Ein paar Fragen zur Pc-Konfig

Diskutiere Ein paar Fragen zur Pc-Konfig im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Ich habe ein paar probleme mit der Pc-Konfig die ich hier gleich auflisten werde, und zwar ist das Lancool Pc k62 gut? hat jemand ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Ein paar Fragen zur Pc-Konfig

    Hallo,

    Ich habe ein paar probleme mit der Pc-Konfig die ich hier gleich auflisten werde, und zwar ist das Lancool Pc k62 gut? hat jemand schon erfahrungen mit dem gehäuse als alternativ würde ich das CM Scout Gehäuse nehmen. Dann mein nächstes probleme ist der Cpu-kühler passt der erstens ins Gehäuse überhaupt rein und zweitens belegt der Cpu kühler bei dem Motherboard die Ram-Slots? wenn ja wäre das echt blöd wegen 4 mal 2Gb. Ja und die letzte frage sind die 8gb nötig? oder reichen auch 4gb und das Geld dafür wo anders investieren?. Ich verwende den Computer fürs Spielen,Videobearbeitung und co.

    Pc-Konfig

    Board: Asus M4A88TD-M Evo/Usb3 Am3 880G ATX

    prozz: amd phenom ii x4 955

    graka: Asus Radeon EAH5850

    RAM: G.Skill Ripjaws 8Gb(4 mal 2Gb) DDR 1333

    laufwerk: Samsung SH-B083L/BSBP Sata schwarz

    festplatte: 1000Gb Samsung F3EG 32Mb Sata

    Netzteil: Atx SuperFlower Golden Green 80plus 600watt

    Gehäuse: lancool k62 Midi-Tower-Black

    prozzKühler: Scythe Mugen 2 Cpu-Kühler Rev.B

    Vielen Dank im Voraus

  2. Standard

    Hallo Synetik,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die meisten Hersteller haben Größenangaben und anhand von Bildern kannst Du evtl. auch abschätzen, was passt und was nicht.
    Bei Kühlerherstellern findet man auch oft Kompatibilitätslisten.
    Es dürfte nahezu unmöglich sein, daß Du Jemanden findest, der zufällig genau diese Teile bereits zusammen hat.

    Wenn das Gehäuse deutlich breiter als nur ein DVD-Laufwerk ist, womöglich hinten Platz für einen 120mm-Gehäuselüfter hat, dann passen in der Regel auch die hohen Tower-Kühler.
    Und wenn Du RAM ohne solchen albernen überstehenden Kühlrippen nimmst, dann sollte der auch nicht anstoßen. Es gibt meines Wissens sogar extra flachen RAM.

    Ich würde es ggf. erstmal mit 4GB probieren. Wenn das noch nicht reicht und der RAM ständig belegt ist und Windows fleißig auslagert - dann kann ja immer noch das Gleiche noch mal an RAM dazu.

    Das Netzteil halte ich für bissel übertrieben. Oder soll da irgendwann noch eine 2. HD5850 dazu und/oder der Rechner läuft rund um die Uhr?

  4. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für dein Hilfe und nein ich habe eigentlich nicht vor eine 2. 5850 einzubauen. Ein Typ aus einem anderen Forum meinte das 550watt zu wenig sind wenn ich den phenom noch übertakten mochte.Reichen jetzt 550watt oder nicht?

  5. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    und HALLO hier bei TecCentral!

    Ich betreibe meinen 955BE und eine HD4870 mit einem "ordentlichem" 420W Netzteil und kann ohne Spannungseinbrüche übertakten. Normal sollten, wenn du nicht vor hast den Rechner durchweg laufen zu lassen, 500W ausreichend sein.
    Dann aber bitte ein Markennetzteil, das die Spannungsversorgung auch unter Vollast stabil liefert.

    Zum Speicher kann ich auch nur raten, erst mal 4GB zu versuchen, da sie für die meisten Anwender ausreichend sind und bei Bedarf noch mal nachkaufen.
    Eventl. bestünde noch die Option 4GB Module zu verwenden, sofern das Board diese unterstützt.

    MfG - Frank

  6. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Synetik Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für dein Hilfe und nein ich habe eigentlich nicht vor eine 2. 5850 einzubauen. Ein Typ aus einem anderen Forum meinte das 550watt zu wenig sind wenn ich den phenom noch übertakten mochte.Reichen jetzt 550watt oder nicht?
    Der Phenom braucht max. 125W, die HD5850 max. 150W.
    Für jedes Laufwerk kannst Du noch mal 10W rechnen und für Mainboard+RAM max. 50W.
    Macht also ca. 350W. Ordentlich übertaktet könnten es natürlich auch 400-450W werden. Wohlgemerkt im Extremfall. In der Praxis, also z.B. beim Spielen, kannst Du da locker wieder 100W abziehen.
    So lange das Netzteil diese Leistung auf den 12V-Leitungen bereitstellen kann, ist alles bestens.
    In Anbetracht maßloser Übertaktungsversuche kann das 600W-Netzteil also durchaus sinnvoll sein. ;)
    Wie gut oder schlecht die Superblumen-Netzteile sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber bei 80+Gold-Zertifikat scheint der Hersteller was von Netzteilen zu verstehen.

  7. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok vielen Dank für die hilfe werd jetzt doch 4Gb Ram nehmen. Was sind den deiner Meinung nach gute Marken für Netzteile Corsair,enermax,be quiet ? sowas in der art? Und ja jetzt bleibt Geld übrige wohin damit?^^ was meint ihr was könnte man dafür jetzt dazunehmen?

  8. Ein paar Fragen zur Pc-Konfig #7
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Jop, das sind die altbekannten und bewärten Netzteilmarken... wie auch noch Tagan, Seasonic oder auch Cougar...

    Wie wärs mit sparen? ;-)
    Bevor dus für irgendwas raushaust, das du eigentlich nicht wirklich brauchst... spar lieber um dir in 1-2 Jahren ne neue CPU/GraKa/RAM zu kaufen... da hast du dann mehr davon, denk ich...


Ein paar Fragen zur Pc-Konfig

Ähnliche Themen zu Ein paar Fragen zur Pc-Konfig


  1. Ein paar Fragen zur CPU: Hallo Ich bin leider noch nicht so erfahren in Sachen Hardware (obwohl ich Programmierer bin). Möchte nen neuen GamePC und hab mich da für AMD entschieden. Aber...



  2. Ein paar Fragen: Ich hab mal ein paar Fragen. 1. Wie ist der Router Fritz!Box SL WLAN? Wie ist die Firewall? 2. Bei Shareaza lädt mein PC meistens nur mit bis zu 14 KB/s bei 20 Quellen...



  3. EIn paar Fragen: tach leute ich hab vor meinen alten P3 600er wieder als kleinen file- und backupserver in betrieb zu nehmen. es ist ein Acer Power SN600 (mit V80M mobo) allerdings habe...



  4. Ein paar NF7-S Fragen: Hi habe heut mein (fast) nagelneues Abit NF7-S in der Rev 2.0 erhalten. Kam von Com-Tra, leider ist der Karton ein wenig beschädigt und die Schutzfoie um das Motherboard...



  5. Hab ei n paar fragen: servus, :7 hab ein paar fragen auf dem herzen. 1. laut dem analyse tool "aida32" kann ich meinen cpu bis auf 3000MHz hoch jagen, stimmt das? 2. wie kann ich die interne...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.