Problem nach Systemneubau

Diskutiere Problem nach Systemneubau im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, habe heute eine neue CPU und eine neue Grafikkarte eingebaut. Nach erfolgreichen formatieren kommt dann plötzlich die Fehlermeldung: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Habe ein AMD X2 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Problem nach Systemneubau #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Problem nach Systemneubau

    Hallo zusammen,

    habe heute eine neue CPU und eine neue Grafikkarte eingebaut. Nach erfolgreichen formatieren kommt dann plötzlich die Fehlermeldung:
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Habe ein AMD X2 4600 Sockel 939 und eine Geforce 7900 GS eingebaut.

    Mein vorheriges System:
    CPU: Amd Athlon 64 3200
    Mainboard: DFI LANparty UT nF4 Ultra-D ( http://geizhals.at/deutschland/a133932.html )
    Grafikk.: Gigabyte GeForce 6600 GT ( http://geizhals.at/deutschland/a139976.html )
    Netzteil: be quiet Blackline P5 420W ATX 2.0 ( http://geizhals.at/deutschland/a132989.html )
    A-DATA Vitesta DIMM Kit 1024MB PC4000 DDR CL3 (PC500) (http://geizhals.at/deutschland/a105743.html)

    Was kann die Ursache dafür sein? Macht vielleicht ein BIOS Update sinn?

    Danke schon mal!
    Ahorn
    edit: habe am 5.2005 schon mal ein Bios update gemacht.

  2. Standard

    Hallo Ahorn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem nach Systemneubau #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Ich hab mal Google bemüht:
    Code:
    Beim Start von Windows XP erscheint folgende Fehlermeldung:
    STOP: 0x0000000A IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    
    Ursachen dafür gibt es verschidene.
    - ein Treiber verwendet eine falsche Speicheradresse bzw. versucht auf eine ungültige Speicheradresse zuzugreifen.
    - kein harmonierendes Zusammenspiel zwischen Hard.- und Software.
    - defekter Arbeitspeicher
    
    Lösung:
    - Rechneneustart in den Abgesicherten Modus starten (F8 im Ladescreen)
    und letzte als funktionierend bekannte Konfiguration aktivieren
    - zuletzt installierte Treiber überprüfen ggf. deinstallieren
    - die zuletzt installierte Hardware entfernen
    - Arbeitspeicher austauschen bzw. bei 2 verwendeten Riegeln immer jeweils einen testen
    
    Folgende Lösungen sollen den Fehler schon bei der Installation von Windows unterbinden:
    - das BIOS-Caching im BIOS deaktivieren
    - wenn wärend der Installation aufgefordert wird F6 zu drücken, anstelle dessen
    F5 drücken und Standard PC auswählen
    somit wird die ACPI Funktion deaktiviert

  4. Problem nach Systemneubau #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    möchte jetzt gerne ein BIOS Update machen, vielleicht löst sich das Problem dann von selber, nur ich weiß nicht mehr wie das geht.
    Welche Datei muss ich von der DFI Seite herunterladen?
    http://www.dfi.com.tw/Support/Downlo...FLAG=A&SITE=DE
    Wäre nett, wenn mir jemand kurz erklären könnte wie ich nochmal mein Bios Flashe.
    Möchte das mit einer Diskette machen.

  5. Problem nach Systemneubau #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ich würd an deiner Stelle erstmal #2 gut lesen und verstehen.
    Dann vielleicht auch einfach mal das machen, was als mögliche Ursachen für den Fehler in #2 genannt wird.
    --> abgesicherter modus, treiber kontrollieren, notfalls die alten komponenten wieder einbaun und erst driver cleanen...

    Gruß

  6. Problem nach Systemneubau #5
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Wird den der Cpu bei Systemstart richtig erkannt?
    Wenn ja das tun was Only schon sagte.
    Wenn nein Biosupdate.
    Wobei man sagen muss das, der Rechner bei ner nicht unterstützten Cpu nicht mals bis zum Windows kommen sollte!

  7. Problem nach Systemneubau #6
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    ein bios update bringt da wohl nichts. Wenn du unbedingt ein biosupdate machen willst dann nur zu, wird dir nur nciht wirklich helfen. lies das was schon geschrieben wurde mach das was da steht und das problem sollte weg sein, denn das ist im Grunde nix anderes als ein IRQ Konflikt...achja nen speicherfehler könnte das auch sein, teste den mal

  8. Problem nach Systemneubau #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von teaf Beitrag anzeigen
    Wird den der Cpu bei Systemstart richtig erkannt?
    Wenn ja das tun was Only schon sagte.
    Wenn nein Biosupdate.
    Wobei man sagen muss das, der Rechner bei ner nicht unterstützten Cpu nicht mals bis zum Windows kommen sollte!
    genau das, ich bin nie bis zum windows gekommen und deshalb habe ich auch formatiert, aber hat auch nicht viel gebracht.

    Dann wird schon ein BIOS Update von nöten sein, aber habe keine ahnung mehr wie das geht.

    Wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte.

  9. Problem nach Systemneubau #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Was hast du denn nun für Speicher im PC?!(Wie viel und welche Art der Bestückung - nur das eine Modul von A-Data?! wenn mehrere Module - mal einzeln versuchen!) und hast du den mal mit Memtest geprüft?!


Problem nach Systemneubau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.