Problem mit IDE-Port (?)

Diskutiere Problem mit IDE-Port (?) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi leutz... folgendes (vertracktes) Problem: Meine Laufwerke (DVD Lw und CD Brenner) an IDE-Port 2 werden nicht mehr erkannt, d.h. nicht im Windows angezeigt (Win ...



 
  1. Problem mit IDE-Port (?) #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    hi leutz...

    folgendes (vertracktes) Problem:

    Meine Laufwerke (DVD Lw und CD Brenner) an IDE-Port 2 werden nicht mehr erkannt, d.h. nicht im Windows angezeigt (Win 98).
    Außerdem kam ich bisher nicht ins Bios, wenn diese beiden Laufwerke dranhingen und musste resetten. Der PC blieb beim Startbildschirm - der bei dem man "del" drücken muss - hängen und zeigte folgendes an: " Detecting IDE devices"... so oder so ähnlich :cp
    Wenn ich aber nicht ins Bios wollte fuhr er ganz normal hoch.

    Seit neuestem kommt der PC aber nicht mal mehr über diesen "Startbildschirm" hinaus, wenn die beiden Laufwerke am IDE Port hängen. Also kann ich meinen Computer nur noch benutzen, wenn ich die CD und DVD Laufwerk abhänge. Dann komme ich auch in Bios.

    Ich habe vor kurzem mein Bios mit der neuesten Version geflasht, danach funzte aber alles weiterhin korrekt. Es muss also an etwas anderem liegen. CMOS Clear habe ich auch schon gemacht.

    Bitte helft mir ...

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit IDE-Port (?) #2
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Hast du im Bios vielleicht manuell eine Festplatte eingetragen wo jetzt ein Cd-Laufwerk dranhängt?
    Hast du mal versucht nur ein Laufwerk dranzuhängen?
    Sind die Laufwerke richtig gejumpert?
    Ist dein System schon mal mit beiden Laufewerken probremlos gelauffen?
    Überprüf mal die Kabel die zu den Laufwerken gehn.
    Werden die Laufwerke auch nicht im Gerätemanager angezeigt?

    Fragen über Fragen ;)

  4. Problem mit IDE-Port (?) #3
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    1. nein
    2. hab ich nicht versucht... weiß auch nicht was das bringen sollte
    3. die Laufwerke sind richtig gejumpert, alllein schon weil sie
    4. schon sehr lange zusammen problemlos gelaufen sind
    5. die Kabel habe ich schon überprüft
    6. momentan nicht, weil ich sie ja abgehängt habe :2

    ... und da ich mit angehängten Laufwerken nicht mehr ins Windows komme :8

    -> macht es den IDE Kabeln was aus, wenn man sie "kleinklemm"? Habe nämlich gestern meine Kabelverlegung optimiert und dabei die IDE Kabel an einer Stelle arg abergewürgt *g ...Allerdings funktioniert die Festplatte ja und die hab ich auch "abgewürgt".

    vielleicht gibts ja noch andere Ideen...

  5. Problem mit IDE-Port (?) #4
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    chipssatz treiber nochmals drübergebügelt?

  6. Problem mit IDE-Port (?) #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ich hatte so ein Problem mit nem Brenner und einem CD-Laufwerk.
    Nach einer Weile ging nix mehr. Auch im BIOS war nichts zu erreichen, bis ich sie getrennt hatte (also nicht mehr am gleichen Strang). Dann war Ruh. Aber nach einer Aufrüstaktion (neue Platte) hätte ich sie wieder zusammenlegen müssen. Hab mich dann für ein altes SCSI-CD-Laufwerk entschieden.

    Ich vermute, daß sich sich unter bestimmten Vorraussetzungen die Busprotolle (PIO und DMA) in die Quere kommen. IDE ist nach wie vor ein riesiger Misthaufen.

    Gruß

  7. Problem mit IDE-Port (?) #6
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    So, Problem ist gelöst!

    Es lag wohl daran, dass ich den Brenner mit nem Molex/Netzteil-Y-Stecker, an dem auch ein Lüfter hing versorgt habe...

    Auf jeden Fall geht wieder alles... trotzdem :cb für die Antworten :)


Problem mit IDE-Port (?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ide port 6

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.