Problem mit RAID 0

Diskutiere Problem mit RAID 0 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; HAb meinem Freund zwei IBM/Hitachi Deskstar 180GXP IC35L090 (80GB) platten eingebaut und beimasus a7v333 auf die beiden onboard raid controller gesteckt anschließend ins bios auf ...



 
  1. Problem mit RAID 0 #1
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    HAb meinem Freund zwei IBM/Hitachi Deskstar 180GXP IC35L090 (80GB) platten eingebaut und beimasus a7v333 auf die beiden onboard raid controller gesteckt anschließend ins bios auf other boot device und im raid bios dann für performance auf desktop und stripe 2+0 gestellt! partitionen gemacht ja. windows installiert mit driver und ging alles sehr flott.
    so im windows dann die abstürze hab neues bios draufgspielt mit full raid controller und die neuesten promise treiber geh aber no imma ned bei jeder anwendung kackt der pc ab!

  2. Standard

    Hallo Wuarzel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit RAID 0 #2
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    da passt ja mal dein nick :2

    raid problem *fg*


    hast du die partitionen vor der windoof installation gemacht ? waren die platten neu oder gebraucht ?

    was für ein Netzteil hat er ?

  4. Problem mit RAID 0 #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Ja waren komplett neu , gestern gekauft.
    ein 351 watt netzteil von enermax sobeben hat er mir gesagt das am anfang alles gegangen ist , ich hab ihm gesagt er soll nochmal alles formatieren und dann nach einander treiber installieren und schaun obs dann wieder net geht!

  5. Problem mit RAID 0 #4
    Mitglied Avatar von global|DannyL

    Standard

    Es wäre auch möglich das nur der Treiber spinnt und daher ein gemoddeter Treiber benötigt wird. Brauch ich nämlich auch.

    Ansonsten gilt:
    Durch das BIOS kann grundlegendes an der Organisation des Stripes geändert werden und dem kann man nur mit einer Rekonfiguration und einer Formatierung des RAID-Arrays gelöst werden.


Problem mit RAID 0

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.