PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation

Diskutiere PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin, Gestern sind die Komponenten für den Rechner meines Nachbarn angekommen (ungefähr identisch mit denen, die mein Bruder jetzt bestellen will). Es handelt sich um ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #1
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation

    Moin,
    Gestern sind die Komponenten für den Rechner meines Nachbarn angekommen (ungefähr identisch mit denen, die mein Bruder jetzt bestellen will).
    Es handelt sich um einen:

    Intel E5200
    Power Color HD3870
    MSI P43 Neo-F
    BenQ P-ATA DVD Brenner
    120GB Maxtor P-ATA Festplatte
    2GB OCZ DDR2 800
    Trust 500W Netzteil

    So... Und nun zum Problem:
    Mein Bruder und mein Nachbar haben zusammen den Rechner zusammengebaut, anschließend Windows XP Professional installiert und der Rechner lief ohne Macken. Dann haben die beiden Alcohol 120% installieren wollen, wozu ja ein Neustart erforderlich ist, zum Einbinden der Laufwerke oder was auch immer. Dann gab es anscheinend einen Bluescreen mit der Fehlermeldung "PFN_LIST_CORRUPT" (unter dem bei Google extrem viel extrem verschiedenes zu finden ist) und einer Nachricht mit dem Inhalt "Besuchen Sie www.hardware-treiber.de" (o.Ä.), die mich persönlich sehr verwundert, aus Blue Screens kenne ich Klartext-Nachrichten überhaupt nicht.
    Abgesicherter Modus wollte wohl auch nicht funktionieren, also haben die beiden versucht, eine Neuinstallation durchzuführen, was aber auch nicht hingehauen hat.
    Nun bin ich dann auch zu Rate gezogen worden - die Installation schreitet immer nur bis zum "Drücken Sie Enter, um Windows neu zu installieren, drücken Sie F3 für ..." fort, wird dann Enter gedrückt, wird die Erkennung der HDD's begonnen und hier bleibt der Rechner stehen und tut gar nichts mehr.
    Ich habe es dann ersteinmal mit einer definitiv funktionierenden Windows CD ausprobiert, hat aber auch nicht geklappt. Anschließend haben wir dann eine andere Festplatte (Hitachi 2,5" S-ATA 20GB) angeschlossen, dasselbe Problem. Entfernen des Jumpers vom DVD-Brenner hat genausowenig genützt wie das Austauschen von letzterem durch mein LG S-ATA DVD-Laufwerk. Ein Clear CMOS hat ebenfalls gar nichts gebracht...
    Knoppix Live CD konnte nicht laden, "Couldn't find Knoppix file system" (der Inhalt stimmt). Ultimate Boot CD lädt zwar, nützt aber nichts, wenn ich mich nicht irre.

    Dass das Netzteil nicht allzu viel taugt ist mir bewusst, einen Zusammenhang zwischen Blue Screen, Alcohol 120%, Symptomen und Netzteil kann ich aber nicht nachvollziehen.

    Ich hoffe mal, dass ich nichts vergessen habe, wir sind für alle Vorschläge offen.

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #2
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Schon mal memtest durchlaufen lassen?

    mfg

  4. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    Schon mal memtest durchlaufen lassen?

    mfg
    Bisher nicht, danke aber für den Tipp. Ich werde es gleich mal mit einzelnen Riegeln, bzw. mit meinem garantiert funktionstüchtigen RAM ausprobieren

  5. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #4
    Mitglied Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    nice OOOOne Mr.T

    ich hab hier jetzt einen Riegel vom DualChannel Kit rausgenommen und mit nur einem gestartet: bÄm alles läuft einwandfrei :)
    Ist grad am installieren und ich denke jetzt wirds auch keine Fehler mehr geben.

