Pixelfehler bei neuen Monitoren

Diskutiere Pixelfehler bei neuen Monitoren im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Grauer Kardinal Werde da aber morgen nochmal per Mail nachfragen, wie das genau ist... Würde ich auch machen....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Pixelfehler bei neuen Monitoren #17
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Grauer Kardinal
    Werde da aber morgen nochmal per Mail nachfragen, wie das genau ist...
    Würde ich auch machen.

  2. Standard

    Hallo Carville,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pixelfehler bei neuen Monitoren #18
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    2. kannste dann auch eher nen pixelfehler der nach zwei wochen auftritt geltend machen. (schließlich haste ja für einen fehlerfreien bezahlt)
    Bist du dir da sicher?

    Ich denke nicht, dass es so ist. Die TFTs / Notebooks werden auf bereits vorhandene Pixelfehler geprüft, aber ich denke nicht, dass später erscheinende Pixelfehler auch darin enthalten sind.

  4. Pixelfehler bei neuen Monitoren #19
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    hallo !?

    für einmal monitor auspacken und vorhell und dunklem hintergrund anschauen kann ich wohl mehr erwarten als "einen fehlerfreien erhalten" !

    wer so eine garantie anbietet muß mitsowas rechnen und akzeptierren.

    oder einen viewsonic kaufen. diese bieten eine fehlerfreiheit an .

    @ aviador

    wenn die innerhalb der ersten 3-4wochen passiert würdeich mich extrem darum bemühenm, und auf diese prüfung pochen.
    ich habe nicht behauptet das dies für den gesammten nutzungs zeitrum gültig ist.

    weitere postings erspare ich mir weil diesdurch diese erbsen zählerei keinen sinn hat.

  5. Pixelfehler bei neuen Monitoren #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    oder einen viewsonic kaufen. diese bieten eine fehlerfreiheit an .
    Das gilt aber für "ganze" Pixel (komplett hell oder dunkel), für Subpixel (eine Farbe geht nicht) hingegen nicht.

    Habe einen defekten Subpixel (Rot geht nicht), fiel mir im Alltagsbetrieb nie auf (und habe mein Viewsonic VX924 mitsamt def. Subpixel seit einem Jahr), außer ich suche gezielt danach.

    Ein 19"-TFT mit 1280x1024 hat 3.932.160 Subpixel. Und von den "bloß keine defekten (Sub)Pixel"-Moserern möchte ich einen davon sehen, der sich an ne Fräse oder Drehbank stellt, knapp 4Mio. Teile baut und keins davon schrott ist!

  6. Pixelfehler bei neuen Monitoren #21
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    hallo !?

    für einmal monitor auspacken und vorhell und dunklem hintergrund anschauen kann ich wohl mehr erwarten als "einen fehlerfreien erhalten" !

    wer so eine garantie anbietet muß mitsowas rechnen und akzeptierren.
    Korrigiere mich bitte wenn ich mich irre, aber wo steht etwas von Garantie? Und welcher Shop spricht die dauer einer solchen an?

    Zitat Zitat von eagle
    weitere postings erspare ich mir weil diesdurch diese erbsen zählerei keinen sinn hat.
    Hä? Es ist schon ein unterschied, ob diese "Pixelprüfung" eine Garantie auf einen Pixelfehlerfreien TFT bei erhalt der Ware ist, oder eine Garantie der Pixelfehlerfreiheit über z.B. 2 Jahre.

    Wenn man eine Garantie haben möchte, dass der TFT ( zumindest bei Kauf ) keinen Pixelfehler hat, sollte man ihn im PC-Laden kaufen. Hab ich auch gemacht, war zwar etwas teurer, aber ich konnte ihn gleich testen ( das war natürlich vorher besprochen ).

  7. Pixelfehler bei neuen Monitoren #22
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Wie gesacht Kinners, ich werde da heute mal nachfragen, dann werden wir es ja erfahren...


Pixelfehler bei neuen Monitoren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.