Platte entkoppeln?!?!

Diskutiere Platte entkoppeln?!?! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; nabend Ich hab...wie ihr inner signatur sicher sehen könnt.........ne maxtor platte...die is aber doch ziemlich laut und sticht aus meinem ansonsten leisen system hervor.... Also ...



 
  1. Platte entkoppeln?!?! #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    nabend
    Ich hab...wie ihr inner signatur sicher sehen könnt.........ne maxtor platte...die is aber doch ziemlich laut und sticht aus meinem ansonsten leisen system hervor....
    Also will ich die evtl entkoppeln...wozu ratet ihr mir???
    Was kostet der Spaß??? ist dat gefährlich und wird die platte langsamer???
    Viele fragen.....hoffe ihr könnt mir die beantworten

    MFg
    BassBoXX :cb

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Platte entkoppeln?!?! #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Langsamer wird deine Platte auf gar keinen Fall. Du drosselst ja nicht die Umdrehungszahl sondern hängst die Platte nur anders auf. Möglichkeiten gibt es viele. Oft bekommt man einen kleinen Bausatz, mit dem die Festplatte in einem 5 1/4 Zoll Schacht aufgehängt wird. Entweder liegt sie dann in einem dickem Gummi oder aber die Schrauben werden über Gummipuffer angesetzt. Unser Doc verkauft grade sowas in der Art im Marktplatz. Schau doch mal rein.

  4. Platte entkoppeln?!?! #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    danke für den tipp werde ich gleich mal reinschauen!!

    Hab aber mal gehört, dass durch die freischwingende aufhängung die zugriffszeten größer werden!!! stimmt das?

  5. Platte entkoppeln?!?! #4
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Meine IBM 40 GB wird durch entkoppeln nicht leiser. Teste es erst einmal, indem du sie rausbaust und auf etwas weiches legst oder in der Hand hältst

  6. Platte entkoppeln?!?! #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    @BassBoxx

    ja das stimmt, liegt aber in einem minimalen Bereich der nicht wirklich ausschlaggebend ist.

  7. Platte entkoppeln?!?! #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich habe schon oft gelesen, dass durch die Entkopplung (die Platte kann dadurch frei schwingen) nicht nur zum Teil die Zugriffszeiten höher werden (die Köpfe haben positioniert, aber dadurch, dass die Platte nachschwingt, verrutschen die Köpfe wieder etwas und müssen nachstellen), sondern auch die Platte (bzw. die Schreib- / Leseköpfe) selber schneller kaputt geht.


Platte entkoppeln?!?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.