pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen

Diskutiere pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich würd mir da keinen großen Kopf drum machen... aber denke die Metallplatte sollte reichen... *thumbsup* im looking forward to doing it :D...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen #17
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich würd mir da keinen großen Kopf drum machen... aber denke die Metallplatte sollte reichen...

    *thumbsup*

    im looking forward to doing it :D

  2. Standard

    Hallo Spargl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen #18
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Servus
    Ich habe mir auch seit letztem Sommer einen Bierkasten umgebaut.

    Als erstes zu dem Thema "Diebstahl".....
    Ich teilte meine Idee der Firma Rothaus per E-Mail mit und bat um Erlaubniss.
    Ich bekam eine Antwort von der Werbe-Mangerin die mir die Erlaubniss gab!!!!

    Nun ich gebe dir mal ein Paar Links mit den Bildern meines Kasten´s vieleicht Helfen sie dir weiter.
    Falls du trotzdem noch fragen hast kannst du mich gerne fragen/anschreiben.

    Gruß

    Front:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Draufsicht:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Anordnung:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Seite links:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Seite rechts:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Nun noch kurz zu den Daten:

    Prozessor: AMD Athlon 6400X2 Black edition 125W
    Kühler: Scythe Andy Samurai Master
    Mainboard: ASRock K10N78FullHD-hSLI R3.0 GeForce8200
    Ram:OCZ 2x1024 MB DDR2 800 "Z"-Edition
    Grafikkarte: MSI 8800 GTS 320MB OC
    Netzteil: OCZ 600W Stealth X-Stream
    Laufwerk: Samsung DVD Brenner

  4. pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von GeisePeter Beitrag anzeigen
    Servus
    Ich habe mir auch seit letztem Sommer einen Bierkasten umgebaut.

    Als erstes zu dem Thema "Diebstahl".....
    Ich teilte meine Idee der Firma Rothaus per E-Mail mit und bat um Erlaubniss.
    Ich bekam eine Antwort von der Werbe-Mangerin die mir die Erlaubniss gab!!!!

    Nun ich gebe dir mal ein Paar Links mit den Bildern meines Kasten´s vieleicht Helfen sie dir weiter.
    Falls du trotzdem noch fragen hast kannst du mich gerne fragen/anschreiben.

    Gruß

    Front:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Draufsicht:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Anordnung:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Seite links:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Seite rechts:
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung

    Nun noch kurz zu den Daten:

    Prozessor: AMD Athlon 6400X2 Black edition 125W
    Kühler: Scythe Andy Samurai Master
    Mainboard: ASRock K10N78FullHD-hSLI R3.0 GeForce8200
    Ram:OCZ 2x1024 MB DDR2 800 "Z"-Edition
    Grafikkarte: MSI 8800 GTS 320MB OC
    Netzteil: OCZ 600W Stealth X-Stream
    Laufwerk: Samsung DVD Brenner


    sehr geile kiste ey!

    ja solche anregungen können nützlich sein!

    frage zu den lüftern...

    wir haben einen amd sempron 3000+ (noch 1,8 ghz)
    da saugt der lüfter die luft von cpu kühler weg (ist standart so)
    wir haben eingeplant, dass der cpu kühler so bleibt, jedoch eine plexiglasscheibe als "deckel funghiert, in dem direkt über dem cpu lüfter ein 120mm oder 140mm (oder größer) eingebaut ist

    noch dazu schrauben wir einen 40mm lüfter seitlich auf den kühler, der aber auf den kühler hinaufbläst

    in der nähe wird ein lüfter luft in die kiste pumpen (der ist dann in der seite, wo die "henkel" zum tragen der kiste sind)
    auf der parallel-gegenüberliegenden seite befindet sich ein weiterer lüfter, der die luft aus der kiste saugt.
    so entsteht unser zyklus (hoffentlich gg*)
    noch dazu werden in die scheibe (deckel) wahrscheinlich insgesamt 2 lüfter eingearbeitet (einer direkt über dem cpu, der andere über dem laufwerk, das auf dem netzteil steht
    die grafikkarte hat seinen eigenen lüfter.
    auf den grafikbeschleuniger (am mobo) müssen wir auch nen kleinen raufschrauben (das teil wird verdammt heiß!!!)
    evtl. wird dann noch hinten ein lüfter, der luft in die kiste bläst angebracht xD

    also an die 10 lüfter werden wir verbauen (lautstärke is sowas von wurscht ^^)

    übrigens verwenden wir auch ein gitter, an dem das nt+laufwerk befestigt wird

    ich glaube das geht gut!

    wir haben ne adambräu kiste gg

    system: (nich ganz so gut wie deins)

    asus k8n (mobo)
    amd sempron 3000+ (@ so viel ghz, wie wir kühlen können ^^)
    msi radeon 9800xl (128 mb)
    erst mal 512 mb ddr (wird später aufgerüstet)
    hdd muss ich erst kaufen : (
    netzteil muss ich auch erst kaufen xP
    lüfter:

    1x 90mm 0.3a(mpere)
    3-4x 80mm 0.14 und 0.18a
    2x 40mm 0.1a
    vl 1-2 x 120 oder 140mm (oder noch größer)

    mfg


    Spargl

  5. pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen #20
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Danke für das Lob^^.....hoffe es gefällt

    Naja ich hatte auch einen Deckel aus Plexiglas wobei ich in der Mitte die Scheibe ausgesägt habe damit ich einen ca,7,5cm breiten Plexiglasrand erhalten habe. Dann habe ich ein Gitter in den Deckel eingepasst und eine Erhöhung eingearbeitet(auch aus dem Gitter) damit ich den Deckel schließen konnte.
    Mein Kühler ist eindeutig zu groß^^

    Meine Zirkulaton sieht so aus das ich in den unteren Teil der Kiste 2 120er Lüfter habe und in die Seitenlaschen/Griffleisten habe ich jeweils 2 80er Links und rechts eingearbeitet hab.

    Zusammen mit dem CPU Lüfter, dem Netzteillüfter und dem der Grafikkarte bekomme ich eine sehr gute Luftführung.

    z.B. meine CPU wird bei vollast 59°C Warm obwohl sie im 90nm Verfahren gebaut wurde und 125Watt Verlustleistung hat.
    Mainboard liegt so bei 32-36°C je nach Anwendung.
    10 Gehäuse Lüfter sind zu viel und nehmen auch nur Platz weg....wenn du schon angefangen hast dann hast du bestimmt schon bemerkt das Platz Mangelware im Bierkasten ist.

    Von der Arbeitszeit her schafft man so etwas in ca. 3-4 wochen...war nach 6Wochen fertig aber ich habe auch nur maximal 3 Std. am Tag damit verbracht.

    Gruß

    ps: Plane vorher gut genug wo du deine Teile verbauen willst d.h. leg einfach mal alles in die leergeräumte Kiste und versuche sie passend anzuordnen. So habe ich es gemacht.


    Ach ja ich habe noch mehr Bilder. Kann dir diese gerne per Mail schicken

  6. pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen #21
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von GeisePeter Beitrag anzeigen
    Danke für das Lob^^.....hoffe es gefällt

    Naja ich hatte auch einen Deckel aus Plexiglas wobei ich in der Mitte die Scheibe ausgesägt habe damit ich einen ca,7,5cm breiten Plexiglasrand erhalten habe. Dann habe ich ein Gitter in den Deckel eingepasst und eine Erhöhung eingearbeitet(auch aus dem Gitter) damit ich den Deckel schließen konnte.
    Mein Kühler ist eindeutig zu groß^^

    Meine Zirkulaton sieht so aus das ich in den unteren Teil der Kiste 2 120er Lüfter habe und in die Seitenlaschen/Griffleisten habe ich jeweils 2 80er Links und rechts eingearbeitet hab.

    Zusammen mit dem CPU Lüfter, dem Netzteillüfter und dem der Grafikkarte bekomme ich eine sehr gute Luftführung.

    z.B. meine CPU wird bei vollast 59°C Warm obwohl sie im 90nm Verfahren gebaut wurde und 125Watt Verlustleistung hat.
    Mainboard liegt so bei 32-36°C je nach Anwendung.
    10 Gehäuse Lüfter sind zu viel und nehmen auch nur Platz weg....wenn du schon angefangen hast dann hast du bestimmt schon bemerkt das Platz Mangelware im Bierkasten ist.

    Von der Arbeitszeit her schafft man so etwas in ca. 3-4 wochen...war nach 6Wochen fertig aber ich habe auch nur maximal 3 Std. am Tag damit verbracht.

    Gruß

    ps: Plane vorher gut genug wo du deine Teile verbauen willst d.h. leg einfach mal alles in die leergeräumte Kiste und versuche sie passend anzuordnen. So habe ich es gemacht.


    Ach ja ich habe noch mehr Bilder. Kann dir diese gerne per Mail schicken
    ja bitte, das wär fein!

    vom platz haben wir bis jetzt keine probleme (unser mobo ist kleiner, und die restlichen teile auch)

    dankeschön!


pc in bierkiste einbauen: könnte tipps benötigen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc in bierkiste einbauen

pc in bierkasten einbauen
bierkiste basteln
basteln mit bierkisten
pc geheuse aus einer bierkiste
bierkiste pc
pc case bierkiste
pc in eine kiste einbauen
tablet pc in eine kiste einbauen
pc in ein bierfass einbauen
plexiglas an bierkasten montieren
computer bierkasten
pc im bierkasten einbauen youtube
computer in einem bierkasten einbauen
bierkasten draufsicht
pc im bierkasten einbauen
pc in kasten einbauen
bierkasten pc tower
pc in holzkiste einbauen
computer in der Bierkiste

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.