    Da werden wir die Riegel wohl mal schleunigst gegen ein paar MDTs austauschen... im Shop wo wir den Rest derr Hardware geordert haben gabs die nicht, weswegen ich mal "irgendwelche" genommen hab

    Also einen dicken Dank nochmal

    gruß michael

  6. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #5
    Unbekannt
    Besucher Standardavatar

    Standard Möglicher Fehlerursache für PFN_List_Corrupt Fehler ist defektes Netzteil

    Hallo zusammen,

    durch Zufall habe ich herausgefunden, dass der Fehler bei mir an einem defekten Netzteil liegt. Bei meinem Rechner handelt es sich um ein HP-Notebook. Anscheinend bekommen die Komponenten in meinem Fall unzureichend Strom, im Speziellen der Hauptspeicher. Seit einigen Tagen hatte ich einen Wackelkontakt irgendwo am Netzteil. Dies hat die Performance (auch wenn er Strom bekommen hat) dramatisch einstützen lassen (habe einen Test mit Dr. Hardware durchgeführt), sowie den PFN-Fehler ausgelöst. Zwar hat das Netzteil in der korrekten Position noch so funktioniert, dass ich Strom bekommen habe, jedoch ist mir aufgefallen, dass (obwohl ich das Notebook einige Stunden am Netz hatte) nach Abstecken des Stroms der Akku nur wenige Minuten Luft hatte.

    Nach Austausch des Netzteils tritt der Fehler nicht mehr auf, und die (Speicher-) Performance ist wieder bei 100%. Interessante Feststellung, denn ich hätte nicht gedacht, dass ein defektes Netzteil etwas mit dem Speicher zu tun hat.

    Beste Grüsse
    Eric

  7. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Danke Eric für deinen Beitrag.
    Das Problem konnte mittlerweile gelöst werden (das Thema ist schließlich auch bereits ein halbes Jahr alt ;-P), bei uns lag es am RAM.

  8. PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Unbekannt Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    durch Zufall habe ich herausgefunden, dass der Fehler bei mir an einem defekten Netzteil liegt. Bei meinem Rechner handelt es sich um ein HP-Notebook. Anscheinend bekommen die Komponenten in meinem Fall unzureichend Strom, im Speziellen der Hauptspeicher. Seit einigen Tagen hatte ich einen Wackelkontakt irgendwo am Netzteil. Dies hat die Performance (auch wenn er Strom bekommen hat) dramatisch einstützen lassen (habe einen Test mit Dr. Hardware durchgeführt), sowie den PFN-Fehler ausgelöst. Zwar hat das Netzteil in der korrekten Position noch so funktioniert, dass ich Strom bekommen habe, jedoch ist mir aufgefallen, dass (obwohl ich das Notebook einige Stunden am Netz hatte) nach Abstecken des Stroms der Akku nur wenige Minuten Luft hatte.

    Nach Austausch des Netzteils tritt der Fehler nicht mehr auf, und die (Speicher-) Performance ist wieder bei 100%. Interessante Feststellung, denn ich hätte nicht gedacht, dass ein defektes Netzteil etwas mit dem Speicher zu tun hat.

    Beste Grüsse
    Eric
    Das hat auch nichts mit dem RAM zu tun. RAM kann nicht "langsamer laufen", wenn er ungenügend versorgt wird.
    Dann funktioniert er schlicht und einfach nicht und der Rechner bootet nicht.


PFN_LIST_CORRUPT und Nicht-Fortschreiten der Win XP Pro Installation

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pfn_list_corrupt win xp home bei der instalation

pfn_list_corrupt win xp

pfn_list_corrupt xp installation

windows xp pfn_list_corrupt

pfn_list_corrupt beim installieren

pfn_list_corrupt installation xp

pfn list corrupt xp beim installieren
pfn_list_corrupt xp abgesicherter modus
bei windows neuinstallation fehlermeldung pfn_list_corrupt
pfn list corrupt xp netzteil
pfn_list_corrupt
pfn_list_corrupt netzteil
pfn_list_corrupt xp
win xp neuinstallation bluescreen pfn_list_corrupt
pfn_list_corrupt xp install
pfn_list_corrupt windows xp
windows xp installation fehler pfn_list_corrupt
windows installation bluescreen pfn_list_corrupt
setup winxp meldung pfn_list_corrupt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.