Pc geht nach anschalten sofort wieder aus

Diskutiere Pc geht nach anschalten sofort wieder aus im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Auch wieder so ein Billigheimer... Die restliche Hardware ist weitaus teurer als die Differenz zwischen Billig-NT und Marken-NT! Wenn Du Pech hast, dann ist Deine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auch wieder so ein Billigheimer... Die restliche Hardware ist weitaus teurer als die Differenz zwischen Billig-NT und Marken-NT! Wenn Du Pech hast, dann ist Deine Hardware zum Teil schon jetzt kaputt dank Sparen am falschen Ende...

    Unter ca. 45€ für ein 350er läuft nichts, ein 330er Tagan wäre wohl ne Alternative: http://www.geizhals.at/deutschland/a72177.html

    Edit: Meine jetzt nicht das NT von Bassbox...

  2. Standard

    Hallo agentsees,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    gut, ihr habt mich überzeugt :) Das Seasonic hört sich interessant an..
    Aber mal angenommen der Rechner läuft mit neuem NT immer noch nicht, woran kann es dann liegen? Ich nehme an das Mobo wird dann einen weg haben? Wäre ärgerlich, müsste dann also noch ein neues Board her und dann auch am besten noch neuer CPU und RAM, aber das kann ich mir vorerst nicht leisten
    Gibt es eigentlich noch ein k7s6a oder würdet ihr mir empfehlen ein neues zu holen das gut aufwärtskompatibel ist, so bis 3200+ und grade noch meinen 2100er akzeptiert (zwecks spätere Aufrüstung)? Kann ich dann noch mein RAM benutzen (glaube ist n 333er, 2100, aber bin nicht sicher)? Oder was ist mit den 64er Prozessoren, lohnen die? Da müsste ich ja auch beim Kauf dann drauf achten.
    Sorry, bin nicht mehr so ganz up2date mit der neuesten Hardware, war bisher immer noch zufrieden ausser beim zocken, da kommt die Graka an ihre Grenzen...

  4. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hat sich erledigt, neues NT eingebaut und läuft einwandfrei(abgesehen von einer plötzlich defekten Netzwerkkarte, aber die gehen alle Jahre bei mir kaputt :). Man sollte wohl wirklich nicht auf billig Netzteile zurückgreifen... Habe jetzt ein Coba 400W mit Überspannungs- und Schwankungsschutz, läuft super leise und stabil. Danke nochmal für die Hilfe

  5. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Na also... Und mit nem gscheiten NT (was das Coba ganz sicher NICHT is!!!) wirste wohl in Zukunft auch nich jährlich nen neuen NIC brauchen!

  6. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    3x Note eins für Lautstärke und Störfestigkeit laut ct ist doch wohl in Ordnung.. Über Ausstattung kann man jedenfalls nicht meckern

  7. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das sagt aber wohl nich so besonders viel über Belastbarkeit und Standfestigkeit aus. Außerdem sind Testberichte aus v.a. Printmedien (und auch leider bei der c't) grundsätzlich mit extremer Vorsicht zu genießen, da diese Publikationen in ganz besonderer Weise von den Einnahmen aus der Werbung abhängig sind und somit eine objektive Berichterstattung leider oftmals nicht möglich is - um die Käuflichkeit von guten Testergebnissen mal vornehm zu umschreiben...!

  8. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #15
    Junior Mitglied Avatar von Krauti

    Standard

    Hallo zusammen...
    muss das Thema nochmal aufgreifen!
    Bei mir ist es etwas anders als bei meinem Vorredner...
    Das Prob ist das erste mal vor 2 Tagen aufgetreten...einfach so

    Wenn ich meinen Rechner komplett stromlos hatte und dann einschalte geht er nach 2sec. wieder aus!
    Wenn ich nun nochmal einschalte bleibt er an, bootet aber nicht...Bildschirm bleibt schwarz.
    Nun schalte ich den Strom am NT ab und bei erneutem einschalten fährt der Rechner hoch bis eine Meldung erscheint das ich im Bios den richtigen CPU Speed einstellen soll!

    Danach alles bestens....wo könnte nun bei mir der Fehler liegen?

    Auch am NT? Das ist erst 1 Jahr alt

    Grüsse und Danke im vorraus

  9. Pc geht nach anschalten sofort wieder aus #16
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ja, könnte auch das NT sein - teste doch mal mit einem anderen! (evtl eines borgen vom Freund/Bekannten)
    Auch kannst du mal deine BIOS-Batterie messen und ggf erneuern.
    OC hast du nicht?! Da könnten natürlich auch nach einiger Zeit die Komponenten schneller "veraltern" und den Speed so nicht mehr mitmachen.
    Gibt halt einige Ursachen zu solch Fehlern!


Pc geht nach anschalten sofort wieder aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc geht nach einer sekunde wieder aus

rechner geht nach einschalten sofort wieder aus

vostro geht nach einschalten sofort aus

pc geht an und nach ner minute aus

p4 board geht nach kurzer zeit wieder aus

q-tec psu 400w pc geht aus

rechner geht nach kurzer zeit selber wieder

pc geht manchmal nach einer sekunde aus

rechner geht nach einschalten gleich wieder aus welche ursachen kann das haben

pc geht mit p4 stecker sofort aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.