Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt

Diskutiere Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe endlos Frust mit o.g. NT. Gekauft 08/01 mit MSI MB KT266 ohne "A", läuft fast 4Monate anstandslos. Im Januar Aufrüstung: AthlonXP 1800+ ...



 
  1. Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt #1
    retid
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe endlos Frust mit o.g. NT. Gekauft 08/01 mit MSI MB KT266 ohne "A", läuft fast 4Monate anstandslos. Im Januar Aufrüstung: AthlonXP 1800+ unlocked @1680(12x140), Shuttle AK31v3.1, Panaflo 120 mm Gehäuselüfter, Ati Rad.8500, Delta SHE 80 mm Cpu-Lüfter.
    Schock: System bootet nicht !!! Nur ein Trick hilft: ATX-Stecker abziehen und bei gedrücktem Powerbutton wieder einstecken. Bei Stromlosmachen des Systems kann ich nur noch so booten !!!
    Nächster Schock: Da mir der 120 mm Gehäuselüfter mit 12 Volt zu laut wird, auf 7 Volt gestöpselt : KABELBRAND auf der 5- und 12-Volt-Schiene des NT !!!
    1.Austausch des NT, Symthome die gleichen, System aus stromlosem Zustand nicht bootbar, Kaltstart funktioniert, im normalen Systemlauf gute Voltnotierungen auf allen Schienen mit MBM und CpuCool
    2.Austausch desNT, alles wie unter 1. - nur ein Kaltstart geht nicht mehr !!!
    > dabei muß man wissen, daß in den Phasen dazwischen mein altes 98er NT, Fortron FSP300-60GI mit 14 A auf 3,3 V
    und 30 A auf 5,5 V anstandslos arbeitete<
    Jetzt Rücksendung mit Bitte um Wandlung in preisgünstigeres TSP 420 Watt.
    Fazit : Enermax NTs haben gute "theoretische Werte", sind aber den Anforderungen hinsichtlich
    Spannungs u.StromstärkenSTABILITÄT
    schon bei geringfügig über der Norm liegenden Anforderungen nicht gewachsen.
    Ausserdem stinken sie pentrant und jede Norm für Arbeits- oder Wohnräume verletzend &#33;&#33;&#33;

    Mfg
    retid
    P.S. schreibt mir mal Eure (wahre) Meinung über dieses NT.

  2. Standard

    Hallo retid,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das die Enermäxe recht instabile und verauschte 3,3V und 5V liefern und sehr empfindlich auf primärseitige Spannungsverunreinigungen reagieren, ist eigentlich schon lange bekannt (c&#39;t irgendwann Anfang/2001. Hielt nicht mal der CE-Prüfung stand. Bei einer Nachprüfung (stärkerer Primärgleichrichter) waren die Ausgangsspannungen immer noch mieserabel).
    Ein vermeindlich &#39;guter Ruf&#39; hat sich irgendwie in den Internetforen durch Mund zu Mund Propagande breit gemacht.
    Ich kann aus praktischer Erfahrung lediglich berichten, daß man bei den Enermäxen ~100W mehr veranschlagen muß, als bei vielen anderen NT-Herstellern, um ein stabiles System zu erhalten (wegen dem &#39;tollen&#39; Regelverhalten. Belastungen der 3,3V (z.B. durch GraKa) schlagen sich sogar deutlich auf den 5V nieder (zum Rauschen kommt noch ein &#39;Zappeln&#39; der Spannung).
    Sind ihren überzogenen Preis absolut nicht wert &#33;

  4. Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt #3
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Hi&#33;
    Also was ich zu meinem Enermax sagen kann ist:
    Da kommt Strom raus........... &nbsp; &nbsp;und es war zu teuer&#33;
    Habe auch ein 431 Watt-Luder (aber der Vorgänger von deinem) und kann da nicht unbedingt meckern. Sooo ist das Ding im laufenden Betrieb in den Spannungswerten i.O. Die Laufgeräusche sind auch i.O. (ausser im Hochsommer), Geruch war bei mir nicht mehr als bei anderer neuer Elektronik, Verarbeitung war auch vorbildlich nur der Preis war etwas zu hoch (aber mein Antec war auch nicht günstiger).

    Unterm Strich gebe ich meinem Antec aber glaube ich doch den Vorzug da es doch noch etwas bessere Werte auf den einzelnen Leitungen hinbekommt (glaube ich jedenfalls).


Probleme mit Enermax NT EG 465P-VE 431Watt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

enermax 465p ve

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.