Probleme mit dem Rechner

Diskutiere Probleme mit dem Rechner im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bin gerade dabei einen PC zu reparieren. Folgende Probleme sind aufgetreten: Als der Rechner zu mir kam, funktionierte Windows nicht mehr. Er gab bei Hochfahren ...



 
  1. Probleme mit dem Rechner #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Bin gerade dabei einen PC zu reparieren. Folgende Probleme sind aufgetreten:

    Als der Rechner zu mir kam, funktionierte Windows nicht mehr. Er gab bei Hochfahren des Rechners im Dos Modus für Win98SE speicher und Datei fehler aus. Hab die Daten von der Festplatte erst einmal gesichert. Nun hatte ich ihn formatiert packte nochmal Win98SE drauf. Dies fuhr Wiederrum nich hoch. Wieder der Speicherfeher (RAM) und diesmal schaltete der Rechner sich seblst noch im Dos Modus aus&#33; Habe den Rechner neu gestartet -> Wieder das gleiche. Wollte dann wissen ob ich das 2000 Setup starten konnte, ging net. Als nächstes tauschte ich den Arbeitsspeicher (noname) gegen Infineon aus. Funktionierte -> Rechner fuhr ohne Probleme hoch. Nun wollte mein Bekannter, dessen Rechner dies ist, Win2000p drauf haben. Habe es dann installiert. Fuhr runter und wieder hoch -> Blauer Bildschirm: ... der sagte mir folgendes; deaktivieren sie alle Hardwarekomponenten die nicht gebraucht werden, überprüfen sie den Speicher; tauschen sie die Hardwarekomponenten aus, wie z.b Grafikkarte... . Dann habe ich den Rechner auf minimal Konfiguration laufen lassen. Habe nochmals Speicher ausgetauscht, sowie Grafikkarte. Folgende Komponenten habe ich entfernt: Teledat 150PCI (AVM Fritz&#33;Card)von T-Online, Soundkarte PCI 128, Realtec standard Netztwerkkarte, CD-Rom Laufwerke. Immer noch der gleiche BlueScreen. Habe dann zum abgesicherten Modus unter 2000 gewechselt. Alle installierten Hardware-Komponenten wieder entfeernt. <- Immernoch das gleiche . So bleibt eigendlich nur noch das Mainboard (BioStar M6VCG, 14 Monate alt) übrig. Oder wie seht ihr das? Hatte vieleicht schon einer sohn ähnliches Problem?

    Gruss Progon. Ich zähl auf euch&#33;&#33;&#33;

  2. Standard

    Hallo Progon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit dem Rechner #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hier die Fehlermeldung, die beim starten des Rechners von Windows 2000 ausgegeben wird:

    *** STOP: 0x0000007F (0x0000000D,0x00000000,0x00000000,0x00000000)
    UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP

    Wenn diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt wird,
    starten Sie den Computer neu. Sollte diese Fehlermeldung
    dann erneunt angezeigt werden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    Starten Sie das Systemdiagnoseprogramm des Herstellers.
    Überprüfen Sie insbesondere den Speicher nach defekten oder
    falsch zugeordneten Bereichen. Wechseln Sie gegebenenfalls die
    Grafikkarte.

    Deaktivieren oder entfernen Sie neu installierte Hardware und
    Treiber. Deaktivieren oder entfernen Sie neu installierte Software.
    Falls Sie Komponenten im abgesicherten Modus
    deaktivieren oder entfernen müssen, starten Sie den Computer
    neu, drücken Sie F8, um die erweiterten Startoptionen
    anzuzeigen, und wählen Sie den abgesicherten Modus.

    Weitere Informationen zur Problembehandlung finden Sie im
    Handbuch "Erste Schritte".

  4. Probleme mit dem Rechner #3
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Schau mal hier in der Microsoft Knowledgebase. Die haben ne Beschreibung zu dem Fehler, eventuell der Arbeitsspeicher oder das Mainboard, eventuell auch Software oder Controllerkarten.

  5. Probleme mit dem Rechner #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    sers

    http://www.microsoft.com/windows2000/de/se...op_messages.htm


    STOP-Bootsektor 0x0000007F

    Beschreibung: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP

    Häufige Ursache: Hardware- oder Softwareprobleme, in der Mehrzahl jedoch Hardwarefehler.

    Lösung:

    Führen Sie vom Hardwarehersteller mitgelieferte Systemdiagnoseprogramme aus, insbesondere die Speicherprüfung. Diese STOP-Meldung wird häufig bei fehlerhaften oder falsch zugeordneten Speicherbereichen angezeigt.
    Deaktivieren Sie im BIOS die Zwischenspeicherfunktion. Unterstützung erhalten Sie beim jeweiligen Hardwarehersteller.
    Überprüfen Sie in der Hardwarekompatibilitätsliste von Microsoft, ob die verwendeten Hardwarekomponenten und Treiber mit Windows 2000 kompatibel sind.
    Um die Hardwarekompatibilitätsliste anzuzeigen, öffnen Sie auf der Windows 2000-CD im Ordner Support die Datei Hcl.txt. Aktualisierte Versionen der Hardwarekompatibilitätsliste finden Sie in der Website Microsoft Windows-Hardwarekompatibilitätsliste . Dieses Problem kann durch Inkompatibilitäten mit der Hauptplatine des Computers hervorgerufen werden.

    Starten Sie den Computer neu. Drücken Sie im Startbildschirm F8, um erweiterte Startoptionen anzeigen zu lassen, und aktivieren Sie dann Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration.
    Important

    Wenn Sie das System mit der Option Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten, gehen alle nach dem letzten erfolgreichen Starten geänderten Systemeinstellungen verloren.
    Note

    Wenn Sie über einen Webzugang verfügen, können Sie im Web aktualisierte Informationen zu dieser STOP-Meldung suchen. Besuchen Sie dazu die Microsoft-Website, klicken Sie auf Search, und folgen Sie den Anweisungen auf der Seite. Geben Sie Schlüsselwörter wie folgt ein: stop 0x0000007F.
    Weitere Informationen zu Artikeln, Problembehandlungs-Assistenten und Downloads finden Sie unter Aktualisierte technische Informationen


Probleme mit dem Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.