Problem mit FP937s und Radeon 9800XT

Diskutiere Problem mit FP937s und Radeon 9800XT im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Bildschirm ( BenQ FP937s ) : Und zwar: 1) Kurz nach dem Starten von Call of Duty wird ...



 
  1. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Problem mit FP937s und Radeon 9800XT

    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meinem Bildschirm ( BenQ FP937s ) :

    Und zwar:

    1) Kurz nach dem Starten von Call of Duty wird der Bildschirm schwarz - mit der Mitteilung No Signal oder Out of Range. Neu einschalten hat keine Wirkung, allerdings klappt nach einem Neustart des PCs wieder alles. (Windows Betrieb macht keine Schwierigkeiten) Nach dem ersten Erscheinen dieser Nachricht hab ich die Grafikkartentreiber auf den neuesten Stand gebracht und auch gleichzeitig diverse Virenprogramme drüberlaufen lassen, auch habe ich die Registry gesäubert ( wenn schon, denn schon ;) ) Naja ich habe mir gedacht das der neue Treiber etwas ändert, dem war aber leider nicht so, der Bildschirm ging nach 1-2 Minuten spielen "aus" ( orangene Lampe ) - No Signal. Beim 2ten Versuch stand Out of Range dort. Wie das zusammenhängt - ich weiss es nicht

    2) Wenn ich schon dabei bin - ich mach lieber keinen neuen Thread auf. Meine Grafikkarte erreicht kosmische Höhen im Bereich der Temperatur. Gerade jetzt hat sie 88°C (Desktop Betrieb), aber auch Werte von bis zu 95°C (Spiel-Betrieb) erreicht sie, und das bei angenehmen, leisen Lautstärken. Eine Reinigung der Lüfter führte nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Zudem hab ich manchmal eine Fehlermeldung von VPU Recover. Eine Ursache der hohen Temperatur?

    Weiss jemand Rat? Ich bin für alle Vorschläge offen.

    Mein System:
    Athlon XP 2800+
    Radeon 9800 XT Catalyst 5.6 DirectX 9.0c
    1024 MB RAM von Infineon
    Asus A7N8X
    Windows XP SP 1

    Verzeiht mir wenn das der falsche Forenteil ist, oder ich irgendetwas falsch gemacht habe, bin wirklich in Rage, weil ich mich jetzt schon ZIEMLICH lange ( best. 3-4 Stunden ) mit dem Problem herumschlage.

    Danke im Vorraus für eure Hilfe!

  2. Standard

    Hallo Mill,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    kannst ja mal deine bildwiederholfrequenz auf 60 Herz einstellen....
    wenn das nicht hilft, neuen monitor treiber installieren...
    bei weiteren problemen einfach mal einen omega oder dna treiber probieren.
    Bin selber so ein FP937s geschädigter.
    ich kann dir ein lied von dem kruscht singen.... (aber wenn er einmal läuft, dann bleibts auch dabei :-) )
    Die temps sind für meinen geschmack zu hoch....
    kannst, wenn du dirs zutraust einen anderen kühler montieren. (meine empfehlung: Bequiet! von denen gibts nen passiven, der bis 90Watt verlustleistung ohne lüfter loswerden kann. Guckst du bei www.arlt.com, da müst er unter shop, Grafikkarten , Kühlern stehen...)

  4. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Frequenz ist standardmäßig auf 60 Hertz ...
    Monitortreiber? Google schickt mich auf http://www.benq.de/ServiceAndSupport...uct=644&type=D die Seite - den "Treiber" hab ich mir schon heruntergeladen. Der besteht aus einer "auto.exe" die eine "Fernsehstörung" simuliert, einer Datei .cat - Ein Katalog, einer Setupinformation, aus der ich als Laie nichts herauslesen kann, und einer .icm Datei die ich nicht öffnen kann. Öhm.. ich weiss nicht, aber WIE soll der Treiber was verändern wenn ich nichts irgendwie ... installieren?! .. kann :)
    Omega, Dna Treiber .. ich bin eigentlich gar nich so richtig der Freund von inoffiziellen Treibern, aber ich probiers aus thx.
    Naja, ich weiss nicht so richtig. Ehrlich gesagt trau ich mir nicht so richtig zu, nen anderen Kühler zu montieren. Allerdings wäre es auch mal einen Versucht wert, den PC ohne Deckel laufen zu lassen - mal gucken ;)

  5. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    kühler umbauen ist easy, wenn man sich ne anleitung im internet sucht...
    hab nach so ner anleitung auch schon zig karten umgebaut... ergebnis: alle laufen heute noch.

  6. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich habe auch den besagten Monitor und ihn auch schon mit ner Radeon 9800XT ans Laufen bekommen, ohne jeglichen Schwierigkeiten.

    zu deiner Kühlung: kaufe dir einen Arctic Cooling... die sind wohl am besten und schön leise (habsch selber) und der wechsel ist auch Easy. Man kann ihn sogar mit ein wenig Geschick so wechseln, dass man den originalen auch noch drauf bekommt falls die karte mal ein garantiefall werden sollte.

    Grüße,

    Daniel

  7. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke... werde ich wohl machen (neue Kühlung kaufen) - hab jetzt festgestellt, dass das direkt zusammehängt. Neuerdings friert gleich der ganze Bildschirm ein und nichts reagiert mehr. Mein Schluss => Grafikkarte ist schuld bzw. die Temperatur und nicht der Monitor ..

    Danke für Eure Hilfe.

    P.S.: Meinst du den? http://www.computer-tempel.de/?conte...llergruppe.htm

  8. Problem mit FP937s und Radeon 9800XT #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Richtig, den meine ich:

    ARCTIC VGA-Silencer ATI 3 für ATI Radeon 9800XT

    Benutze eine Spitzzange... kann hilfreich sein diese Plastiknippel auf der Unterseite zu entfernen. Und die WLP nicht vergessen ;)

    Grüße und viel Erfolg,

    Daniel

    P.S.: Ich hoffe du hast noch einen PCI Slot frei unter deiner GraKa damit die Luft auch rausbefördert werden kann...


Problem mit FP937s und Radeon 9800XT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

benq out of range fp937s

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.