PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung

Diskutiere PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ! Seit der letzten LAN stürzt mein PC häufig ab, besonders in Games. Tippe auf ein Wärmeproblem - aber mir erscheint es wahrscheinlicher, dass ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung

    Hi !

    Seit der letzten LAN stürzt mein PC häufig ab, besonders in Games. Tippe auf ein Wärmeproblem - aber mir erscheint es wahrscheinlicher, dass die CPU beschädigt ist (der PC ist auf dem Weg zur Lan hingefallen).

    Temperatur der CPU beträgt unter Vollast ~58°.

    - habe Win XP + SP2 neu installiert
    - neueste Treiber
    - alle Benchmarks und CPU-Tests erfolgreich laufen lassen
    - habe bereits oft den CPU neu mit Wärmeleitpaste eingeschmiert
    - CPU runtergetaktet (15*100MHz) - ~15° weniger, aber Abstürze treten immer noch auf.
    - Habe ein Programm, 'toast', was die CPU bewusst zu 100% auslastet. Wenn ich dieses Programm starte, wird mein PC SOFORT ausgeschaltet. CPU-Temperatur im BIOS nach direktem Neustart ist aber <60°. Das Programm lief noch auf der LAN, habe es vielleicht zu oft laufen lassen ?!

    Eine weitere Information: Bei meinen WLP-Einschmierarbeiten ist mir auf meiner CPU ein leichter Kratzer aufgefallen ! Von der schimmernden Oberfläche fehlt an einer Stelle ein Stück, dort ist es graufarben.


    Weitere Fragen von mir:

    - Wenn man die Heatsink auf der CPU installiert, dann wird das Mainboard absolut wenig aber relativ stark durchgedrückt. Kann das Mainboard dadurch geschädigt werden? Ist mir ebenfalls bei der Installation des VGA-Kühlers aufgefallen. Die GraKa ist leicht gebogen.


    - Der PC gibt ab und zu komische Geräusche von sich. Diese kommen aber nicht aus den Boxen oder aus dem Case-Lautsprecher, sondern von woanders her (?) !
    Das Geräusch hört sich an wie ein 'Klacken' !

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Mein System:

    ASRock K7VT4A+
    AMD Athlon XP 2400+ (ArcticCooling Copper Silenct TC2)
    Infineon 2*512MB DDR-RAM 3rd
    Connect3D ATI Radeon 9600pro (ArcticCooling ATI Silencer 2)
    80GB HDD Maxtor

    Bitte um eure Hilfe !

    MFG

  2. Standard

    Hallo winphil,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #2
    nex
    nex ist offline
    Newbie Avatar von nex

    Standard

    Durchgebogene Mainboards und Grakas sollte eigentlich kein Problem sein, hab mal nen P4 LGA775 montiert, die brauchen nächstens runde Gehäuse.

    Das klacken könnte aber ein Problem sein, mach mal ein Scandisk von deiner HD, bei einem Kollegen hat es andauernt geklackert, die oberste Plate der HD ist abgefallen.

  4. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #3
    Volles Mitglied Avatar von DjEimo

    Standard

    Bei dem seltsamen ******* würde ich auch stark auf die HDD tippen. Mach einfach mal große Schreibvorgänge und hör genau hin, ob das ******* da ist, solang er arbeitet.

    Es kann sein, dass die CPU durch den flug auf den Boden beschädigt wurde. Die sind nmlich ziemlich empfindlich was so was angeht.

    Durch das durchknicken dürfte eigentlich nichts passieren. Könnte aber bei extrmer Biegung schon sein, dass dadurch etwas beschädigt wurde. Die Temperatur passt soweit auch. Da du Windows neu installiert hast, kann es ja auch kein Virus sein, der Abstütrze bringt. Hast du die Festplatte überhaupt vor dem neuinstallieren formatiert?

  5. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hey,


    das eine CPU so beschädigt wird das sie nicht mehr RICHTIG läuft ist quasi unmöglich! Entweder sie läuft oder sie läuft nicht!

    Die Wärme könnte ein Problem sein, vielleicht sitzt der CPU Kühler ja durch den Sturz nicht mehr richtig? Am besten mal abbauen, neue WLP auftragen und gucken ob die Temperaturen gesunken sind.

    Ansonsten dem "klackern" mal nachgehen, Maxtor bietet ein Tool an um die Platte auf Fehler zu überprüfen

  6. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #5
    Volles Mitglied Avatar von DjEimo

    Standard

    Ja, ok hast recht. Entweder sie läuft oder sie läuft nicht. Bei nem Kollegen von mir ist auch der Rechner runtergefallen und dadurch ist bei ihm wohl die CPU kaputt gegangen. Da hat aber dann nichts mehr funktioniert.

  7. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #6
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Bitte bitte bevor du irgendwelche Tools oder Tests auf die Platte loslässt: Mach ein Backup deiner Daten!!!!!! Eine Festplatte, die schon Mucken macht, kann von hier auf gleich ausfallen. Daher sollte immer zuerst ein Backup erstellt werden (sollte man eh so oft wie möglich machen...).

    Cu

  8. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von BadBoyBarony

    Standard

    meine vermutung ist auch die Festplatte am besten Backup machen Festplatte mit dem Maxtor tool testen.

    wenns nicht die festplatte ist kanns ein Haarriss sein
    board aus dem gehäuse Ausbauen vieleicht ist es auch verzogen und steht unter Spanung.

  9. PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung #8
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Ja ich denke auch dass das Klacken die Festplatte ist.
    Was dem CPU angeht also wenn da wirklich was abgebrochen ist,würd ich mir ein neuen kaufen bevor nochmehr kaputt geht....


PC laggt / friert ein / hohe CPU-Auslastung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hohe prozessorauslastung xp einfrieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.