PC schaltet sich komplett aus

Diskutiere PC schaltet sich komplett aus im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also hab auf die CPU keine genaue Bezeichnung gefunden (nur Athlon) . Soll aber ein Athlon Thunderbird 1200 sein. Weiss aber auch nicht warum er ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. PC schaltet sich komplett aus #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also hab auf die CPU keine genaue Bezeichnung gefunden (nur Athlon) . Soll aber ein Athlon Thunderbird 1200 sein. Weiss aber auch nicht warum er auf 1254 MHZ läuft. Hab auch irgentwie das Netzteil in Verdacht. Daten:

    Coba PS-300S(P/PFC) 300 W
    + 3.3V - 15A - 165W
    +5V - 29A - 165W
    +12V - 11.5A - 138W

  2. Standard

    Hallo 77sabata77,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC schaltet sich komplett aus #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Seltsam. Auf meinem 1200er Athlon steht sowas hier:


    Dann müßte er halt mit 9x133 betrieben werden. Hat wohl der Vorbesitzer ein wenig übertaktet.

    Das Netzteil sollte eigentlich für die CPU ausreichen, aber wenn die 5V so katastrophal niedrig sind, ist es wohl am Ende.
    Du könntest die CPU auf ca. 1000MHz einstellen und mit deutlich weniger Spannung betreiben. also z.B. 7,5x133MHz und VCore=1,65 oder vielleicht sogar 1,55V.
    Damit sollte die Kiste wesentlich stabiler und kühler laufen. Einen Geschwindigkeitsunterschied würde man dabei kaum merken.

  4. PC schaltet sich komplett aus #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Bin ja echt überrascht welch fachkundiges "Personal" hier antwortet (Schleim!).
    Erst mal dankeschön dafür!!!
    Werde ich morgen gleich mal ausprobieren und poste dann das Ergebnis so gegen Nachmittag. Muss noch zur Nachtschicht, arbeiten - kotz.

    Aber alles wird cool - und meine CPU auch, hoffe ich.

  5. PC schaltet sich komplett aus #12
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Irgendwie finde ich ALLE Spannungen nicht gerade optimal, +3.3 bei 3.07, +5 V bei 4.57 und +12 bei 11.96; das sieht alles nciht rosig aus... sind die Spannungen eigentlich unter Last gemessen?
    schon auf Stabilität mit Prime95 und Memtest getestet.

    Welche Temperatur ist beim Notaus im Bios eingeschaltet?

    CPUs nie ohne Wärmeleitpaste betreiben, Luft wirkt Wärmedämmend -> CPU tot...

  6. PC schaltet sich komplett aus #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die 12V sehen eigentlich vorbildlich aus. Aber stimmt, die 3,3V sind auch grauenhaft.

  7. PC schaltet sich komplett aus #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab jetzt WLP drauf gemacht. Temp jetzt bei 50-53° bei Volllast nochmal ca. 5° mehr. Absturz gibt es nicht mehr, also funktioniert einwandfrei. Bis jetzt!
    Doch was passiert wenn die 3,3V nicht optimal laufen?
    Spannungen sind nicht unter Last gemessen worden.
    Am besten neues NT holen oder?

  8. PC schaltet sich komplett aus #15
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Naja, so schlimm sind die Werte nicht. Das Netzteil sollte nicht das Problem sein, außer es gibt wieder Abstürze.
    Aber ein ordentlicher Kühler wäre mal was :)

  9. PC schaltet sich komplett aus #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK danke erstmal dafür an euch. werde erstmal abwarten was sich tut. Wenn es Probleme gibt meld ich mich. Ich glaube auch das ein vernunftiger Kühler ersteinmal die günstigste und billigste Investition wäre.

    THX 4 ALL.


PC schaltet sich komplett aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.