PC aufrüsten (Komponenten gut?)

Diskutiere PC aufrüsten (Komponenten gut?) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Nun ist es mal wieder an der Zeit, dass mein PC nach neuer Hardware ruft!! Mein System: Asus A7N8x Rev1.xx Athlon XP 1700+ @ ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #1
    Mitglied Avatar von Gravedigger

    Frage PC aufrüsten (Komponenten ok?)

    Hi

    Nun ist es mal wieder an der Zeit, dass mein PC nach neuer Hardware ruft!!

    Mein System:
    Asus A7N8x Rev1.xx
    Athlon XP 1700+ @ 2400+
    Geforce 4 Ti 4200
    2 x 512 MB PC-333 Infineon

    Meine Idee ist nun, die Grafikkarte gegen die NX6600GT-VTD128 (MSI) und die CPU gegen einen AMD Athlon XP 3000+ (Barton) auszutauschen.

    So weit so gut!

    Und nun noch ein paar Fragen:

    1.) Hat jemand einen besseren Vorschlag (ja, ich weiß: Standardfrage)
    2.) Gibt es irgendwelche bekannten Probleme (mit der Cpu + Mainboard)?
    3.) Wäre es vielleicht sinnvoller diese Grafikkarte zu nehmen: AOpen Aeolus
    6800LE und dann zu hoffe das man sie freischalten kann?!

    Wäre für ein paar Antworten dankbar

    MFG -Gravedigger-

  2. Standard

    Hallo Gravedigger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also da nen 3000+ Barton drauf zu machen ist Geld Verschwendung!
    Das macht ja auch mit PC333 keinen Sinn!
    Die Grafikkarte ist in Ordnung! Damit bekommst du einen deutlichen Leistungsschub!

  4. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Ich hab mir halt gedacht das maximum drauf zu machen und da ist mir nur der 3000+ für sinnvoll erschienen. Meinst du es macht allgemein keinen Sinn ne neue CPU drauf zu machen oder?

    Dazu muss ich noch erwähnen, das ich dann den 1700+ in einen 2. PC verbauen will (da ich hier noch ein MSI Board rumliegen habe)

  5. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Aber du hast deinen 1700er auf 2400er Niveau übertaktet. Für das Rating bis 3000 130€ zu zahlen ist meiner Ansicht nach nicht sehr sinnvoll!
    Wenn du nen neuen Proz nimmst, dann vielleicht noch am ehesten nen XP-M 2600+.
    Allerdings weiß ich nicht, was du mit deinem Board und Speicher da noch beim übertakten machen kannst. Da müssen die Leute mit Erfahrungswerten posten

  6. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Auch wieder recht!

    Hab grad mal bei alternate geguckt, da kostet die CPU (2600+) auch noch 114 €, also auf die 20 - 30 € käme es mir jetzt nicht drauf an!

    Trotzdem schonmal danke für deine schnelle Antwort

    Also bei der Grafikkarte sind wir uns ja schonmal einig ;-) wegen der CPU (da muss man mich noch ein bisschen mehr überzeugen)

    Stimmt es denn nicht, das eine CPU mit Bartonkern schneller ist, als beispielsweise eine mit Thoroughbred??!!

  7. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #6
    Senior Mitglied Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    also bei alternate würde ich net kaufen die sind zu teuer

    zum thema CPU
    http://www.overclockers.de/produkt.php?pid=1333&kat=243

    ich denke mal da bekommst mehr für dein geld, auch wenn "nur" Pc333 rams hast man kann ja irgentwan nachrüsten :)

  8. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Idee

    ...Du meinst wegen dem größeren L2-Cache? Wirste in der Praxis nich viel von merken - jedenfalls VIEL zu wenig für den Mehrpreis...!

    Tipp: Hol Dir nen gebrauchten 2400er T-bred mit FSB133, der is unlocked und packt meist bis über 2300MHz real bei guter Kühlung, für Dein Asus-Board, wo Du ja den Multi einstellen kannst - kriegste für so um 50€. Und nimm den 1700er fürs MSI. Wennde dann noch 400er RAM aufs Asus packst, kannste da den 2400er mit 10 bis ca. 11,5x200 rennen lassen - und Du wirst die Kiste nich wiedererkennen! Vielleicht brauchste ja eh noch RAM fürs MSI, dann steck Deine Infioneons druff (oder hats noch SD-RAM...?) und nimm 512er PC3200 doublesided (!) von MDT fürs Asus und zwar natürlich wieder zwei Riegel wegen Dual-Channel, die sind günstig, prima kompatibel und meist auch gut ocbar.

    Wegen der Graka: Naja, die 6600GTs haben da oft so ihre Mucken, wie auch manche 6800LEs oder manche abgespeckten 6800GTs.... Im mittleren Preisbereich gibts halt leider für AGP z.Zt. nix wirklich Gutes, weder von ATI noch von Nvidia....

    Noch was, ganz wichtig: Reicht Dein NT für die Aufrüstung?!?

  9. PC aufrüsten (Komponenten gut?) #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Bei dem Ram will ich eigentlich nichts mehr nachrüsten!

    Ich wollte jetzt halt nochmal das "maximum" rausholen (deswegen 3000+ und 6600gt) um ersma wieder ca 2 Jahre auszukommen (2 Jahre dürfte ja machbar sein). Und wenn es in ca 2 Jahren wieder so weit ist würde ich eh ein komplett neues System zusammen bauen!

    @boidsen

    Das NT würde reichen (nach meiner letzten überlegung). Jetzt frag mich aber bitte nicht welches (normal, weiß ich welche komponenten in meinem Sys sind, nur die NT Bezeichnung fällt mir grad net mehr ein) und nachgucken kann ich erst in ca 4 std (wenn ich heim komme)

    Deine anderen Vorschläge hören sich zwar ganz gut an, soviel hatte ich eigentlich nicht vor!

    Wegen dem 2. Rechner: Ich hab noch alles da was ich brauche (außer ne CPU). Meint ihr wirklich das es absolut keinen Sinn macht nen 3000+ Barton zu holen (ich fande ihn in meiner ganzen Überlegung eigentlich recht nett *g*) Aber wenn ihr meint...., dann lass ich mich auch von etwas sinnvollerem überzeugen!

    Ach und wegen der Graka. Die paar Tests die ich von der 6600 GT @ AGP gelesen hatte, haben mich eigentlich voll überzeugt. Deswegen wundert mich jetzt deine Aussage



    So grad nochmal hier ein bisschen rum gesucht, und siehe da ich hab das Netzteil gefunden was ich mir gekauft hatte (nach dem ich hier natürlich erst den Testbericht gelesen habe *g*)
    Silverpower 350 Watt


PC aufrüsten (Komponenten gut?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.