Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?)

Diskutiere Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo, vor ein paar wochen entstand ein problem was zuvor noch nicht passiert war, während dem hochfahren, hängte sich der pc auf, sobald die anzeige ...



 
  1. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?)

    hallo,
    vor ein paar wochen entstand ein problem was zuvor noch nicht passiert war, während dem hochfahren, hängte sich der pc auf, sobald die anzeige zur nächsten wechselte(z.b. herstellerlogo und dann wenn es zur anzeige betriebssystem wird geladen wechselt)hängte sich der pc auf sodass nichts mehr möglich war außer aus/an machen.
    Das komische war aber das das nicht bei jeden übergang passierte, sondern immer an verschieden stellen ,manchmal kam bis zum desktop manchmal überhaupt nicht.
    da bei mir nicht nur zwei anzeigen kommen beim hochfahren des computers sondern mehrere.
    dieses aufhängen des pc´s beim übergang zu einer anderen anzeige passiert aber nicht wenn ich mich bereits auf dem desktop befinde.
    Irgendwann später kam das nächste problem hinzu, als ich den pc startete kam auf einmal "config.sys kann nicht gefunden werden oder ist beschädigt" daraufhin egte ich die windowscd ein und gab den befehl ein "fixboot" und das problem mit der config.sys war behoben,jedoch war immer noch das problem mit den übergängen da und da man beim einlegen der windowscd ja auch noch erst durch mehrere menüs musste und somit dann auch die anzeige wechselte bis man zu der konsole kommt wo man die befehle eingeben kann,dauerte es sehr lange.
    nach mehrmaligen neustarten des pc´s kam das problem wieder mit config.sys und ich machte das gleiche wie zuvor.
    das ging dann noch mehrmals so, bis plötzlich bei einem neustart keine anzeige mehr am monitor war,kein biossignal kam was ja bedeutet das was mit der hardware nicht stimmt.
    was ich feststellen konnte war das alle lüfter noch laufen, da ich keine weiteren pcteile hab zum überprüfen welches teil kaputt ist,frage ich hier.
    meiner vermutung nach ist es vielleicht mainboard oder grafikkarte,aber ist nur eine vermutung.
    wisst ihr das vielleicht ist,was kaputt ist?
    Danke im vorraus das ihr text gelesen habt und eure zeit dafür geopfert habt.

  2. Standard

    Hallo NetSky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hi und Willkommen bei TC!
    Liste doch bitte mal so genau wie möglich deine gesamte Hardware auf mit Hersteller, Bezeichnung evtl Leistung usw. (auch dem Netzteil!)!
    So kann man recht wenig zu deinem Problem sagen.

  4. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mainboard:ASUS A8NE-FM/S
    939CPU-Sockel

    CPU:AMD 64 Athlon
    2,1GHz

    Grafikkarte:irgendwas mit Nvidia-Turbocache
    da steht aber auch noch was mit Asus drauf

    Arbeitsspeicher:unter 1000MB

    Netzteil:FSP Group INC.
    Fortron/Source
    Model No.:ATX-350PNF
    AC Input:220-240V - , 4A,50Hz
    DC Output:350 W

    mehr lässt sich nicht feststellen, nur als hinweiß der pc ist nicht selbst zusammengebaut worden, sondern fertig gekauft, name davon ist "scaleo p"

    (auf bild draufklicken um zu vergrößern)
    hab in den beigelegten handbüchern geschaut steht aber überhauptnichts zur hardware.

  5. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Naja, bei AMD kann ich nicht so viel weiter helfen - aber du solltest evtl als erstes mal mit einem anderen Netzteil testen! (zur Not leihen bei Freund/Bekannten) Ich denke mal das gibt so langsam den Geist auf und dann kommen die verschiedensten Fehler auf.

  6. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das netzteil wurde erst im november ausgetauscht, aber ich probiere es trotzdem aus.
    Wenn das angenommen nicht funktionieren würde,was könnte es dann sein deiner meinung nach?

  7. Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?) #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Das ist leider immer etwas schwierig "aus der Ferne" zu beurteilen.
    Leider können solche Fehler mehrere Ursachen haben - CPU, Grafikkarte/Chip, Speicher...
    Aber lass dich evtl mal von einem AMD-Besitzer beraten - wie gesagt kenn ich mich besser mit Intel aus - auch was evtl das BIOS angeht.
    Als Netzteil würde ich aber schon eines mit min. 450Watt zum testen nehmen und kein No-Name Teil sondern von einem Marken-Hersteller wie z.B. Tagan, Enermax, be quiet!, Seasonic oder auch Corsaire.


Pc startet nicht (kein biossignal ?hardware defekt? bloß welches hardwareteil?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

model no atx 350pnf

PC startet keine Anzeige

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.