ein 340W hab mich geirrt.
    2. größer = leise? das wusste ich nicht.

    3. laut Leistungübersicht Grafikchips von 3DChip ist die Radeon X1950XT weit schneller als die HD 3650, auch sehe ich das die X1950XT eher für zweikernprozessoren ausgelegt ist (siehe punkt 1) .

    Also weiss ich nicht ob es sich lohnt eine Karte einzubauen wo der Rechner an sich zu schwach ist und damit überfordert ist bzw gegenüber einer hm..X800XT sowieso keinen Leistungsgewinn mehr erzielt

    EDIT: Wie siehts mit AGP 512MB HIS X1650Pro IceQ in sachen Strom verbrauch und Lautstärke aus ?

  4. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von supersoaker147

    Mein System
    supersoaker147's Computer Details
    CPU:
    Intel core 2 duo e6300 @ 2,8 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte p965 DS3 rev.1
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Geil 800
    Festplatte:
    250 Gbyte
    Grafikkarte:
    ati radeon 2900 xt @ 800/1000
    Soundkarte:
    SoundMAX HD audio 7.1(onboard)
    Monitor:
    BENQ FP93G S 19"
    Netzteil:
    COBA 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP professionol SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk

    Standard

    also mit nem intel pentium 4 ht 3GHz würde die 1950 xt denk ich schon noch in ordnung gehen...

    zu 2. größere Lüfter brauchen um die gleiche Luftmenge wie kleinere zu transportieren weniger umdrehungszahl -> er ist leiser ;)

    was hast du denn fürn netzteil

    schreib mal die daten ab (z.B. wieviel strom bei 12V, marke, etc,...)

  5. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #12
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von S.U.N

    Mein System
    S.U.N's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,4 GHz
    Mainboard:
    Asus P4P800 Deluxe Socket 478 ATX
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 Mb PC2700
    Festplatte:
    Maxtor 6Y120L0 120 GB 7200 RPM
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon 9600 Pro 128 MB AGP
    Soundkarte:
    Sound Blaster Live! 5.1
    Monitor:
    miro ERGOLINE 1795T
    Gehäuse:
    Chieftec BIG Tower
    Netzteil:
    340 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    also das Netzteil ist ein Chieftec HPC-340-201 ATX 12V

    da gabs noch verschiedene Werte ich schreib mal alle auf:

    |+5V |+12V | +3,3V | -5V __| ___-12V | -5VSB |
    |30A | 15A | 28A __| 0,5A __|____ 1A | 2A |
    | MAX 315Watt ____| 25Watt| 12Watt | 10Watt|
    besser gings nicht.

    Zur CPU: mal schauen ob ich den hier bis 30 € krieg sonst bleib ich meinem 2,4Ghz.

  6. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #13
    Newbie Avatar von Proxyes

    Mein System
    Proxyes's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 930 3.00 2X
    Mainboard:
    Msi NEO2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4X 1024 667Mhz
    Festplatte:
    250Gb Wester Digital
    Grafikkarte:
    Asus Ati 3870 Top 512 GDDR4
    Gehäuse:
    Becks Kasten Selbt Bau
    Betriebssystem:
    Windows XP SP3
    Laufwerke:
    Samsung Write Master
    Sonstiges:
    Haufen Beleuchtung Mist

    Standard

    So mal kleiner Billige Teile für Pc Findest Auf Aldernate.de - Informationen zum Thema . Die Haben so Ziemlich alles Und Conrad Electronic - Europas führendes Versandhandelsunternehmen für Elektronik und Technik Findest auch geile Angebote Hoffe Hilft dir

  7. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Aldernate ??? Da gibst bestimmt die neuen Döner-Netzteile und Conrad ist ne Apotheke, da kann er sich sein Kram gleich beim Blödmarkt kaufen.

  8. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von supersoaker147

    Mein System
    supersoaker147's Computer Details
    CPU:
    Intel core 2 duo e6300 @ 2,8 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte p965 DS3 rev.1
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Geil 800
    Festplatte:
    250 Gbyte
    Grafikkarte:
    ati radeon 2900 xt @ 800/1000
    Soundkarte:
    SoundMAX HD audio 7.1(onboard)
    Monitor:
    BENQ FP93G S 19"
    Netzteil:
    COBA 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP professionol SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk

  9. P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten #16
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Kannst dir den bei Ebay schießen, mußt halt nur wissen was dir die Sache Wert ist.

    Ebay ist da ja immer so ein Risiko. Man kann glück haben oder das Geld für nen Haufen Schrott in den Sand setzen.


P4 2,4 Ghz etwas aufrüsten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.