Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3

Diskutiere Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe einen Pentium III von meiner Firma geschenkt bekommen. Der Pc sollte von unserer EDV-Abteilung gecheckt worden sein. Jedenfalls wollte ich ihn für einen ...



 
  1. Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3 #1
    Junior Mitglied Avatar von assassin_47

    Mein System
    assassin_47's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    4096MB
    Festplatte:
    500GB intern von Samsung und 250GB extern von TEAC
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX8800 GTS
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion
    Netzteil:
    BeQuiet 520 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Edition

    Böse Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3

    Ich habe einen Pentium III von meiner Firma geschenkt bekommen. Der Pc sollte von unserer EDV-Abteilung gecheckt worden sein. Jedenfalls wollte ich ihn für einen Freund, der ihn nur zum Arbeiten braucht herrichten. Leider erkennt aber der Pc meinen alten Gericom Monitor nicht. Einen Anschluss für TFT gibts keinen. Wie kann ich feststellen, ob der Monitor nicht erkannt wird, oder ob das Mainboard defekt ist. Hab leider nur mehr eine Röhre zu Hause stehen...

    PC lässt sich also einschalten, aber Monitor bleibt schwarz... Monitor ist allerdings in Ordnung, hängt nämlich am alten PC von meiner Mutti

    Bitte um Hilfe,
    Thanx!!!

  2. Standard

    Hallo assassin_47,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3 #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Was für ein Betriebssystem läuft denn auf dem alten PC?
    Unter Win 98 habe ich auch noch einen Treiber für einen alten Iiyama CRT benötigt...

    Fall es auf der Homepage des Moni-Herstellers keine Treiber mehr gibt, einfach einen Standardmonitor wählen und die Frequenzen manuell wählen...

  4. Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3 #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von assassin_47

    Mein System
    assassin_47's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    4096MB
    Festplatte:
    500GB intern von Samsung und 250GB extern von TEAC
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX8800 GTS
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion
    Netzteil:
    BeQuiet 520 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Edition

    Böse

    Also die Festplatte ist von der EDV-Abteilung formatiert worden. Da ist also nix drauf. Vorher ist Win 98 drauf gelaufen. Ich hab ja beim andrehen vom PC gar kein Bild, also wie soll ich Treiber installieren??? Aja, u. ich werd XP draufhauen, denn 98 is schon ein bissl alt...

    Update 03.03.2007

    Ich bring den PC den Herrschaften von unserer EDV-Abteilung am Montag zurück und sagen ihnen, sie sollen sich das Drecksteil in den ***** schieben.

    Der VGA-Anschluss ist defenitiv kaputt.


Problem mit Röhrenmonitor u. alter Pentium 3

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.