PC Neuanschaffung

Diskutiere PC Neuanschaffung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, Ich habe vor, mir einen neuen Spiele-PC zuzulegen, auf dem man auch noch in 2-3 Jahren aktuelle Games einigermassen flüssig spielen kann. Seit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. PC Neuanschaffung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,

    Ich habe vor, mir einen neuen Spiele-PC zuzulegen, auf dem man auch noch in 2-3 Jahren aktuelle Games einigermassen flüssig spielen kann. Seit Kurzem versuche ich mich nun in der aktuellen Hardwarewelt wieder zurecht zu finden. Da frage ich doch am Besten jemand, der davon Ahnung hat: EUCH! :9

    Ich dachte an eine solche Zusammenstellung:

    Mainboard Asus A7N8X Deluxe
    oder Abit NF7-S
    Prozessor AMD XP2400+
    oder XP2700+
    Speicher 1GB (G.E.I.L. 2x CMX512-3200LL)
    Grafikkarte Hercules 3D Prophet 9700 Pro
    Festplatte Seagate 3120026AS 120GB S-ATA
    DVD-Laufwerk Toshiba SD-M1712
    und als Kühlung Wasserkühlung z.B. Koolance ATX Tower PC2-601BLW

    Ist daran was grottenschlecht ausgesucht, oder kann ich irgendwo noch was rausholen?
    Ach ja: ich bin nicht unbedingt ein Übertakter.

    Für hilfreiche Tipps und Empfehlungen wäre ich sehr dankbar.

    Josch

  2. Standard

    Hallo josch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Neuanschaffung #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Also 1GB sind sicherlich nicht schlecht, halte ich aber für übertrieben. Investier das Geld lieber in einen schnelleren Prozessor oder vielleicht in eine Radeon 9800 Pro?!

  4. PC Neuanschaffung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Dominic@29. Apr 2003, 22:10
    Also 1GB sind sicherlich nicht schlecht, halte ich aber für übertrieben. Investier das Geld lieber in einen schnelleren Prozessor oder vielleicht in eine Radeon 9800 Pro?!
    Ich hab' mal folgenden Spruch gehört: "Es gibt nur eines, das besser ist als viel Speicher: Noch mehr Speicher!" :bj

    Nee, mal im Ernst. Als ich in meinen jetzigen Rechner (800er Athlon) zu den 128MB noch weitere 512 dazugetan habe, ist das Ding förmlich abgehoben. Und wer weiss, was in der Zukunft kommt? Wenn ich schon sehe, dass GraKas soviel Speicher haben, wie der Rechner, als ich ihn gekauft habe...

    Josch

  5. PC Neuanschaffung #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Momentan sind meiner Meinung nach 512MB optimal bzw. vollkommen ausreichend. 1GB macht nur bei bestimmten Anwendungen Sinn. Aber da die Spiecherpreise momentan ziemlich niedrig sind, macht es doch Sinn, über eine Aufrüstung bzw. über einen Kauf von 1GB nachzudenken.

  6. PC Neuanschaffung #5
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Hi

    Also ich würde den 2400 nehmen der Aufpreis zum 2700 wäre mir zu hoch.
    Wenn du wirklich gar nicht übertakten willst dann würden es wahrscheinlich auch Infineon Rams tuns is halt ne Geldfrage.

    Wegen Wasserkühlung kannst ja mal hier kucken.

    also bis dann

  7. PC Neuanschaffung #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Moin,
    wenn ich mir einer Rechner auf AMD-Basis zusammenstellen sollte, hätte ich auch genau diese Kombination gewählt. Wobei ich momentan aber eher zu P4 + Canterwood (Asus P4C) tendieren würde. Aber das ist sicherlich auch eine Geldfrage.

  8. PC Neuanschaffung #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich will nicht unbedingt sagen, dass Geld keine Rolle spielt, aber ich brauche nicht so genau darauf zu achten. Viel wichtiger ist mir, dass der Rechner einige Zeit lang den Anforderungen gerecht wird und bleibt.

    Josch

  9. PC Neuanschaffung #8
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    hi joschi ;)
    also erstmal zum board. mit dem nf7-s bist du auf jedenfall auf dem richtigen wege. zum prozessor: versuch noch einen XP1700+ mit einen DLT3c oder DUT3c-stepping zu bekommen,die dinger gehen gut ab, siehe signatur... und kosten dich schlappe 70 steine. gute kühlung vorausgesetzt, wobei ich gar keine gute hab, wakü kommt aber bald.
    speicher reichen 512, momentan zumindest noch,es sei denn du hast besondere ansprüche wie aufwendige video oder bildbearbeitung, da bietet sich viel ram einfach aus geschwindigkeitsgründen an,ansonsten bringts dir nix. graka: da nun die 9800er- serie aktuell ist, die aber viel zu teuer ist, empfehle ich dir eine 9700pro, in 2-3 jahren aktuelle spiele wirst du allerdings auch net sprielen können wenn du dein system erst nächstes jahr zusammenstellst,die entwicklung geht zu schnell.
    deshalb empfehle ich dir bedenkenlos mein system und wenn du etwas kohle übrig hast und keine wakü willst, nen slk 800/900 als luftkühler,der is top. ram wenns sein muss auch sowas wie corsair, wobei sich der preis mit der gebotenen leistung realtiviert, du kriegst halt nen höheren bustakt zustande, was aber auch nur den speicher etwas schneller macht. meiner meinung nach übertrieben.


PC Neuanschaffung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.