Pc geht an, aber bootet nicht.

Diskutiere Pc geht an, aber bootet nicht. im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey Leute, mein Bruder hat sich heut ein neues Mb + Ram zugelegt. Den Prozessor + Graka hat er von mir bekommen. Festplatte sowie case ...



 
  1. Pc geht an, aber bootet nicht. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Pc geht an, aber bootet nicht.

    Hey Leute,

    mein Bruder hat sich heut ein neues Mb + Ram zugelegt. Den Prozessor + Graka hat er von mir bekommen. Festplatte sowie case und netzteil war schon vorhanden.

    Vorweg der Pc:

    Mainboard: Asrock ALiveNF5-eSATA2+
    Graka: ATI Radeon x850xt
    RAM: 1 Gb Geil RAM
    Netzteil: 400 Watt
    Prozessor: AMD Athlon 64 AM2 3800+

    Das Problem:

    Sobald ich alles angeschlossen hatte, begann das Chaos.
    Der PC starte zwar, aber bootete nicht. Ich hab CPU, ram sowie graka und platte getestet, alles sind soweit ok !
    Der Bildschirm bleibt einfach schwarz und das wars. Lüfter laufen aber mehr auch nicht.
    Dann hab ich was merkwürdiges festgestellt. Sobald ich die IDE Platte nur am Strom laufen hab, also nicht ans MB angeschlossen, läuft sie. Wenn ich aber das IDE kabel dranpacke, aufeinmal nicht mehr Oo

    Hab dann alles nocheinmal ausgebaut und neu eingebaut, sowie Bios Batterie für 10min rausgenommen usw.
    Dann kam dann kam das nächste merkwürdige...als ich alles wieder angeschlossen hatte und ich den Netzschalter umlegte, startete der Pc einfach. Ohne das ich den Startbutton gedrückt hatte. Oo die Stecker dafür waren aber alle angeschlossen.

    Ich verstehs einfach nicht.
    Kanns daran liegen das das MB nur per SATA platten läuft und nur mit ner IDE als Bootplatte nicht funktioniert ?

    Hoffe ihr könnt mir helfen,

    mfg dev

  2. Standard

    Hallo deviii,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc geht an, aber bootet nicht. #2
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    1. Clear Cmos

    wenn das nicht hilft erst mal Minimalkonfiguration
    heist.
    nur CPU Graka ein RAM

    alles andere ab sowohl von Mainbord als auch von Strom

    monitor ran und sehen was passiert.

    wenn es läuft alles einzeln ran bis es nicht funktioniert

    sollte es nicht klappen probier es mal mit einem anderen Netzteil

  4. Pc geht an, aber bootet nicht. #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also CMOS hab ich scho gecleared.

    Minimum-einstellungen hatte ich auch schon, aber hat nix gebracht :/

    Das mit dem Netzteil probier ich mal aus, daran kanns liegen. 400 Watt können zuwenig sein oder ?

    mfg dev

  5. Pc geht an, aber bootet nicht. #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Grad auch das Netzteil mal gewechselt. Hat leider nichts gebracht :/

  6. Pc geht an, aber bootet nicht. #5
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    Am Anfang werden keinerlei Systeminformationen angezeigt, wirklich alles schwarz, auch wenn Festplatte nicht angeschlossen ist? Oder wird RAM, CPU, Master + Slave Laufwerke Informationen beim PC Start angezeigt? Die Grafikkarte gibt also seit dem Punkt des einschaltens garnichts aus? Dann kann das ja nichts mit der Festplatte zu tun haben. Oder meinst du einfach den Festplatten / Betriebssystem Bootvorgang? Doch wenn der einfach nur nicht funktioniert, müssen ja Meldungen / Hinweise erscheinen.

  7. Pc geht an, aber bootet nicht. #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hast du mal darauf geachtet ob du nicht einen der Board-Abstandshalter evtl falsch gesetzt hast?! Das hört sich fast schon nach Kurzschluss unterm Board an...
    Also Board nochmals raus und schauen ob nicht einer der Abstandshalter an ner Stelle sitzt wo gar kein "Loch" im Board zum verschrauben ist!

  8. Pc geht an, aber bootet nicht. #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Beim Netzteil ist nicht wichtig, was da an hübschen, aber in der Regel nichtssagenden Watt-zahlen draufsteht, sondern ob es genügend Strom (A) auf den 12V-Leitungen abgeben kann. Das steht in der Regel auf einem Aufkleber an der Seite.

    Wenn die Minimalconfig schon nicht geht, dann nimm man Graka oder den RAM ganz raus. Dann sollte zumindest über den angeschlossenen PC-Speaker ein Piepcode kommen.
    Wenn nicht, ist mit dem Board (oder auch CPU, Netzteil) irgendwas Größeres im Argen.

  9. Pc geht an, aber bootet nicht. #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von deviii Beitrag anzeigen
    Das Problem:

    Sobald ich alles angeschlossen hatte, begann das Chaos.
    Der PC starte zwar, aber bootete nicht. Ich hab CPU, ram sowie graka und platte getestet, alles sind soweit ok !
    Der Bildschirm bleibt einfach schwarz und das wars. Lüfter laufen aber mehr auch nicht.
    Dann hab ich was merkwürdiges festgestellt. Sobald ich die IDE Platte nur am Strom laufen hab, also nicht ans MB angeschlossen, läuft sie. Wenn ich aber das IDE kabel dranpacke, aufeinmal nicht mehr Oo
    Wenn alles schwarz blieb, war die Verkabelung vermutlich falsch. Evtl. nicht alle Stromanschlüsse gesteckt (MB 4-Pin 12V und oder 6-Pin Graka)
    Hab dann alles nocheinmal ausgebaut und neu eingebaut, sowie Bios Batterie für 10min rausgenommen usw.
    Dann kam dann kam das nächste merkwürdige...als ich alles wieder angeschlossen hatte und ich den Netzschalter umlegte, startete der Pc einfach. Ohne das ich den Startbutton gedrückt hatte. Oo die Stecker dafür waren aber alle angeschlossen.
    Ist normal, wenn der Rechner nach der Prozdeur einmal neustartet. Wenn man im BIOS wieder Defaultwerte einstellt, wird die Funktion "Reboot at power loss" überschrieben.
    Möglicher Fehler wäre auch die falsche Belegung des Frontpanel-Anschlusses. Dort sind die Erdung (GRND) für Reset und Power schwer auseinander zu halten.
    Ich verstehs einfach nicht.
    Kanns daran liegen das das MB nur per SATA platten läuft und nur mit ner IDE als Bootplatte nicht funktioniert ?
    Nein. Das Board bootet auch von IDE. Bootreihenfolge im BIOS setzen.

    Das Netzteil sollte unabhängig von Marke und Qualität dem Rechner genug Saft liefern. Wirklich alle Stecker gesetzt?


Pc geht an, aber bootet nicht.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.