PC reagiert überhaupt nicht

Diskutiere PC reagiert überhaupt nicht im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute... Ich habe hier folgendes Problem. Ein Bekannter von mir hat sich nen neuen PC aus Einzelteilen gekauft und zusammengebaut. Nun funktioniert das Ding ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. PC reagiert überhaupt nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard PC reagiert überhaupt nicht

    Hi Leute... Ich habe hier folgendes Problem.

    Ein Bekannter von mir hat sich nen neuen PC aus Einzelteilen gekauft und zusammengebaut.
    Nun funktioniert das Ding garnicht, also wenn man den Powerknopf drückt passiert einfach nichts.

    jetzt hatter mir das da hingestellt und ich soll den Fehler finden ;-).

    Also erstmal die Teile:
    Graka: Ati Radeon X850 XT
    Mobo: GA-K8NF9 Ultra
    NT : sein altes 350 Watt.. neues kommt erst in ner Woche
    Platte: Sata von Seagate
    Speicher: 2xMDT DDR 400 cl2.5 Dual ds

    Ich habe alle Anschlüsse kontolliert und keinen Fehler gefunden.
    Hab auch mal nur einen RAM eingebaut auf der 1. Bank.

    Ich würde fast sagen das Board ist hin aber vielleicht habt ihr ja noch andere ideen.

    Für für jeden guten Rat dankbar.

    mfg Waylander

  2. Standard

    Hallo waylander,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC reagiert überhaupt nicht #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Netzteil ist zu schwach für die X850XT, insbesonders NoName-Teile...

    Ne CPU sollte man auch reinstecken...

  4. PC reagiert überhaupt nicht #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hast du auch alle Stromstecker auf dem Board angeschlossen?

    Schon mal die CPU ausgebaut und wieder drauf? Vielleicht hat die irgendwie kein Kontakt. Hatte sowas bei meinem alten Sockel A auch schon mal.

    Ansonsten mal ohne Laufwerke betreiben. Zum Schluß auch ohne RAM testen, dann müsste er zumindest piepsen.

  5. PC reagiert überhaupt nicht #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    k.. danke erstma..
    CPU hatte ich vergessen..
    is ein AMD 64.. glaube 3200

    Das Netzteil is zu schwach, das is mir klar(GraKa braucht minimum 350W).. aber er sollte doch zumindest anspringen.

    CPU rein raus hat nichts gebracht.
    Ohne Laufwerke oder RAM auch net.. es regt sich einfach nichts.

  6. PC reagiert überhaupt nicht #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    power switch-kabel vielleicht falsch angeschlossen?

  7. PC reagiert überhaupt nicht #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Zitat Zitat von waylander
    aber er sollte doch zumindest anspringen.
    Nööö - keineswegs: Gerade beim Einschalten zieht der Rechner kurze Zeit sehr viel Strom und wenn da nu das NT nich reicht, machter garnix - is auch besser so, weil der Versuch DEN Rechner mit DEM Netzteil zu betreiben, sehr leicht auch mit dem Abrauchen desselben mit den bekannten Folgen für die übrige Hardware enden könnte!!!

  8. PC reagiert überhaupt nicht #7
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    mal wirklich absolute minimal konfiguration probieren.
    Sprich. Netzteil + MAinboard + 1 rammodul + prozessor+ Kühler natürlich.
    Kein Grafikkarte, keine Laufwerke. Gut RAM kann man auch noch weglassen
    Vorher noch mal BIOS reset.

  9. PC reagiert überhaupt nicht #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Oder mit ner alten PCI-Graka... Aber geht natürlich nur, wenn das olle NT nich schon die Hufe gestreckt und dabei nich evtl. eben noch mehr mitgenommen hat!


PC reagiert überhaupt nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.