PC geht nicht mehr an

Diskutiere PC geht nicht mehr an im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; das hört sich an wie wärmetot des prozessors, ist bei nem kumpel von mir auch so ähnlich passiert: sommer --> warmes zimmer pc läuft aber, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. PC geht nicht mehr an #17
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    das hört sich an wie wärmetot des prozessors, ist bei nem kumpel von mir auch so ähnlich passiert: sommer --> warmes zimmer pc läuft aber, dann beim nächsten ma anmachen geht er gleich wieder aus. nach entfernen der batterie auf dem mainboard (zurücksetzen des bios) ging der pc wieder an, lief aber nur noch auf 100mhz FSB anstatt 133 FSB (war ein athlonXP). naja der prozessor war kaputt. ich finde dein problem hört sich ziemlich ähnlich an.

  2. Standard

    Hallo chrisi86,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC geht nicht mehr an #18
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    du hast also dein 250 watt netzteil gegen ein 200 watt netzteil ersetzt
    das schwache netzteil kann schon auch der grund dafür sein !!!
    dann probier dein altes netzteil noch mal, oder leihe dir mal ein noch stärkeres aus
    sofern du die möglichkeit dazu hast, 350 watt sollten es schon sein
    den cpu-kühler hast du hoffentlich wieder sauber montiert
    und auch den lüfter wieder angeschlossen

  4. PC geht nicht mehr an #19
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hm! Ich könnte mir das ganze nur noch so erklären, das der stärkere Lüfter dem NT den letzten Rest gegeben hat, und das NT nun net mehr will. Und ist irgendwie bissl komisch en 250er mit nem 200er zu tauschen..

  5. PC geht nicht mehr an #20
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    @chrisi86: Hast du den Kühler etwa abgemacht, nach der Wlp geguckt und wieder draufgemacht oder wie, weil dann müssteste die Paste erneuern. Aber ich glaub eher das das Netzteil zu schwach ist (wenns am NT liegen sollte) ansonsten die Geschichte mit der CPU einer meiner Freunde hat ich ja schon erwähnt.

    Ich kann Tufix nur zustimmen, leih dir mal von nem guten Freund ein besseres Netzteil aus, aber wenns mit 350 Watt dann immer noch nich geht liegts zumindest net am NT. Hab meinen neuen Kühler + Lüfter vor 2 Stunden montiert und mir kam noch ne Idee, hast du vielleicht die CPU gebrochen, obwohl ich mir das nur sehr schwer vorstellen kann, außerdem hätteste das sehen müssen wenn de die Wlp gesehen hast.

  6. PC geht nicht mehr an #21
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    200 Watt ist eindeutlich zu schwach und ein kurzes drehen der Lüfter ist kein Anzeichen für das ausreichen der Stromleistung. Ausserdem, wenn er piept, dann muss es auch nicht gleich den Prozessortod bedeuten. Ich weiss noch, das selbst ein 250 Watt netzteil nicht für einen 500mhz Pentium 3 ausreicht. Nimm ein Netzteil, dass mindestens 300 Watt hat, besser noch 350 Watt.

    mfg Fr3gMe

  7. PC geht nicht mehr an #22
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    Danke für eure hilfe hab mir jetz ein neues netzteil gekauft mit 350W. Nur der PC ging ja mal kurz das Netzteil kann doch dann nicht zu schwach sein oder ?

  8. PC geht nicht mehr an #23
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Doch, denn die Leistung, die der PC braucht, um zu laufen, ist nicht immer gleich konstant sondern ändert sich stätig. Kann sein, dass kurz am Anfang nicht soviel gebraucht wird, aber dann die Komponenten sich dazuschalten.
    Vor allem beim Start sauft sich der PC die Hakke voll mit Strom, vorstellbar wie eine Lan, wo alle Mann die Rechner gleichzeitig anschalten. Das Stromnetz hat keine Power mehr und die Sicherung fleigt raus ;)

    mfg fr3gMe

  9. PC geht nicht mehr an #24
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    moin

    wenn ein neues NT nichts bringt, ist wohl doch die cpu hin
    irgend was ist bei der montage des lüfters schief gelaufen
    die cpu ging zwar anfangs noch, doch sie wurde im laufenden
    betrieb immer wärmer bis sie halt durch gebrannt ist
    danach klingt es leider
    hast du den neuen lüfter auch ans mobo angeschlossen
    sprich drehte er sich ?


PC geht nicht mehr an

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.