Preisvorstellungen

Diskutiere Preisvorstellungen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; RICHTIG Luftgekühlt ist auch diese nicht mehr zu hören. Und das funktioniert umso besser, je mehr Lüfter man einsetzen kann. Nämlich jeweils genau dort, wo ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Preisvorstellungen #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    RICHTIG Luftgekühlt ist auch diese nicht mehr zu hören. Und das funktioniert umso besser, je mehr Lüfter man einsetzen kann. Nämlich jeweils genau dort, wo die Wärme entsteht und dann noch 1 Lüfter, der die Luft per optimiert gelenktem Luftstrom aus dem Gehäuse befördert. Da reichen denn in der Regel wenige 100 U/Min und wenn man die Lüfter sorgfältig auswählt, dann hört man die nicht mehr, weil sich garantiert irgendwas Lauteres in der Nähe findet.

  2. Standard

    Hallo Appokalyps,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Preisvorstellungen #10
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    RICHTIG Luftgekühlt ist auch diese nicht mehr zu hören. Und das funktioniert umso besser, je mehr Lüfter man einsetzen kann. Nämlich jeweils genau dort, wo die Wärme entsteht und dann noch 1 Lüfter, der die Luft per optimiert gelenktem Luftstrom aus dem Gehäuse befördert. Da reichen denn in der Regel wenige 100 U/Min und wenn man die Lüfter sorgfältig auswählt, dann hört man die nicht mehr, weil sich garantiert irgendwas Lauteres in der Nähe findet.
    Schau dir mal eine Radeon 4870,4890.. Oder eine Nvidia GTX 260,275,280,..etc. unter Volllast an.

    Meine Radeon 4890 zieht die Luft aus dem Case an, und pumpt sie direkt hinten bei dem Slots wieder aus dem Case raus.
    Das ist schon ein optimierter Luftstrom.
    Da kannst du nix mit Zusatzlüftern machen, wenn das Teil direkt 150Watt+ in Hitze umwandelt.
    Da sitzen auch schon Heatpipes drinnen...

  4. Preisvorstellungen #11
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Mal ganz davon abgesehen das der Standardkühler der 4890 trotzdem totaler Bullshit ist, wie fast jeder Standardkühler. Lange halte ich den nicht mehr aus!

    Zurück zum Thema:

    Wasserkühlung würde ich nur kaufen wenn ich selber davon auch Ahnung habe, sonst in keinem Fall! Ich habe mal einen Wakü gekühlten Rechner in der Bekanntschaft verkauft mit genauen Instruktionen wie damit umzugehen ist. Einen Monat später stand das Wasser im Case. War zum Glück nichts kaputt.....
    Kauf den Rechner nur wenn du selber von Wakü Ahnung hast und ein Bekannter ihn verkauft. Sonst nicht!

    Luftkühlung ist gut leise zu bekommen, eleganter finde ich Wakü allerdings auch. Den entsprechenden Geldbeutel vorrausgesetzt. Vom Ultra Silent Trip bin ich auch schon etwas länger weg. Unhörbar muss es nicht mehr sein, ausserdem läuft der Große recht selten. Mit Q9550 und 4890 ist unhörbar nur drin wenn man den Graka Kühler wechselt und die CPU undervoltet, aber es geht!


Preisvorstellungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.