PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen

Diskutiere PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo !! Mein PC schaltet sich beim Spielen neuerdings selbst aus. Zur Beschreibung des Problems muß ich mal etwas weiter ausholen: Vor ein par Wochen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen

    Hallo !!

    Mein PC schaltet sich beim Spielen neuerdings selbst aus.
    Zur Beschreibung des Problems muß ich mal etwas weiter ausholen:
    Vor ein par Wochen hatte ich das gleiche schon einmal. Mitten in einem Spiel schaltet der PC sich komplett aus, ohne jegliche Fehlermeldung oder Vorwarnung. Er läßt sich dann auch komischerweise nicht direkt wieder anschalten, ich muß ihn erst vom Strom trennen. Also Stecker raus - 5sec warten, wieder rein, dann geht der PC wieder an.
    Ich habe ein Temp. Problem vermutet. Laut BIOS waren die Syst.-Temp. aber ok. Also habe ich auf die Grafikkarte (GF4200ti) getippt, die zwar keinen eigene Temp.-Anzeige hat, sich aber ziemlich heiß 'angefühlt' hat.

    Also habe ich eine andere Grafikkarte (Rad.9500) eingebaut. Mit der lief das ganze die letzten 3 Wochen problemlos.

    Am WE habe ich mir ein neues Spiel (Madden2006) gekauft. Hier kommt es nun zu exakt dem selben Problem. Wobei ich anfangs durchaus 1 - 1,5 h durchspielen konnte und nun mittlerweile immer innerhalb 20min der Absturz passiert.

    Mit anderen Spielen habe ich es noch nicht intensiv getestet, aber z.B. GTA SA läuft 1,5h ohne Probleme.

    Tja und nun habe ich keine Ahnung, wo das Problem liegen könnte.

    Einen Web-Anschluß habe ich auf dem PC nicht, so daß ich Viren od. ähnliches relativ (aber natürlich nicht 100%ig) ausschließen kann.
    Habe dennoch mal XP-drüber installiert (allerdings ohne vorheriges Formatieren o.ä.) - keine Änderung.
    Also denke ich mal, daß es doch an der Hardware liegen müßte....

    Hat da jemand eine Idee, was es sein könnte bzw. wie ich herausfinden könnte, woran es liegt.

    Zum System:
    Athlon 2000+
    MB KT333 (glaub ich )
    GraKa GF4200ti / Radeon 9500
    WinXP prof.

    Vielen Dank !!

  2. Standard

    Hallo Simpson,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #2
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    hört sich für mich nach einer Überhitzung einer Komponente an so dass der Compi,um Schäden zu vermeiden,automatisch abschaltet....
    Geht der PC auch aus wenn du nur auf dem Desktop bist d.h. wenn der Computer wenig belastet ist?

  4. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Bei wenig Belastung scheint nichts zu passieren.
    Wie gesagt, kann ich auch GTA SA ohne Probleme spielen (zumindest hab ich es mal ca. 1,5h laufen gehabt).
    Nur weiß ich nicht, in wie weit das MADDEN 2006 eien höhere Belastung für bestimmte Komponenten darstellt.
    Habe leider auch kein Programm, das ich mal im DEMO-Modus laufen lassen könnte, um das auszutesten (außer eben Madden).

    Können denn andere Komponenten außer GraKa auch überhitzen ? Wie gesagt, die Syst.-Temp. laut BIOS-Anzeige ist ok. Auch kann ich ja den PC wieder hochfahren (wie gesagt, nach vorherigem kurzem trennen vom Stromnetz) und dann läuft er wieder - in den 10sec hat sich ja eine eventuell überhitzte Komponente nicht merklich abgekühlt, oder ?

  5. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich würde ja auch auf ein wärme oder netzteil-prob tippen
    installiere mal Everest und poste die werte die unter computer > sensoren stehen
    bei einem wärmeprob kannste ja probeweise mal dein gehäuse öffnen

  6. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, die Everest-Werte poste ich dann morgen mal. Das mit dem offenen Gehäuse hab ich schon probiert - hat nicht zum Erfolg geführt.

  7. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #6
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Also für mich hört sich das so an als wenn der Überlastungsschutz des Netzteils anspringt.
    Das schaltet das Netzteil ja ab wenn es einen Kurzschluss oder Überlast gibt.
    Und dann muss man auch den Stecker ne weile Ziehen damit es wieder anspringt.

    MfG

  8. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    Hi,
    Also für mich hört sich das so an als wenn der Überlastungsschutz des Netzteils anspringt.
    Das schaltet das Netzteil ja ab wenn es einen Kurzschluss oder Überlast gibt.
    Und dann muss man auch den Stecker ne weile Ziehen damit es wieder anspringt.
    MfG
    Ah ja, und was würde das bedeuten bzw. was müßte ich da machen ?
    Netzteil austauschen - oder hat das dann eine andere Ursache bzw. liegt der mögliche Kurzschluß wo anders?

    Wollte nämlich mal ein Netzteil von einem anderen PC testweise einbauen.

  9. PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Simpson
    Wollte nämlich mal ein Netzteil von einem anderen PC testweise einbauen.
    mach das mal.. dann wissen wir vllt mehr


PC geht plötzlich aus - woran könnte das liegen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc geht bei last aus

pc geht bei belastung einfach aus

pc geht aus bei wenig belastung

computer geht bei

pc bei belastung geht aus und wieder an

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.