PC friert ein

Diskutiere PC friert ein im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von usch65 Hier währe der genaue Fehlercode sehr hilfreich, denn diese "Text"-Fehler können mehrere Dinge verursachen! Grundlegendes: CPU - welche genau?! Wo sind deine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 19 von 19
 
  1. PC friert ein #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Hier währe der genaue Fehlercode sehr hilfreich, denn diese "Text"-Fehler können mehrere Dinge verursachen!
    Grundlegendes:
    CPU - welche genau?!
    Wo sind deine Laufwerke angeschlossen?! (ICH9R oder JMicron / gelb oder violett) Bitte für HDDs nur die gelben nutzten! (wenn möglich für alle LW)
    RAM sind in welchen Bänken?! (gelb oder orange) Mal Bänke gewechselt?!
    Wie sind deine Spannungen im BIOS eingestellt?! (Außer für den RAM alles andere auf "Normal" setzten!)
    Mal mit dem anderen NT getestet?! Treten die Fehler dort auch dann auf?
    Hi usch,
    Laufwerke sind alle am gelben angeschlossen, 2 andere per IDE;
    CPU: Core 2 Duo 8400 wolfdale;
    RAM´s sind in den orangen, habe ich auch noch nicht gewechselt.
    Spannungen sind alle auf normal;
    Mit dem 500Watt NT kann ich den Rechner gar nicht starten, da ein Anschluss für die Graka fehlt.

    Edith:
    So ich habe gerade noch ein bisschen im BIOS herumgespielt.Irgendwas haut da Softwaresetig nicht hin. RAM wurde mit 2,1 Volt angesteurt, obwohl er nur 1,8 haben dürfte, bei 800MHZ. CPU wurde zeitweise mit 1,6 Volt betriben, diese dürfte nur 1,25 haben. Ich habe mal alle Features welche mit Vcore verstellung u.ä zu tun haben disabled.

  2. Standard

    Hallo K3nnY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC friert ein #18
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Edith:
    So ich habe gerade noch ein bisschen im BIOS herumgespielt.Irgendwas haut da Softwaresetig nicht hin. RAM wurde mit 2,1 Volt angesteurt, obwohl er nur 1,8 haben dürfte, bei 800MHZ. CPU wurde zeitweise mit 1,6 Volt betriben, diese dürfte nur 1,25 haben.
    Wenn du im BIOS unter "Performance Enhance" "Extreme" stehen hast ist das "normal" bei dem Board und gibt dann automatisch die 2.1V an die RAMs! Auch wenn du OC und die "System Voltage Control" auf "AUTO" oder "CPU Voltage Control" auf "AUTO" steht werden die Spannungen vom Board selber angepasst/vergeben!
    Du kannst es ja mal so versuchen:

    Robust Graphics Booster [Auto]
    CPU Clock Ratio [9 X]
    CPU Frequency 3.00 Ghz (333x9)
    CPU Host Clock Control [Enabled]
    x CPU Host Frequency(Mhz) 333
    PCI Express Frequency(Mhz) [100]
    C.I.A.2 [Disabled]
    Performance Enhance [Normal]
    System Memory Multiplier (SPD) [2.40]
    Memory Frequency(Mhz) 800 800
    DRAM Timing Selectable (SPD) [Manual]

    CAS Latency Time 5 [5]
    DRAM RAS# to CAS# Delay 5 [5]
    DRAM RAS# Precharge 5 [5]
    Precharge delay (tRAS) 18 [18]

    ACT to ACT Delay 3 [Auto]
    Rank Write To READ Delay 3 [Auto]
    Write To Precharge Delay 6 [Auto]
    Refresh to ACT Delay 42 [0]
    Read to Precharge Delay 3 [Auto]
    tRD 6 [8]
    tRD Phase Adjustment 1 [Auto]

    **** System Voltage NOT Optimized !! ****
    System Voltage Control [Manual]
    DDR2 OverVoltage Control [Normal]
    PCI-E OverVoltage Control [Normal]
    FSB Voltage OverControl [Normal]
    (G)MCH OverVoltage Control [+0.1V]
    Loadline Calibration [Enabled]
    CPU Voltage Control [Normal]
    Normal CPU Vcore 1.2xxxxV - steht je nach CPU anders da - nicht fix!

  4. PC friert ein #19
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Ich dummchen habe was übersehen. Das CIA stand auf sports... daran denke ich hats gelegen... NX bit und diese CPU virtualisierungstechnologier habe ich ium BIOS auch ersteinmal dekativiert.. bis jetzt ist der Rechner noch nicht wieder eingefroren

    Edith: Ich denke das Problem ist gelöst. Rechner läuft bis jetzt einwandfrei... Lag also dohc nur an den BIOS Settings..^^


PC friert ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

x48-ds5 gelbe violet

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.